Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Sind Goldbunker der neue Trend? „Obwohl sich die Aktienmärkte zuletzt recht ruhig präsentierten und sich auch der Euro stabilisieren konnte, nimmt die Zahl der Anleger zu, die sich für einen Untergang der EU-Währungsunion rüsten. Edelmetallhändler, die die Lagerung von Gold in Schweizer Armeebunkern anbieten, verzeichnen immer stärkeren Zuspruch“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline 1989 e.K. aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Trends am Goldmarkt zusammen. Soll man sich als Anleger tatsächlich auf das Schlimmste vorbereiten und Gold in unterirdischen Tresoren bunkern? Alle Details dazu finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Fonds-Gerüchte-FondsManager: Barings.

20. August 2013 von um 14:30 Uhr

SJB Fonds-Gerüchte. Aktuell.

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds Gerüchte- Rentenfonds. FondsGerüchte, die Rentenfondsmanagerin Sunita Kara werde die britische FondsGesellschaft Baring Asset Management verlassen, haben sich nun konkretisiert. Denn Kara wird Barings nach sechs Jahren verlassen und künftig das europäische High-Yield-Team von Aviva Investors verstärken. Mit Sunita Kara, die bislang den Baring Corporate Bond GBP (ISIN GB00B2PFPM07) verwaltete, will Aviva seine globale High Yield Sparte stärken und die Kundennachfrage nach dieser Assetklasse steigern.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Fonds. Gerüchte.
[top]

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Gerd Bennewirtz-Fonds-Markt-USA-Wirtschaftsdaten: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Welche Wirtschaftsdaten erwarten uns in dieser Woche (KW 34)? Die neue Handelswoche begann mit SJB FondsSkyline 1989 e.K.. PortfolioManagement. Antizyklisch.Kursverlusten des DAX, der unter die 8.300-Punkte-Marke rutschte und damit dem schwachen Trend der internationalen Märkte folgte. „Wie geht es an den Börsen nun weiter?“, fragen FondsAnleger, „sind die Kursabgaben nur temporär, kann der DAX seinen übergeordneten Aufwärtstrend fortsetzen?“ SJB FondsSkyline FondsVerwalter Bennewirtz erläutert, welche wichtigen Wirtschaftsdaten in dieser Woche (KW 34) anstehen und analysiert, welche davon das größte Kursbewegungspotenzial für FondsInvestoren und Sparer mit sich bringen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter- Fidelity: Peking treibt die Umstellung seines Wachstumsmodells voran: Die schrittweise Ablösung des Exports durch den heimischen Konsum als wichtigstem Treiber rückt völlig neue Wachstumsbranchen in den Vordergrund. Eine kontrollierte Verlangsamung des BIP-Wachstums ist im Übergang in dieses „Neue China“ notwendig, sagt Raymond Ma, Fondsmanager des Fidelity China Consumer Fund. Der China-Experte erklärt, aus welchen Bereichen das Wachstum im Reich der Mitte in Zukunft verstärkt zu erwarten ist und wie sich Anleger positionieren sollten:

China erlebt den Beginn einer neuen großen Phase in seiner jüngeren Entwicklung. Ich sehe drei klar unterscheidbare Entwicklungsperioden in China – die Revolutionsphase von 1949 bis 1979, die Jahre der offenen Reformen von 1979 bis 2009 und nun die Phase, die sich wohl am besten als „Neue Wachstumsphase“ oder schlicht als „Neues China“ beschreiben lässt. Im Mittelpunkt des Neuen China steht der Binnenkonsum. Davon profitieren werden Konsumgüterhersteller, Firmen aus der Informationstechnologie, dem Gesundheitswesen und SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter-Allianz Global Investors: Rund die Hälfte der 50- bis 70-Jährigen in Europa ist unsicher, ob sie ihren Lebensstandard im Ruhestand halten kann, und muss zusätzlich für die Rente sparen. Das zeigt eine jüngst von Allianz in enger Zusammenarbeit mit Allianz Global Investors vorgelegte Analyse*.Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.

 Die jüngeren Befragten zeigten sich skeptischer, ob sie vor dem Hintergrund von Rentenreformen und den Auswirkungen der Finanzkrise auf ihr Vorsorgekapital ihren Lebensstandard auch nach Renteneintritt erhalten können. Nur 40 % der 50- bis 54-Jährigen rechnen damit, ihren Lebensstandard auch im Alter beizubehalten. Im Gegensatz dazu sind 53 % der 60- bis 70-Jährigen optimistischer, das zu erreichen, oder genießen bereits einen finanziell komfortablen Ruhestand.

 Inflation wird mit Ausnahme Österreichs in allen Ländern als das größte finanzielle Risiko für die Rente gesehen. Besonders ausgeprägt ist diese Sicht in Deutschland und Großbritannien, wo 60 % bzw. 65 % der Befragten Inflation als größtes Risiko nannten. Im Hinblick auf die konkreten finanziellen Auswirkungen von Inflation über einen längeren Zeitraum zeigte sich, dass die Befragten in Großbritannien und den Niederlanden Inflation tendenziell SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter Invesco: Die China-Experten von Invesco schreiben in der jüngsten Ausgabe ihrer Publikation „Dragon Code“, dass der Dienstleistungssektor des Landes im Zuge der wirtschaftlichen Entwicklung in Zukunft voraussichtlich gute Anlagechancen bieten wird. „Das Wachstum im Dienstleistungssektor wird wahrscheinlich stärker im privaten Sektor stattfinden – und gefördert werden – als im staatlichen Sektor, wovon auch die Aktionärsstruktur am chinesischen Markt profitieren sollte“, erläutert Joseph Tang, Investment Director, Invesco Hong Kong.

Die Spezialisten des Hauses führen aus, dass sich die Anleger in früheren Erholungsphasen tendenziell auf wachstumsorientierte Sektoren konzentrierten, die den Konjunkturaufschwung wesentlich trugen: Anlagegüter. Dabei schnitten vor allem Unternehmen gut ab, die in den Sektoren Metalle, Energie, Zement und anderen kapitalintensiven Bereichen tätig waren.  Da jedoch mit einer moderateren Konjunkturerholung und geringeren Investitionen zu rechnen ist, empfehlen die Experten von Invesco den Anlegern, Bereiche wie den privaten Konsum, alternative Energien und Sozialversicherungsleistungen in den Blick zu nehmen, die sich künftig als neue Wachstumssektoren entpuppen könnten. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter-GAM: We recently produced an in-depth update on the long-term outlook for Japanese equities. Our conclusion was that ‘Abenomics’ is working and that earnings-based valuations of Japanese companies are in line with global markets. Looking at enterprise value and other balance sheet measures, Japanese equities are extremely cheap and there is still a lot of upside potential.

In the short term, the market has hit the summer doldrums, with quite a high degree of volatility at low trading volumes, while there is little news forthcoming from the government. In contrast, for the first five months of the year, we saw a massive amount of policy announcements. For the moment we can say that the monetary and fiscal boosts have worked, but both were announced earlier in the year. The government’s third ‘arrow’, structural reforms, will eventually work in our view, but these need more time. This leaves us currently in an information vacuum.

When the government released its growth plan a few months ago, it was very encouraging for us to see that it had identified a major problem: idle assets in the SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.