Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Schwieriges Jahr für EM-Anleihen, Benchmarkindex seit Jahresbeginn um 10,5% gesunken. Auslöser vielfältig und auf Ebene der einzelnen Länder zu finden. Aussichten für Lokalwährungsanleihen aufgrund solider Fundamentaldaten positiv.

Lokalwährungsanleihen aus Schwellenländern (Emerging Markets/EM) erleben bislang ein schwieriges Jahr. Die Benchmark, der JP Morgan GBI-EM Index, ist seit Jahresbeginn um 10,5 Prozent gesunken. Der Index fiel allein im zweiten Quartal um 10,4 Prozent, erholte sich im Juli und verlor im August erneut 6,1 Prozent. „Die Schwäche im August unterschied sich allerdings deutlich von jener im zweiten Quartal, als der US-Dollar stärker wurde und im Gegenzug die Schwellenländer schwächer notierten“, sagt Mike Biggs, Investment Manager bei GAM Investments. „Da EM-Währungen stark mit dem US-Dollar korrelieren, kamen die Verluste nicht überraschend. Doch im August gaben die Schwellenländer stärker nach als angesichts der Entwicklung des US-Dollars zu erwarten war.“ Die Gründe dafür seien verschiedenen Entwicklungen auf Ebene der einzelnen Länder geschuldet.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Union-Investment: Investmentfonds werden zunehmend attraktiver. Viele Anleger glauben fälschlicherweise, dass sich die Riester-Rente nicht lohnt. Gut ein Viertel der Befragten fürchtet, im Alter nicht genügend Geld zur Verfügung zu haben. Neun von zehn Riester-Sparern möchten an der Kapital- und Zulagengarantie festhalten.

Immer mehr Anleger in Deutschland erkennen die Renditevorteile von Investmentfonds für ihre eigene Altersvorsorge. Knapp zwei Drittel der Befragten (61 Prozent) gehen davon aus, dass sie bei gleichem finanziellen Einsatz mit Investmentfonds mehr Geld im Alter ausgezahlt bekommen als mit privaten Versicherungen (28 Prozent). Vor fünf Jahren (4. Quartal 2013) waren nur 41 Prozent der Sparer davon überzeugt, mit Investmentfonds ein höheres Endkapital zu erzielen (private Versicherungen 38 Prozent). Dabei scheint die Riester-Rente häufig nicht in Verbindung mit Fondslösungen gebracht zu werden, denn ein Großteil der Deutschen ist der Ansicht, dass sich die Riester-Rente nicht lohnt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Aberdeen-Standard-Investments: Sehr geehrte Damen und Herren, der No-Deal-Brexit wird immer wahrscheinlicher. Aber welche Auswirkungen wird dies tatsächlich auf die britische Wirtschaft und die Eurozone haben? Stephanie Kelly, Senior Political Economist beim Aberdeen Standard Investments Research Institute, stellt die umfassende Analyse „Is ‘No Deal’ Better Than A Bad Deal On Brexit?“ vor, welche die Auswirkungen verschiedener Brexit-Szenarien detailliert beleuchtet. Hier Ihr Fazit:

„In einem „No Deal“-Szenario wären die Risiken asymmetrischGroßbritannien dürfte weitaus stärker betroffen sein als die EU-27. In einem solchen Szenario erwarten wir, dass die BIP-Prognosen für Großbritannien erheblich nach unten korrigiert werden müssten.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Legal-General-Investment-Management: Türkische Lira ist nach Handelspause erneut stark gefallen. Übergreifen der Währungsschwäche auf Schwellenländer unwahrscheinlich. Diplomatischen Beziehungen könnten sich wieder verbessern.

Trotz der guten Verzinsung betrachten Investoren die türkische Lira seit einiger Zeit mit Skepsis. Nach einer feiertagsbedingten einwöchigen Handelspause in der Türkei hat die Lira Anfang dieser Woche erneut stark nachgegeben und verlor gegenüber dem US-Dollar rund zwei Prozent. Bereits seit März hatte sich die Lira im Vergleich zum Dollar schwach entwickelt. Diese Situation hatte sich im Zuge der steigenden Inflation und den zunehmend schlechter werdenden Beziehungen zu den USA verschärft. „Es fehlt ein Anker für die türkische Lira. Zudem wirken sich die Einmischung der Zentralbank und die populistische Politik in der Türkei negativ auf den Währungskurs aus“, sagt Emiel van den Heiligenberg, Head of Asset Allocation bei Legal & General Investment Management (LGIM).

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Nordea: Angesichts zunehmender makroökonomischer Ungleichgewichte in der Weltwirtschaft dürften Aktien mit großer Wahrscheinlichkeit vor ihrem zyklischen Hoch stehen. Zu dieser Einschätzung kommen die Experten des Vermögensverwalters Nordea Asset Management. Sie gehen davon aus, dass die Konjunktur in der US-Wirtschaft in den kommenden Monaten deutlich besser verlaufen wird als in anderen wichtigen Wirtschaftsregionen. Dies wird in der Folge zu einer weiteren Straffung der geldpolitischen Rahmenbedingungen führen, was das Tempo der Weltkonjunktur dämpfen wird.

„Das konjunkturelle Auseinanderdriften zwischen den USA und allen anderen wichtigen Wirtschaftsregionen in der Welt hat auf Dauer eine zerstörerische Wirkung“, erläutert Witold Bahrke, Senior-Stratege bei Nordea Asset Management. „Es führt zu einem sehr instabilen Zustand in der globalen Wirtschaft, der nur auf zweierlei Art und Weise wieder ins Gleichgewicht gebracht werden kann:

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-GAM: Umfeld für Emerging Markets nur auf ersten Blick schwierig. Sanktionen gegen Russland zeigen geringe Wirkung. Brasilien bietet gute Alpha-Quelle, attraktive Bewertungsniveaus in China.

Das Anlageuniversum von Schwellenländeraktien ist sehr vielfältig. „Die Konjunkturzyklen dieser so unterschiedlichen Länder, die in die Kategorie Emerging Market (EM) fallen, hängen nicht ansatzweise zusammen“, sagt Joaquim Nogueira, EM-Equity Spezialist bei GAM Investments. „Investitionen in Schwellenländer bieten eine sehr hohe Diversifikation, da die einzelnen Märkte völlig verschiedenen Faktoren ausgesetzt sind.“ Betrachtet man die Entwicklung der Emerging Markets seit 2015 zeigt sich jedoch ein wechselhaftes Bild. „Damals war die Sorge bezüglich der Emerging Markets groß, die Anleger zogen sich aus dem Markt zurück. Als die Märkte den Tiefpunkt erreichten, waren die Aktien extrem attraktiv bewertet und es war nur noch eine Frage der Zeit, bis die Investoren zurückkehren und eine starke Erholung anstoßen würden.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-AXA-Investment-Managers: Für Anleihe-Investoren wird es noch vor Jahresende einige interessante Gelegenheiten geben, in Unternehmensanleihen zu investieren. Diese Ansicht vertritt Chris Iggo, CIO Fixed Income bei AXA Investment Managers: „Die Aussichten sind aus makroökonomischer Sicht nach wie vor sehr positiv. Allerdings ist das Vertrauen der Anleger erschüttert.“

Dieses Jahr bislang enttäuschend. Viel Grund zum Jubeln habe es auf dem Fixed-Income-Markt dieses Jahr noch nicht gegeben. Die Performance der meisten Anlageklassen sei 2018 eher enttäuschend gewesen. Dies zeigt sich – insbesondere in Europa – an schwächeren Konjunkturdaten im Vergleich zum Vorjahr. Außerdem habe die Regierungsbildung in Italien ungewisse wirtschaftliche Impulse mit sich gebracht, was die Volatilität erhöhe. Allerdings hätten diese Märkte dadurch ein höheres Potenzial auf Kurssteigerungen als andere Märkte.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.