SJB-Bennewirtz-Fonds-Investorenfrage: Welche Branchen favorisieren europäische Stockpicker laut Befragung der FTD?

16. April 2012 von um 19:30 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! SJB-Fonds-kaufen-Fonds-FondsAuswahl? Was Investoren, FondsSparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Welche Branchen favorisieren europäische Stockpicker laut Befragung der FTD? Einmal im Quartal führt die Financial Times Deutschland (FTD) für ihre Leser aus dem Kreis der Investoren, Anleger und FondsSparer eine Befragung führender FondsGesellschaften durch. Abgefragt werden durch die FTD die aktuellen Favoriten an Regionen und Branchen bei der Auswahl Ihre Werbung. Hier?von Aktien für die FondsIdeen der Stockpicker. An der aktuellen Befragung haben laut FTD Stockpicker neun europäische FondsGesellschaften teilgenommen, die zusammen rund 640 Milliarden Euro an Kapital der FondsSparer, Anleger und Investoren verwalten. Einhelling sind die Stockpicker der neun europäischen FondsGesellschaften aus der FTD Befragung der Meinung, dass sich Anleger, FondsSparer und Investoren auf ein Ende der liquiditätsgetriebenen Aktienhausse vom Jahresbeginn einstellen sollten. Deshalb würden defensive Branchen bei der Auswahl für Aktienfonds eine größere Rolle spielen. Die Zahlen zur Investitionstätigkeit der Anleger, FondsSparer und Investoren in Deutschland zeigen aus Sicht der SJB, dass diese Einsicht aus der FTD Befragung erst später in die Tat umgesetzt werden wird. FondsVerwalter Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989, fasst als Dienstleistung für FondsSparer, Anleger und Investoren die Ergebnisse der aktuellen FTD Befragung europäischer Stockpicker über die Auswahl ihrer favorisierten Branchen für ihre FondsIdeen zusammen.

Viermal im Jahr setzt die FTD eine Befragung europäischer FondsGesellschaften um, deren Stockpicker FondsIdeen liefern, die für Investoren, Anleger und FondsSparer zum Vertrieb zugelassen sind. An der FTD Befragung zu Beginn des 2. Quartals 2012 haben die Stockpicker von neun europäischen FondsGesellschaften teilgenommen. Konkret waren es Allianz Global Investors (AGI) mit Sitz in Frankfurt am Main, Berenberg Bank Asset Management mit Sitz in Hamburg, Dekabank mit Sitz in Frankfurt am Main, Deutsche Postbank mit Sitz in Bonn, Frankfurt Trust mit Sitz in Frankfurt am Main, KBC Asset Management mit Sitz in Brüssel, Mandarine Gestion mit Sitz in Paris, Raiffeisen Capital Management mit Sitz in Wien sowie Vontobel Asset Management mit Sitz in Zürich, die an der FTD Befragung teilgenommen haben.

Zusammen verwalten die Stockpicker und die Auswahl der FondsIdeen dieser FondsGesellschaften laut FTD Befragung rund 640 Milliarden Euro an Kapital aus der Geldanlage der Investoren, Anleger und FondsSparer. Die Befragung der FTD ergab, dass die Stockpicker in zwei wichtigen Punkten dieselbe Ansicht vertreten: Zum einen sei die Jahresauftaktrallye, die dem Dax im ersten Quartal ein Plus von 14,0 Prozent beschert hat, in erster Linie auf die Liquiditätsspritzen der Europäischen Zentralbank (EZB) zurückzuführen. Rund eine Billion Euro hatte die EZB im Dezember 2011 und Februar 2012 für FondsSparer, Anleger und Investoren in die Kapitalmärkte gepumpt.

Zum anderen sollten Anleger, Investoren und FondsSparer laut FTD nicht damit rechnen, dass diese positive Entwicklung an den Aktienmärkten in Deutschland und Europa über das gesamte Jahr anhält. Wie die FTD in ihrer Befragung europäischer FondsGesellschaften festgestellt hat, gehen deren Stockpicker davon aus, dass vor allem defensive Branchen wie Gesundheit, Nahrungsmittel oder Grundstoffe bei der Auswahl von Aktien für die FondsIdeen favorisiert werden.

Bisher haben aber weder die FondsIdeen der Stockpicker, noch Anleger, Investoren und FondsSparer aus Deutschland dieser Erwartung entsprochen. Laut der Investmentstatistik des Bundesverbands Investment und Asset Management (BVI) hat die Mehrheit an Aktienfonds, deren FondsIdeen bestimmte Branchen sind, in den ersten beiden Monaten des Jahres Nettomittelabflüsse verzeichnet. So haben Anleger, FondsSparer und Investoren laut BVI aus den 422 Aktienfonds mit Schwerpunkt Branchen im Januar und Februar 2012 rund -230,0 Millionen Euro netto abgezogen. Ausnahmen sind einerseits Stockpicker für Branchen Aktienfonds mit Schwerpunkt Finanzwerte wie der DWS Financials Typ O (ISIN: DE0009769919; WKN: 976991) der FondsGesellschaft DWS mit Sitz in Frankfurt am Main. Die FondsIdeen dieser Branchen Aktienfonds konnten laut BVI rund 81,1 Millionen Euro netto aus der Geldanlage der FondsSparer, Anleger und Investoren einsammeln.

Andererseits konnten laut BVI auch die Stockpicker von Branchen Aktienfonds mit Schwerpunkt Immobilienaktien (Reits) positive Mittelzuflüsse von Seiten der Investoren, FondsSparer und Anleger im Umfang von 15,9 Millionen Euro netto verzeichnen. In die Reihe dieser Branchen Aktienfonds gehört unter anderem der E&G Global REITs Aktienfonds (ISIN: LU0403969420; WKN: A0RDTN) der FondsGesllschaft Ellwanger & Geiger mit Sitz in Stuttgart.

Dementsprechend haben auch eine Reihe von Branchen mehr Nettomittelabflüsse aus der Geldanlage der FondsSparer, Investoren und Anleger verzeichnet, die die Stockpicker der aktuellen FTD Befragung über das Gesamtjahr 2012 zu den Gewinnern zählen. So würden vor allem die Branchen Gesundheit, Konsumwerte und Grundstoffe in der Gunst der Anleger, FondsSparer und Investoren steigen. Im Falle von Titeln aus dem Bereich Gesundheit sind 56,0 Prozent der Stockpicker der FTD Befragung davon überzeugt, das dieser Sektor unter allen Branchen 2012 Aufwärtspotenzial besitzt. Zu diesen Branchen Aktienfonds für Investoren zählt auch der FCP OP MEDICAL BioHe@lth-Trends C (ISIN LU0119891520; WKN 941135) von Stockpicker Michael Fischer mit Sitz bei Sal. Oppenheim in Köln.

Rund 44,0 Prozent der an der FTD Befragung teilnehmenden Stockpicker sehen den Sektor Konsumwerte als Gewinner unter allen Branchen. Bei Grundstoffen sind es laut Befragung der FTD immerhin 33,0 Prozent. Aktienfonds, die diese Branchen als Anlageschwerpunktpunkt für FondsSparer, Anleger und Investoren haben, sind unter anderem der Fidelity Funds – China Consumer Fund – A-EUR (ISIN: LU0594300252; WKN: A1JH3J) oder der J.P. Morgan Funds – Global Natural Resources Fund A (dist) – EUR (ISIN: LU0208853514; WKN A0DPLM).

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Die Gegenüberstellung der Erwartungen der Stockpicker, welche Branchen 2012 laut Befragung der FTD zu ihren Favoriten bei der Auswahl für ihre FondsIdeen zählen werden, und dem tatsächlichen Verhalten der Anleger, Investoren und FondsSparer liefert nach Meinung der SJB ein interessantes Bild: In vielen Fällen ist die Entscheidung der Anleger und FondsSparer auf der einen sowie der Stockpicker und Investoren auf der anderen Seite über die Auswahl bestimmter Branchen durch einen eher kurzfristigen Zeithorizont geprägt. Wenn die Liquiditätswelle durch die Märkte schwappt, neigen Stockpicker, Investoren, Anleger und FondsSparer sie auch zu reiten. Diversifikation durch defensive Branchen tritt in den Hintergrund. Daran denken Anleger, Investoren und FondsSparer erst, wenn die Welle an der Steilküste aufzuschlagen droht. Die neun in der FTD Befragung zu Wort gekommenen FondsGesellschaften spiegeln das wider. Wer seine Vermögensplanung auf einer langfristigen Strategie anstatt auf kurzfristigem Taktieren aufbauen will, der sollte Kontakt zu einem unabhängigen FondsVermögensVerwalter wie der SJB suchen.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, FondsSparer und Investor neben der Frage – Welche Branchen favorisieren europäische Stockpicker laut Befragung der FTD? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Aktienfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Service, Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>