Bennewirtz – Anleger – Fonds – Markt – Frage: Soll ich noch in Gold investieren?

13. Juli 2011 von um 23:20 Uhr
Bennewirtz Gründungsgesellschafter und Geschäftleiter der SJB.Was ist wichtig? Was kann ich hier tun? Wie komme wieder raus? Leser der Encyclopaedia Britan­nica standen 1771 vor den gleichen Herausforderungen wie Sie jetzt. Einziger Unterschied: Das Wissen hat sich alle 15 Jahre verdoppelt. Das SJB FondsWissen bietet Ihnen Orientierung. Durch Kon­zen­tration auf das Wichtige. Durch anschauliche Texte. Schlagen Sie ein neues einzig­artiges Kapitel auf. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Gold – Bennewirtz – Fonds – Markt – Frage: Was Investoren, Sparer und Anleger interessiert! Markt heute: Soll ich noch in Gold investieren? Antworten von FondsSkyline OHG 1989, FondsVerwalter Bennewirtz aus Korschenbroich.

Der Goldpreis, als Edellmetall hat in den letzten Tagen auf Eurobasis ein neues Allzeithoch markiert, in US-Dollar gerechnet liegt das Edelmetall nur knapp unter seinen historischen Höchstständen. Auf diesem Hintergrund ist die Frage, ob man auf diesem Kursniveau noch weiter im Edelmetallbereich investieren sollte, berechtigt.

Ein kurzer Blick auf die Verfassung der konkurrierenden Anlageklassen zeigt aber, dass Investments in Gold oder Silber weiter ein unverzichtbarer Bestandteil eines gut gestreuten Portfolios bleiben. Staatsanleihen stehen angesichts der sich weiter zuspitzenden Schuldenkrise in der Eurozone unter massivem Abgabedruck, während die Edelmetallpreise weiter zulegen oder auf erhöhtem Niveau stabil sind. Aktien gehören zwar als Substanztitel ebenfalls zu den Sachwerten, in die zwecks Vermögenserhalt investiert werden sollte, auch sie dürften sich einer breiten Abwärtsbewegung an den Märkten aber nicht entziehen können. Letztlich bietet Gold damit einen sehr hohen Standard an Sicherheit und Inflationsschutz, der auch mit einer Anlage in Immobilien konkurrieren kann.

Während es für kurzfristige Spekulationen auf einen weiter zulegenden Goldpreis möglicherweise zu spät ist und Renditejäger beim derzeitigen Niveau enttäuscht werden könnten, ist für sicherheitsbewußte Investoren die Anlage in Gold als Markt weiterhin empfehlenswert. Ihnen geht es ja nicht um Renditeinteressen, sondern vor allem um Werterhalt.

Die Wirtschaftsberatungsgesellschaft Oxford Economics hat in einer aktuellen Studie den optimalen Goldanteil in der Vermögensallokation zu errechnen versucht, wobei mehrere Szenarien durchgespielt wurden. Das Ergebnis spricht eindeutig für weitere Investments in das Edelmetall: Je nach Risikoneigung des Anlegers liege der optimale Portfolioanteil zwischen 4 und 9 Prozent, so die Studie. Das ist ein weit höherer Anteil als in den meisten klassischen Investmentportfolios. Zum Zwecke der Vermögenssicherung und der Absicherung vor extremen Kursschwankungen an den Börsen sei Gold unschlagbar, so das Resümee. Edellmetalle ein Markt mit echter Nachhaltigkeit.

 

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer FondsSkyline OHG 1989? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuellen FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage – Soll ich noch in Gold investieren? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen und Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmenfonds und den Spezialthemen. Oder auch Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Diese Themen finden sie zukünftig im noch größeren Umfange auf unserer Internetseite unter http://www.sjb.de. Bis dahin liebe Blogger, Ihre direkte Frage oder Fragen einfach hier im Blog, kurz unter Anfragen stellen. Oder besuchen Sie uns doch einfach zu einem Seminar oder einer individuellen Beratung in unserem SJB-Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns, genau auf Sie!

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.