Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Union-Investment: Aktien: Starker Euro lastet auf europäischen Aktien. Renten: Notenbanken bestimmen das Marktgeschehen. Aktienmärkte Während US-Indizes Rekordstände markierten, standen europäische Indizes unter Druck. Leicht schwächere Konjunkturdaten, vor allem aber ein starker Euro sorgten für Gegenwind. Die Erwartungen an die Quartalsberichtssaison sind hoch gesteckt, weshalb es schwer ist zu überraschen. Rentenmärkte An den europäischen Rentenmärkten setzte sich zunächst der Renditeanstieg aus dem Vormonat fort. Ab der Monatsmitte beruhigte sich die Lage jedoch wieder. Anleihen aus den Peripherieländern schnitten abermals besser ab als solche aus den Kernländern. Die Europäische Zentralbank steht vor einer weiteren Reduzierung der Anleihekäufe.

Die Aktienmärkte

Europa: Europäische Aktien mit uneinheitlicher Kursentwicklung.
Die europäischen Aktienbörsen blicken im Juli auf eine uneinheitliche Wertentwicklung zurück. Während der EURO STOXX 50 im Berichtszeitraum ein leichtes Plus von 0,2 Prozent verzeichnete, schloss der marktbreite STOXX Europe 600 Index 0,4 Prozent tiefer.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-Ökoworld: SJB FondsSkyline 1989 e.K.. PortfolioManagement. Antizyklisch.Am 23. Juni 2016 entschieden sich die Briten in einem Referendum für den Austritt aus der europäischen Union. Die Entscheidung der Mehrheit des Volkes sorgte sowohl politisch als auch an den Finanzmärkten für ein Beben.

Politik: Nachdem der Initiator des Referendums und EU-Befürworter David Cameron abgetreten ist, übernahm die eurokritische und konservative Theresa May Mitte Juli 2016 das Amt der Premierministerin. Am 29. März 2017 wurde gemäß Artikel 50 des Lissabon-Vertrags schließlich der Austrittsantrag schriftlich an den Europäischen Rat übergeben. Hierauf folgt nun eine vertraglich fixierte zweijährige Verhandlungsperiode. Für viele unerwartet kam im April 2017 die Ankündigung von Theresa May für den Juni Neuwahlen anzusetzen. Entgegen Ihrem Kalkül, danach durch eine gestärkte Wählerzustimmung in die Austrittverhandlungen mit der europäischen Union zu gehen, verlor die konservative Tory-Partei  die absolute Mehrheit und strebt nun eine Koalition mit der irischen Democratic Unionist Party (DUP) an. Auch fast ein Jahr nach dem Referendum ist es schwer vorhersehbar wo die Reise hin geht.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-T.-Rowe-Price: Eine Reihe möglicher Krisen im europäischen Bankensektor ist erfolgreich abgewendet worden. Rettung der Monte dei Paschi und der regionalen italienischen Banken war richtig. Ende der expansiven Geldpolitik der EZB bedeutet keine Gefahr für Bankensektor.

Die jüngsten Ereignisse im europäischen Bankenwesen haben das Scheinwerferlicht auf die Anleihen der Finanzunternehmen Europas geworfen. Während des jüngsten Policy Meetings hat das Global Investment Team von T. Rowe Price diese Entwicklungen und ihre Implikationen für den Bankensektor diskutiert. Das Stressniveau des Bankensektors hat abgenommen. Das Team kommt zu dem Ergebnis, dass in jüngerer Vergangenheit eine Reihe möglicher Krisen abgewendet werden konnte. Santanders Akquisition des in Not geratenen spanischen Kreditgebers Banco Popular für den symbolischen Betrag von einem Euro sowie die Entscheidung der italienischen Regierung, die Monte dei Paschi die Siena zu sanieren und zwei notleidenden mittelgroßen Banken unter die Arme zu greifen, seien Beispiele von Risiken, die gut eingedämmt wurden. Diese Entwicklung sei von den Märkten positiv aufgenommen worden – als ein Zeichen dafür, dass die europäischen Aufsichtsbehörden und Mitgliedsländer effektiv mit Problemen innerhalb des Bankensystems umgehen können.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-AXA-Investment-Managers: Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Neue Technologien haben das Potenzial, mehr als 40 Prozent der heute existierenden Berufe zu automatisieren. Das muss aber nicht zwangsläufig in die Massenarbeitslosigkeit führen, da neue Technologien auch neue Jobs schaffen. Trotz der Herausforderungen, die sie mit sich bringt, sollte die Digitalisierung grundsätzlich als positive Entwicklung verstanden werden, betont Ano Kuhanathan, Diplom-Ökonom bei AXA Investment Managers (AXA IM).

„Die Automatisierung kurbelt das Produktivitätswachstum an. Das wiederum kann sich positiv auf andere Bereiche auswirken und dort Arbeitsplätze schaffen“, so der Experte. Vor allem hochqualifizierte Tätigkeiten, für die Soft Skills wichtig sind, könnten von dieser Entwicklung profitieren. „Berufe, die zwischenmenschliche Interaktion oder einen flexiblen Umgang mit neuen Situationen erfordern, werden auch in Zukunft benötigt. Neben Tätigkeiten im Service-Sektor, den so genannten Pink Collar Jobs, zählen hierzu Aufgaben in der Entwicklung, der Technik und der Überwachung von Technologien – beispielsweise erfordern Roboter Menschen, die sie programmieren. Hingegen werden Berufe, die vor allem mit Routinetätigkeiten verbunden sind, wie die des Fabrikarbeiters oder Telefonverkäufers, schrittweise an Bedeutung verlieren.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Fonds-Anbieter-J.P.-Morgan-Asset-Management: Immer noch im Höhenflug: US-Hochzinsanleihen. Schwellenländeranleihen in Lokalwährung weiter mit Chancen. Abstand nehmen von kurzfristigen europäischen Staatsanleihen.

Anhaltend niedrige Renditen und das Risiko steigender Zinsen bedeuten, dass Anleihenanleger ihre Suche nach Ausschüttungen und Erträgen erweitern müssen. Nicholas Gartside, International Chief Investment Officer der Global Fixed Income, Currency and Commodities Gruppe, ist jedoch der Meinung, dass die globalen Anleihenmärkte für flexible, uneingeschränkt vorgehende Anleger genügend Chancen bieten. Er präsentiert fünf Ideen, die ihm und seinem Team in den nächsten zwölf Monaten attraktiv erscheinen.

Kommentar Nicholas Gartside, International Chief Investment Officer der Global Fixed Income, Currency and Commodities Gruppe bei J.P. Morgan Asset Management:

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.