Fonds-Anbieter- J.P. Morgan Asset Management: The Weekly Brief

25. Januar 2017 von um 11:00 Uhr
Anbieter. Berichten.Wie beurteilen FondsAnbieter ihre Anlagerreigionen ? Wie fällt die Analyse der Kapitalanlagegesellschaften (KAG) über Fundamentaldaten, Währungen und Kapitalflüsse aus? Informationen direkt aus dem Research Centern der FondsBranche finden SJB FondsBlogger in der Kategorie "Anbieter. Berichten."

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- J.P. Morgan Asset Management: Vergangene Woche wurde für Großbritannien eine Inflation von 1,6% ggü. dem Vorjahr gemeldet, die höchste Teuerungsrate seit Mitte 2014. Verursacht wurde dieser Inflationsanstieg durch höhere Ölpreise, die 2016 fast 60% zulegten, und das schwächere Pfund, dessen handelsgewichteter Wechselkurs im letzten Jahr um 14% nachgab.

2017 dürfte sich der Preisauftrieb zusehends beschleunigen. Die folgende Grafik zeigt, dass die britischen Unternehmen einen deutlichen Anstieg ihrer Faktorkosten verzeichnen. Diese höheren Faktorkosten werden in den nächsten Monaten wahrscheinlich an die britischen Verbraucher weitergegeben, was die Reallöhne entsprechend belasten wird. Das aktuelle Niveau der Faktorkosten impliziert einen weiteren Anstieg der Inflation im Jahr 2017.

 

jpmJPM. Hintergründig.
JP Morgan Asset Management gehört zu JP Morgan Chase & Co. Gegründet 1799 in den USA. Verwaltetes Vermögen: 1,3 Bill. US-Dollar, davon in Deutschland 15 Mrd. US-Dollar. Fonds in Deutschland: über 160. Zu Umsatz und Gewinn keine Angaben. Anzahl der Mitarbeiter: über 700. Ständige Vertreter in Deutschland: Dr. Christoph Bergweiler, Michael Mewes und Jens Schmitt. Stand: 30.06.2015. SJB Abfrage: 30.09.2015.

https://www.jpmorganassetmanagement.de

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>