Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Soll die Deutsche Bank Staatshilfen bekommen? „Investoren machen sich derzeit ernste Sorgen um die Deutsche Bank, und dies völlig zu Recht: Das größte deutsche Geldhaus sieht sich in den USA mit einer Strafforderung von umgerechnet 12,5 Milliarden Euro wegen illegaler Geschäfte im Umfeld der US-Hypothekenkrise konfrontiert, doch der gesamte Börsenwert des kriselnden Bankhauses beträgt auf dem aktuellen Kursniveau gerade einmal 14,9 Milliarden Euro,“ fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen beim Sorgenkind der deutschen Bankenszene zusammen. „Da noch weitere Strafen wegen Kursmanipulationen im Devisenbereich sowie Geldwäsche in Russland drohen, könnte der komplette Börsenwert der Deutschen Bank vollständig ausgelöscht werden. Soll in diesem Fall der deutsche Steuerzahler der größten Bank des Landes an die Seite springen und die Deutsche Bank mit Staatshilfen gerettet werden? Eine klare Meinung zu diesem kontroversen Thema findet sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wie will die Bank of Japan ihre Geldpolitik modifizieren?Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.Zur Wochenmitte gab die japanische Zentralbank ihre mit Spannung erwartete Erklärung dazu ab, mit welchen geldpolitischen Instrumenten sie ihr Ziel eines Inflationsanstiegs auf über zwei Prozent erreichen will. Die negativen Zinsen bleiben, zugleich kommen neue Elemente hinzu“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die Kernaussagen der Bank of Japan zusammen. „Die Erhöhung der Geldmenge in Japan soll nicht mehr vorwiegend durch den Kauf japanischer Staatsanleihen, sondern durch das Management der Zinsen von Bonds unterschiedlicher Laufzeiten erfolgen. Reicht diese weitere Lockerung der Geldpolitik aus, ein Anspringen der Wirtschaft im Land der aufgehenden Sonne zu bewirken? Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter-J.P. Morgan Asset Management: Wir befinden uns mitten in einem sehr ungewöhnlichen US-Wahlkampf. Der Ausgang der Wahlen dürfte aber weniger Folgen haben, als es die gegenwärtig hitzigen Debatten vermuten lassen. Das politische System in USA ist zwar nicht perfekt, aber durch die zwei Kammern des Kongresses wird verhindert, dass ein politisches Oberhaupt seine Ideen uneingeschränkt umsetzen kann. In unserem Basisszenario einer de facto „geteilten Regierung“ (Präsident und Mehrheit des Kongresses gehören nicht derselben Partei an), wird für die Märkte weitgehend alles beim Alten bleiben.

Laut historischen Analysen bevorzugten die Märkte in den Monaten vor Präsidentschaftswahlen eher den amtierenden Kandidaten. Wahrscheinlich, weil er in den Augen der Anleger mit weniger Unsicherheit einhergeht. Es hat sich jedoch gezeigt, dass die politischen Machtverhältnisse langfristig für die Märkte jedoch eine geringere Rolle spielen. Unabhängig davon, wer die bevorstehende Wahl gewinnen wird:

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter-GAM: Die Negativrenditen am Anleihemarkt haben ein neues Niveau erreicht: SJB Fonds Echo. Analysiert.In der vergangenen Woche wurden die ersten Euro-Unternehmensanleihen mit einer negativen Rendite emittiert. Enzo Puntillo, Head of Fixed Income bei GAM, erläutert, was dies für Anleger bedeutet.

Auf Euro lautende Anleihen mit negativen Renditen seien prinzipiell nichts Neues, erklärt der Experte: „Einige Staatsanleihen aus der Eurozone werden zu Kursen gehandelt, die negative Renditen für bis zu zehn Jahre implizieren. Neu sind Negativrenditen allerdings bei Unternehmensanleihen, bei denen Investoren ein Kreditrisiko tragen.“

Wenn Anleihen eine negative Rendite aufweisen, dann liegt der Marktpreis über den ausstehenden Kupon- und Kapitalrückzahlungen. Anleiheemittenten werden somit dafür bezahlt, dass sie sich Geld leihen, während Investoren mit Sicherheit Geld verlieren, wenn sie die Anleihe bis zur Fälligkeit halten. Warum sollten Anleger also in solche Anleihen investieren?

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter-Franklin Templeton Investments: Dear editors, The US Federal Reserve (Fed) decided not to raise interest rates at its September policy meeting, even though some market observers would argue there were plenty of reasons to do so. Here, we share a quick take on the situation from Templeton Global Macro CIO Michael Hasenstab, who feels the Fed’s lack of action risks putting it behind the curve when it comes to inflation, and Templeton Emerging Markets Group Executive Chairman Mark Mobius, who says emerging markets can weather a Fed rate hike when it does come.

Michael Hasenstab, Ph.D., Executive Vice President, Chief Investment Officer Templeton Global Macro:

The longer the US Federal Reserve (Fed) does not raise interest rates, the greater it risks falling behind the curve, in our view. The United States is currently near full employment, a condition that we think would justify rate normalization, yet the Fed has taken no action. A number of observers have stated that sluggish US (and global) economic growth is good reason for the Fed not to raise rates, but we would argue that monetary policy alone cannot engineer growth, nor is it the Fed’s role. Instead, the Fed should be focused on its dual mandate of maximizing employment and maintaining price stability.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wie ist der Scheinkontenskandal bei Wells Fargo zu bewerten? Ihre Werbung. Hier?„Im Revier der US-Großbanken gibt es den nächsten Skandal. Offenbar sind bei dem Bankriesen Wells Fargo Millionen fingierter Konten geführt worden, von denen die angeblichen Inhaber gar nichts wussten. Einziges Ziel des groß angelegten Betruges: Die Provisionen des Vertriebs in die Höhe zu schrauben und zugleich mit einer manipulierten Zahl von angeblichen Kontoeröffnungen Stärke zu demonstrieren“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Ereignisse in der US-Bankenwelt zusammen. Der US-Senat hat mittlerweile Untersuchungen in die Wege geleitet, und auch die Notenbank Fed erwartet Aufklärung, wie es über Jahre hinweg zu solch illegalen Praktiken kommen konnte. Weitere brisante Details zum US-Scheinkontenskandal finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- M.M. Warburg Invest: Im Vorfeld des G20-Treffens in China hat der Internationale Währungsfonds angekündigt, seine globale Wachstumsprognose für das Jahr 2016 zu reduzieren. Damit bleibt sich der IWF mit seinen Prognoseanpassungen treu, denn diese kennen seit Jahren immer nur eine Richtung: die nach unten. Wegen des schwachen US-Wachstums dürfte der IWF seine Wachstumsprognose demnächst auf 3,0% anpassen. Dies wäre der geringste Wert seit der schweren Wirtschaftskrise im Jahr 2009. Muss man sich also Sorgen machen, dass sich die Weltwirtschaft in einem neuen Abschwung befindet und möglicherweise auf eine neue Rezession zusteuert? Diese Befürchtung halten wir für übertrieben. Auch wenn das weltweite Wachstum im historischen Vergleich moderat ausfällt, ist der “Sicherheitsabstand” zu einer neuen Rezession immer noch vergleichsweise hoch. Denn erst wenn die globale Wachstumsrate unter die Marke von 2,5% fällt, wäre dieser Tatbestand erfüllt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]