SJB-Bennewirtz-Fonds-Investorenfrage: Warum überprüft KanAm bei der Abwicklung des KanAm grundinvest meine Bankverbindung?

20. März 2012 von um 21:50 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! SJB-Fonds-kaufen-Fonds-FondsAuswahl? Was Investoren, FondsSparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Immobilienfonds steht: Warum überprüft KanAm bei der Abwicklung des KanAm grundinvest meine Bankverbindung? Die Kapitalanlagegesellschaft (KAG) KanAm Grund mit Sitz in Frankfurt am Main hat in der vergangenen Tagen zwei mal eine Wertpapiermitteilung mit neuen Informationen für FondsSparer, Investoren und Anleger zur Abwicklung des Immobilienfonds KanAm grundinvest (ISIN: DE0006791809; WKN: 679180) heraus gegeben. Eine Wertpapiermitteilung erklärt den Stand des Verkaufs eines Objekts auf dem Portfolio des Immobilienfonds KanAm grundinvest. Die andere Wertpapiermitteilung Ihre Werbung. Hier?bittet Anleger, FondsSparer und Investoren bis 30. März 2012 um Mithilfe bei der Überprüfung der Bankverbindung für die erste Auszahlung. Beide Themen stehen im Zusammenhang mit der Abwicklung des KanAm grundinvest als Immobilienfonds für die Investment Basis der Anleger, Investoren und FondsSparer. Gerd Bennewirtz, FondsVerwalter Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 erläutert als Dienstleistung für betroffene Anleger, Investoren und FondsSparer den Inhalt der jeweiligen Wertpapiermitteilung von KanAm Grund.

Seit 29. Februar 2012 steht fest, dass der Immobilienfonds KanAm grundinvest als Sondervermögen bis zum 31. Dezember 2016 abgewickelt wird. Diese Maßnahme erfolgt laut Wertpapiermitteilung von KanAm Grund an Anleger, Investoren und FondsSparer auf rechtlicher Grundlage von § 38 Abs. 1 InvG in Verbindung mit § 16 Abs.1 der Allgemeinen Vertragsbedingungen die Verwaltung des Immobilienfonds KanAm grundinvest unwiderruflich gekündigt. Darüber hinaus hat die KAG KanAm Grund die Rücknahme von Anteilen des Immobilienfonds KanAm grundinvest endgültig ausgesetzt, da die Kündigung einen außergewöhnlichen Umstand gem. § 37 Abs. 2 InvG darstellt.

Mit dieser Wertpapiermitteilung über die Abwicklung des KanAm grundinvest findet eine Entwicklung ihr Ende, die für die Investment Basis der FondsSparer, Investoren und Anleger des Immobilienfonds am 28. Oktober 2008 begonnen hatte. An diesem Tag erging die erste Wertpapiermitteilung der KAG an Anleger, FondsSparer und Investoren, dass die Rücknahme von Anteilsscheinen am KanAm grundinvest durch Investoren, FondsSparer und Anleger ausgesetzt worden war. Diese Maßnahme erfolgte im Einklang mit § 81 InvG in Verbindung mit § 12 Abs. 5 der Allgemeinen Vertragsbedingungen der KAG KanAm Grund, weil der für die Rücknahme von Anteilsscheinen verfügbare Anteil an Liquidität 5,0 Prozent der Substanz des FondsPortfolios des Immobilienfonds zu unterschreiten drohte.

Laut InvG ist es KAGs, die diese Maßnahme für die Investment Basis der Anleger, Investoren und FondsSparer in einem offenen Immobilienfonds einleiten, gestattet, mehrmals per Wertpapiermitteilung zu verlängern. Ingesamt wurde die Anteilsscheinrücknahme für Anleger, FondsSparer und Investoren KanAm grundinvest drei Mal per Wertpapiermitteilung verlängert. Zwischenzeitlich war die Anteilsscheinrücknahme des Immobilienfonds zwischen dem 8. Juli 2009 und 6. Mai 2010 möglich. Nach der zweiten Aussetzung der Anteilsscheinrücknahme durch die KAG KanAm Grund haben keine Maßnahmen des FondsManagements eine ausreichende Liquidität für den Immobilienfonds erbringen können, die die Nachfrage der Investoren, FondsSparer und Anleger nach Rückgabe ihrer Anteile am Immobilien Sondervermögen hätte decken können. In der Konsequenz blieb der KAG KanAm Grund gemäß den rechtlichen Vorgaben des InvG nur, die Abwicklung des Immobilienfonds einzuleiten und dies durch eine entsprechende Wertpapiermitteilung am 29. Februar 2012 an die Adresse der FondsSparer, Anleger und Investoren zu verkünden. Die gesamte Chronologie der Ereignisse rund um den KanAm grundinvest fast die KAG für Investoren, FondsSparer und Anleger ausführlich auf ihrer Website zusammen.

Sofern die Abwicklung eines Immobilienfonds wie des KanAm grundivest als Investment Basis für Anleger, FondsSparer und Investoren eingeleitet ist, stehen für das FondsManagement zwei wesentliche Maßnahmen an. Erstens der Verkauf der Immobilien aus dem FondsPortfolio. Zweitens die Auszahlung des FondsVermögens an Anleger, FondsSparer und Investoren abzüglich Kosten. Um diese beiden Maßnahmen dreht sich jeweils eine Wertpapiermitteilung, die aktuell von der KAG KanAm Grund in Sachen KanAm grundinvest an Investoren, Anleger und FondsSparer gerichtet wurden.

Die erste Wertpapiermitteilung vom 16. März 2012 meldet den Besitzübergang des größten FondsObjekts des KanAm grundinvest in den USA. Das Class-A-Trophy-Gebäude 1000 Main in Houston, Texas. Das Gebäude des ist u.a. der internationale Hauptsitz der Shell Oil Company. Der erzielte Verkaufspreis für Anleger, FondsSparer und Investoren des Immobilienfonds lag laut Wertpapiermitteilung der KAG leicht über dem durch die Sachverständigen zuletzt ermittelten Verkehrswert in Höhe von 320 Millionen US-Dollar. Auf Wunsch des Erwerbers veröffentlicht die KAG KanAm Grund in der Wertpapiermitteilung kaufvertraglichen Details für Investoren, FondsSparer und Anleger. Der Anteilswert für Anleger, FondsSparer und Investoren reduzierte sich laut Wertpapiermitteilung von 54,88 Euro auf 54,69 Euro.

Insgesamt stehen laut Wertpapiermitteilung an FondsSparer, Anleger und Investoren zum Zeitpunkt der Entscheidung über die Abwicklung des Immobilienfonds 51 Immobilien in neun Ländern und einem gesamten Verkehrswertvolumen von rund 6,3 Milliarden Euro aus dem Portfolio des KanAm grundinvest zum Verkauf. Die Erlöse aus den Verkäufen werden laut Wertpapiermitteilung bis 31. Dezember 2016 in mehreren Tranchen an Investoren, FondsSparer und Anleger ausgezahlt. Die erste Auszahlung soll laut der zweiten aktuellen Wertpapiermitteilung vom 19. März 2012 am 10. April 2012 in Höhe von 2,80 Euro pro Anteil erfolgen. Dafür trifft die von der KAG mit der Administration der Abwicklung beauftragte Gesellschaft European Bank for Fund Services GmbH (ebase), jetzt die Vorbereitungen. Bis 30. März 2012 sollen Investoren, Anleger und FondsSparer ihre Bankverbindung für das sogenannte KanAm Grund Depot 2.0 bei ebase überprüfen und ggf. die Daten anpassen. Änderungen der Bankverbindung der Investoren, FondsSparer und Anleger für die erste Auszahlung sind laut Wertpapiermitteilung ausschließlich ebase und vollständig postalisch mitzuteilen. Änderungen per E-Mail oder per Fax werden laut Wertpapiermitteilung nicht berücksichtigt.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: KanAm Grund ist die Abwicklung des KanAm grundinvest mit derselben Professionalität angegangen wie bereits im Falle des KanAm US-grundinvest (ISIN: DE0006791817; WKN: 679181). Als Ihr unabhängiger FondsVermögensVerwalter gehört die SJB zum Empfängerkreis der Wertpapiermitteilungen der KAG KanAm Grund, die die Abwicklung des Immobilienfonds KanAm grundinvest. Sofern Sie zum Kreis betroffener Anleger, FondsSparer und Investoren des KanAm grundinvest gehören, verfügt die SJB über die notwendigen Informationen und Formulare, die als Dienstleistung für FondsSparer, Investoren und Anleger die fristgerechte Behandlung der wichtigen und richtigen Schritte im Zuge der Abwicklung des KamAm grundinvest. Bitte nehmen Sie bei allen Fragen und Unklarheiten der aktuellen Wertpapiermitteilung in dieser Angelegenheit Kontakt zur SJB auf.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, FondsSparer und Investor neben der Frage:Warum überprüft KanAm bei der Abwicklung des KanAm grundinvest meine Bankverbindung? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Immobilienfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Service, Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>