Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter- Allianz Global Investors: Konjunktur: PMI-Daten im Mai/Juni sprechen für „Soft patch“ im II. Quartal – Erholungsszenario für die Weltwirtschaft bleibt intakt beiFortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise. allerdings starker regionaler Differenzierung – in der Eurozone nehmen die Zeichen für eine Konjunkturstabilisierung zu – Wachstum Weltwirtschaft dürfte bei rund 3% in 2013/2014 liegen – Emerging Markets aktuell mit relativer Wachstumsschwäche – China: Probleme im Bankensektor mit Ausstrahleffekten – Japan mit extremer Reflationierungspolitik – USA: nachlassendes Konjunkturmomentum im II. Quartal wegen „Fiscal Cliff/Sequestration“ – UK zuletzt mit etwas höherer Konjunkturdynamik

Arbeitsmärkte: mittelfristige Abnahme der US-Arbeitslosenquote im Wesentlichen dank sinkender Partizipationsrate – deutscher Arbeitsmarkt mit leichtem Rückgang der saisonbereinigten Arbeitslosigkeit im Juni, Beschäftigung auf Rekordniveau bei abnehmendem Momentum – hohe und steigende Unterbeschäftigung in den Euro-Peripheriestaaten: SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter- Deutsche Bank Resraech: Die Ankündigung der Fed, Anleihekäufe zukünftig einzuschränken (Tapering), hat zu neuer Volatilität an den Finanzmärkten und steigenden High-Yield-Spreads geführt. Diese Entwicklung hat bedeutende Auswirkungen auf Private Equity, denn Kredit ist einer der wichtigsten Treiber für diese Anlageklasse.

Auf mittlere Sicht dürfte der Prozess der monetären Normalisierung aber mit einem besseren Ausblick für Private Equity einhergehen. Das liegt freilich nicht daran, dass die Marktteilnehmer ein knapperes Liquiditätsangebot bejubeln würden. Vielmehr dürften sie die graduelle wirtschaftliche Erholung begrüßen, die eine Normalisierung der Geldpolitik überhaupt erst möglich macht. Aus ana-lytischer Sicht ist der neue Kurs der Geldpolitik allerdings Neuland, d.h. Erfah-rungen aus der Vergangenheit können nur einen groben Eindruck vermitteln. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter-Barings: Steigende Direktinvestitionen von multinationalen Unternehmen und starke Gewinnwachstumsprognosen treiben, laut Baring Asset ManagementIhre Werbung. Hier? (Barings), der internationalen Investmentgesellschaft, die Anlagechancen in der ASEAN1-Region an.

Die Nettozuflüsse ausländischer Direktinvestitionen (Foreign Direct Investment – FDI) in die ASEAN-Region stiegen im Zeitraum der Jahre von 2000 bis 2011 um 400% an. Sie erreichten vor allem in den vergangenen drei Jahren eine so starke Dynamik, dass das Volumen der  ausländischen Bruttodirektinvestitionen in Südostasien dem Chinas entsprachen. Dieses Niveau an internationalen Investitionen verspricht Gutes für die zukünftige Wirtschaftsentwicklung, insbesondere was den positiven Einfluss auf das gesellschaftliche Wohlergehen und auf die Konsumausgaben angeht, so glaubt man bei Barings. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter- Swiss & Global Asset Management AG:  Anlegern bieten sich durch Chinas wirtschaftspolitischen Wandel hin zu mehr Binnenkonsum gute Einstiegsmöglichkeiten bei Handelsunternehmen. Konsequenzen hat das neue Wirtschaftsmodell der chinesischen Regierung aber auch für Chinas internationale Handelspartner. Diese Ansicht vertritt Jian Shi Cortesi, Co-Fondsmanagerin des JB Chindonesia Fund bei Swiss & Global Asset Management, in einem aktuellen Marktkommentar.

Neues Wirtschaftsmodell: stärkerer Binnenkonsum und qualitatives Wachstum

„Chinas neue Führung, die seit Jahresbeginn im Amt ist, meint es ernst. Das Land befindet sich in einem wirtschaftlichen Übergangsprozess“, sagt Shi Cortesi. „Die Wirtschaftspolitik steht von nun an im Dienste der Entschuldung und einem Wachstum, das auf Qualität statt Quantität setzt“, so die Fondsmanagerin weiter. Anleger sprechen bereits von „Likonomics“, benannt nach dem Premierminister Li Keqiang, um die neuen wirtschaftspolitischen Maßnahmen zu beschreiben. Im Zentrum der neuen Wirtschaftspolitik stehen die Ankurbelung des Konsums, die SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.