Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter-Estlander & Partners: Die Peformance im Juli war im negativen Bereich aufgrund wiederholter Umkehrtrends und wegen eines Sägezahnmärktes. DieSJB FondsSkyline 1989 e.K.. PortfolioManagement. Antizyklisch. Anlagestrategie war zu Monatsbeginn risikoavers ausgerichtet, das heißt kaum engagiert in Aktien, Long Positionen beim US‐Dollar und Short Positionen bei Rohstoffen. Die größten Positionen waren Short Positionen bei Metallen. Der Risikoappetit stieg während des Monats. An den Aktienmärkten gab es eine Kursrallye. Deswegen wurden auch Short Positionen reduziert oder geschlossen. Das Portfolio wurde umstrukturiert, indem Aktien Long Positionen eröffnet sowie Short Positionen beim US Dollar und bei Metallen vermindert wurden. Mit Rohstoffen wurden die höchsten Erträge seit fast einem Jahr erzielt, da die Unternehmenserträge die Analystenschätzungen übertrafen und Analysten ihre Prognose änderten, wann die Federal Reserve ihre monetäre  Stimulation zurückfahren wird. Die globalen Aktienmärkte erlebten den besten Monat seit Juni 2012. Durch die Aktienrallye erreichte das Bewertungsniveau ein Drei‐ Jahres Hoch; bei den Aktien im S&P 500 beträgt es inzwischen im Schnitt das 16,2‐Fache des ausgewiesenen operativen Gewinns. Der Dollar Index verzeichnete den größten Rückgang seit Juni 2012, da die Investoren annahmen, dass die Geldpolitik der US Zentralbank situationsgerecht bleiben wird. Bei den Rohstoffen half der Preissprung, dass der S&P Goldman Sachs Commodity Index mehr als die Hälfte seines Rückgangs im April und Mai wieder ausgleichen konnte.  SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter-Union Investment: Europäische Berichtssaison auf Hochtouren

In der abgelaufenen Handelswoche erreichte die Berichtssaison für das zweite Quartal 2013 der europäischen Unternehmen ihren Höhepunkt. Nachdem im Vorfeld bereits viele Analysten ihre Erwartungen nach unten korrigiert hatten, enttäuschte dennoch eine Vielzahl von Berichten. Bislang haben 320 Unternehmen aus dem STOXX 600 ihre Zahlen vorgelegt, wovon 56 Prozent beim Umsatz, aber nur 47 Prozent bei den Gewinnen positiv überraschen konnten. Im historischen Vergleich fallen die Unternehmensberichte damit eher schwach aus. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.