Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.Wie will China die Finanzbranche stärker regulieren? „Immer wieder gibt es Berichte über eine in China drohende Bankenkrise. Nun will Chinas Regierung handeln und eine stärkere Regulierung der Finanzbranche in die Wege leiten. Chinas Staatspräsident Xi Jinping plant, Ministerien und Aufsichtsbehörden zusammenzulegen und die Rolle der Zentralbank zu stärken“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen im „Reich der Mitte“ zusammen. „Kann so die Gefahr einer von China ausgehenden Finanzkrise eingedämmt werden?“ Alle Details zu dieser spannenden Thematik finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-MainFirst-Asset Management: Wir analysieren, welche Unternehmen von Megatrends profitieren. Asien und die amerikanische Westküste dominieren die Liste der Top-Konzerne. Europa ist vom Technologie-Trend abgehängt.

Bis zum Jahr 2025 wird sich auf der Liste der weltweit größten Unternehmen einiges verändern. Eine aktuelle Prognose von MainFirst Asset Management ergibt: Während heute Apple, Alphabet und Microsoft die höchste Marktkapitalisierung aufweisen, werden 2025 voraussichtlich Alibaba, Tencent und Amazon das Ranking anführen. „Sie profitieren in den kommenden Jahren von den Zukunftsthemen E-Commerce, künstliche Intelligenz, digitale Werbung und selbstfahrende Autos“, erklärt Frank Schwarz, der die Analyse geleitet hat. Mit dem von ihm gemanagten MainFirst – Global Equities Fund investiert Schwarz seit fünf Jahren erfolgreich in Börsenunternehmen, die von solchen Trends profitieren. Im Jahr 2017 hat der Fonds eine Wertentwicklung von 39 Prozent erzielt, seit der Auflegung vor fünf Jahren von 125 Prozent.1

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Union-Investment: Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Erstmals seit gut sechs Jahren bewerten die Befragten die wirtschaftliche Lage in Deutschland besser als ihre eigene finanzielle Situation. Die Mehrheit erwartet leicht steigende Preise im nächsten halben Jahr. Die Inflationswahrnehmung der Sparer wird stark durch die Preise bei regelmäßigen Einkäufen sowie die Immobilien- und Mietpreise beeinflusst.

Deutsche Anleger blicken entspannt in die Zukunft – sowohl was die eigene finanzielle Situation als auch die allgemeine Wirtschaftslage anbelangt. Auf kurze und mittlere Sicht beurteilen die Befragten die konjunkturelle Lage weiter positiv. Die Mehrheit rechnet daher auch mit leicht steigenden Preisen im nächsten halben Jahr. Bei der Schätzung der aktuellen Inflationsrate liegen allerdings viele daneben. Jeder Dritte schätzt die gegenwärtige Teuerung höher ein als sie tatsächlich ist.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Nordea: Die Investoren bekommen immer stärker den Gegenwind durch die straffere Geldpolitik der US-Notenbank zu spüren. Nach Ansicht des Vermögensverwalters Nordea Asset Management sollten sie sich auf unruhigere Zeiten an den Weltbörsen einstellen und ihre Strategie bei Anleihen überdenken. (Chart hier, siehe PDF-Anhang. Für Rohdaten kontaktieren Sie uns gern unter TeamNordea@edelmanergo.com oder +49 69 401 254 809)

– Der starke Rückgang der Aktienkurse im Februar war nach Einschätzung von Witold Bahrke, Senior-Stratege bei Nordea Asset Management, ein Weckruf für die Anleger. Für sie ist es eine Erinnerung daran, dass die Phase geringer Kursschwankungen an den Finanzmärkten dem Ende zugeht. „Das gilt nicht nur für die Aktienmärkte, sondern in gleicher Weise auch für die Anleihekurse wie der starke Anstieg der implizierten Volatilität bei US-Aktien und -Staatsanleihen in den vergangenen Wochen zeigt“, beobachtet Bahrke (siehe auch Chart). „Der fundamentale Grund dafür ist, dass die großen Notenbanken ihren Berg an Staatsanleihen, den sie im Zuge ihrer quantitativen Lockerungsmaßnahmen angehäuft haben, zum Jahresende hin wahrscheinlich abbauen werden. Für die Finanzmärkte bedeutet das: Das Klima wird rauer werden – und das werden die Anleger zu spüren bekommen.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.