Fonds-Gerüchte-Rentenfonds: Mittelabflüsse.

02. Juli 2013 von um 14:00 Uhr

SJB Fonds-Gerüchte. Aktuell.

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds Gerüchte- Rentenfonds. Die jüngsten Kurskapriolen am Rentenmarkt im Umfeld der neu aufgekommenen Ängste vor Zinserhöhungen haben für massive Kapitalabflüsse aus Rentenfonds gesorgt. FondsGerüchte berichteten über zweistellige Milliardenbeträge, die aus FondsProdukten abgezogen wurden.SJB FondsSkyline 1989 e.K.. PortfolioManagement. Antizyklisch.

Nun haben sich die Beträge konkretisiert: Insgesamt zogen FondsInvestoren 23,3 Milliarden US-Dollar aus globalen Rentenfonds ab und stellten damit einen neuen wöchentlichen Rekordabfluss auf. Dies berichtet die „Financial Times“ unter Berufung auf Daten von EPFR Global. Am stärksten traf es demnach die USA mit Rücknahmen in Höhe von 10,6 Milliarden US-Dollar. Schwellenländer-Anleihefonds verloren 5,6 Milliarden US-Dollar, so viel wie nie zuvor innerhalb einer Woche.

SJB Fazit. Rentenfonds. Fonds Gerüchte. Seitdem US-Notenbankchef Ben Bernanke am 22. Mai 2013 bekannt gab, dass die Fed ihre Anleihekäufe bald reduzieren werde, ziehen sich Anleger zunehmend aus Rentenfonds zurück. Die logische Konsequenz: Die Renditen zehnjähriger US-Staatsanleihen steigen deutlich an und konnten zum Wochenauftakt bis 2,48 Prozent zulegen. Der Vergleich mit Anfang Mai belegt die Heftigkeit der Kursbewegung: Zu diesem Zeitpunkt lag die Rendite von zehnjährigen US-Treasuries noch bei 1,62 Prozent.

Kategorien: Fonds. Gerüchte.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.