SJB-Bennewirtz-Fonds-Investorenfrage: In welchen Regionen schlagen die Stock Picker von Aktienfonds am häufigsten ihre Benchmark?

22. März 2012 von um 21:50 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! SJB-Fonds-kaufen-Fonds-FondsAuswahl? Was Investoren, FondsSparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: In welchen Regionen schlagen die Stock Picker von Aktienfonds am häufigsten ihre Benchmark? Der Datenanbieter Lipper mit Sitz in London liefert aktuell eine Analyse nach der anderen über den FondsMarkt für Investoren, FondsSparer und Anleger in Europa. Im Lipper Report European Fund Market Review stellte die Analyse unlängst fest, dass sich die Auswahl an FondsIdeen auf dem FondsMarkt in Europa für die Investment Basis der Anleger, Investoren und FondsSparer in den vergangenen zehn Jahren deutlich internationalisiert hat. Gleichzeitig wachse die FondsIndustrie vor allem durch die Geldanlage privater FondsSparer, Investoren und Anleger in die FondsIdeen einer Auswahl neuer Produkte. In einem Report aus März gibt Lipper eine Analyse über die Leistungen der FondsManager europäischer Publikumsfonds heraus. In dem Report geht Lipper der Frage nach, mit welcher Wahrscheinlichkeit die FondsManager ihre Benchmark schlagen und durch die Auswahl ihrer FondsIdeen Mehrrendite für Anleger, Investoren und FondsSparer generieren können. Gerd Bennewirtz, FondsVerwalter und Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 stellt nach Analyse des Lipper Report fest, dass die Stock Picker von Aktienfonds verschiedener Anlageregionen für die Investment Basis ihrer Investoren, FondsSparer und Anleger unterschiedliche Ergebnisse liefern.

Lipper ist bei seiner Analyse der Leistungsfähigkeit der Stock Picker in Europa sehr gründlich vorgegangen. Aus dem riesigen Angebot der Publikumsfonds in Europa, das laut European Fund und Asset Management Association (EFAMA) per Ende 2011 bei 36.147 Undertakings for Collective Investment in Transferable Securities (UCITS) lag, ist ausschließlich die Auswahl aktiv gemanagter Aktienfonds der Stock Picker und Anleihenfonds in die Analyse eingeflossen. Übrig blieb für Lipper immer noch eine Auswahl von rund 12.800 Aktienfonds und 6.400 Anleihenfonds für FondsSparer, Investoren und Anleger.

Laut Lipper Report ist diese große Anzahl an UCITS dadurch zustande gekommen, dass seit 2002 jährlich 3.400 FondsIdeen für neue Publikumsfonds für die Investment Basis der Anleger, Investoren und FondsSparer auf den Markt gekommen sind. Um die Leistung der Auswahl der Stock Picker und Anleihenfondsmanager zu beurteilen, wurde von Lipper die rollierende Rendite der Sondervermögen für FondsSparer, Anleger und Investoren über Ein-, Drei- und Zehnjahresperioden mit der entsprechenden Entwicklung der Benchmark der Fonds verglichen. Der Gesamtzeitraum der Untersuchung im Lipper Report für Investoren, Anleger und FondsSparer umfasste die Jahre 1992 bis 2011 einschließlich.

Betrachtet man im Lipper Report das Gesamtbild der Auswahl aller FondsIdeen der Stock Picker der Aktienfonds für die Analyse, wird aus Sicht der Anleger, FondsSparer und ein Investoren ein relativ konstantes Ergebnis erkennbar. Über alle drei Perioden der Analyse im Lipper Report war eine Gruppe von vier von zehn FondsManagern aus der Auswahl der Stock Picker mit ihren FondsIdeen für die Investment Basis ihrer Aktienfonds in der Lage, ihre Benchmark kontinuierlich zu schlagen. Wenn man wie die SJB die Analyse im Lipper Report als Dienstleistung für Investoren, Anleger und FondsSparer genauer unter die Lupe nimmt, stellt man fest, dass diese Leistungen der Stock Picker je nach Anlageregion der Aktienfonds unterschiedlich ausfallen.

Laut Lipper Report ist in der Anlageregion Asien Pazifik ex Japan die Wahrscheinlichkeit am höchsten, dass die FondsIdeen der Stock Picker für ihre Aktienfonds Mehrrendite für die Investment Basis der FondsSparer, Investoren und Anleger erwirtschaften. Das gilt für alle drei im Lipper Report untersuchten Zeitperioden der Analyse. Laut Report von Lipper lag die Wahrscheinlichkeit, dass die Stock Picker entsprechender Aktienfonds ihre Benchmark schlagen und Mehrrendite für Investoren, FondsSparer und Anleger generieren, zwischen 48,4 und 54,4 Prozent. Für die Anlageregion Asien Pazifik ex Japan gilt laut Lipper: Je länger die Investment Basis mit aktiv gemanagten Aktienfonds durch Investoren, FondsSparer und Anleger aufrechterhalten wird, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die FondsIdeen der Stock Picker besser abschneiden als ihre Benchmark. Zu diesen Aktienfonds der Stock Picker zählt unter anderem der MFS Meridian Funds – Asia Pacific Ex-Japan Fund A1 USD (ISIN: LU0219441226; WKN: A0ESBC) der FondsGesellschaft MFS Meridian mit Sitz in Boston.

Eine weitere Anlageregion, in der laut Lipper Report die Wahrscheinlichkeit einer Mehrrendite durch Stock Picker für Anleger, FondsSparer und Investoren über allen Zeitperioden konstant über dem Durchschnitt von 40,0 Prozent liegt, ist Großbritannien. Hier lassen die FondsIdeen der Stock Picker für ihre Aktienfonds die entsprechende Benchmark laut Lipper mit einer Wahrscheinlichkeit zwischen 46,4 und 47,6 Prozent hinter sich. Einer dieser Aktienfonds bei denen Stock Picker überdurchschnittliche FondsIdeen für Investoren, FondsSparer und Anleger abliefern ist der Schroder UK Equity dist. C (ISIN: LU0062906044; WKN: 974932) der britischen FondsGesellschaft Schroders mit Sitz in London.

Bemerkenswert: Mit Ausnahme von Aktienfonds mit Schwerpunkt Asien Pazifik ex Japan und Großbritannien, nimmt die Wahrscheinlichkeit das FondsSparer, Investoren und Anleger mit Mehrrendite durch die Stock Picker rechnen können bei den anderen Anlageregion die Bestandteil der Analyse im Lipper Report gewesen sind im Zeitverlauf ab. Das heißt je länger FondsSparer, Investoren und Anleger ihre Investment Basis mit Aktienfonds in der Auswahl dieser Anlageregionen aufrechterhalten, desto kleiner wird die Zahl der Stock Picker, die es schaffen, mit ihren FondsIdeen ihre Benchmark zu schlagen. Laut Lipper Report betrifft das die Anlageregionen der Aktienfonds mit Schwerpunkt Schwellenländer, Europa, Nordamerika und Global.

Zur Auswahl der Aktienfonds, deren FondsIdeen ihrer Stock Picker die FondsSparer, Investoren und Anleger zu ihrer Investment Basis mit Sondervermögen hinzufügen, können gehören unter anderem folgende Produkte: Carmignac Emergents (ISIN: FR0010149302; WKN: A0DPX3) der französischen FondsGesellschaft Carmignac mit Sitz in Paris, der Threadneedle European Smaller Companies Fund 1 EUR Net acc. (ISIN: GB0002771383; WKN: 987665) der britischen FondsGesellschaft Threadneedle mit Sitz in London, der Alger American Asset Growth Fund A Fonds (WKN 986333, ISIN LU0070176184) der US-FondsGesellschaft Fred Alger mit Sitz in Boston oder der Aktienfonds M&G Global Basics Fund A Fonds (ISIN: B0030932676; WKN: 797735) der britischen FondsGesellschaft M&G mit Sitz in London.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Der aktuelle Lipper Report über die Wahrscheinlichkeit mit der sich die FondsIdeen der Stock Picker von Aktienfonds gegenüber ihrer Benchmark durchsetzen bestätigt die Ergebnissen einer anderen Lipper Analyse über die Nachfragestruktur der Investoren, Anleger und FondsSparer. Danach wird die Investment Basis der Anleger, FondsSparer und Investoren in Deutschland und Europa aus zwei Gründen immer internationaler und jünger. Erstens ist es wahrscheinlicher, dass die Stock Picker mit ihren FondsIdeen für Aktienfonds über einen kurzfristigen Zeitraum für Mehrrendite sorgen. Zweitens gehört der Heimatmarkt Europa zu den Anlageregionen, in denen aktive FondsManager am seltensten in der Lage sind, besser abzuschneiden als der selbst gewählte Vergleichsmaßstab. Investoren, Anleger und FondsSparer suchen die Stock Picker, die Gewinner bleiben.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, FondsSparer und Investor neben der Frage:In welchen Regionen schlagen die Stock Picker von Aktienfonds am häufigsten ihre Benchmark? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Aktienfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Service, Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>