SJB-Bennewirtz-Fonds-Investoren: Welche Stockpicker von globalen Aktienfonds schaffen laut Morningstar Mehrrendite?

21. März 2012 von um 21:50 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! SJB-Fonds-kaufen-Fonds-FondsAuswahl? Was Investoren, FondsSparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Welche Stockpicker von globalen Aktienfonds schaffen laut Morningstar Mehrrendite? Laut Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) mit Sitz in Frankfurt am Main konnten Anleger, Investoren und FondsSparer in Deutschland ihre Investment Basis per 31. Dezember 2011 mit einer Auswahl von 549 FondsIdeen der globalen Aktienfonds bestücken. Mit einem kumulierten FondsVermögen von 62,8 Milliarden Euro an Substanz und Liquidität stellen die globalen Aktienfonds der Stockpicker die größte Gruppe aller Sondervermögen. Die deutsche Tochter des Analyse Hauses Morningstar Ihre Werbung. Hier?mit Sitz in Frankfurt am Main fragt stellvertretend für FondsSparer, Investoren und Anleger in einem Report, welche Stockpicker aus dieser Gruppe der globalen Aktienfonds „The Good, the Bad and the Ugly“ seien. Damit spielt Morningstar auf die Fähigkeiten der Sockpicker an, mit ihren FondsIdeen nicht nur für Substanz und Liquidität in globalen Aktienfonds zu sorgen, sondern auch Mehrrendite für die Investment Basis der Investoren, FondsSparer und Anleger zu erwirtschaften. FondsVerwalter Gerd Bennewirtz, FondsVerwalter und Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 stellt als Dienstleistung die Ergebnisse aus dem Morningstar Report zusammen, wie die Stockpicker der globalen Aktienfonds mit der Auswahl für ihre FondsIdeen in der Lage gewesen sind, für ihr FondsSparer, Investoren und Anleger Mehrrendite zu erzielen.

Vor der Frage, welche Stockpicker der globalen Aktienfonds es mit der Auswahl für ihre FondsIdeen schaffen, Mehrrendite für die Investment Basis der FondsSparer, Investoren und Anleger zu erwirtschaften, sollte geklärt werden, wie wahrscheinlich diese Leistung durch FondsManager erreicht wird. Dazu liefert ein aktueller Report der britischen Tochtergesellschaft des Analyse Hauses Lipper mit Sitz in London Informationen für Investoren, FondsSparer und Anleger über Stockpicker. Unter der Überschrift „Beating the Benchmark“ hat Lipper geprüft, wie hoch der Anteil der Stockpicker von Aktienfonds in Europa ist, deren Auswahl an FondsIdeen in der Lage sind, den selbst gewählten Vergleichsindex, die sogenannten Benchmark für ihre Anleger, Investoren und FondsSparer zu schlagen.

Gelingt dieses, erwirtschaften die FondsManager Mehrrendite für ihre FondsSparer, Anleger und Investoren. Für den Report von Lipper wurden die rollierende Rendite von durch Stockpicker aktiv gemanagten Aktienfonds über Ein-, Drei- und Zehn-Jahresperioden mit der entsprechenden Entwicklung der Benchmark der Sondervermögen verglichen. Ausgenommen von der Auswahl waren Exchange Traded Funds (ETF), Dachfonds, Hedge Fonds und Fonds mit sonstigen alternativen Anlagestrategien für FondsSparer, Investoren und Anleger. Als Investment Basis für den Report von Lipper stand Ende Dezember 2011 eine Auswahl von 12.841 Aktienfonds zur Verfügungen, deren FondsIdeen ihrer Stockpicker Einzug in die FondsDepots der Anleger, FondsSparer und Investoren halten könnten. Das geht aus einer aktuellen Wertpapiermitteilung der European Fund and Asset Management Association (EFAMA) mit Sitz in Brüssel hervor.

Der Lipper Report zeigt, dass die Wahrscheinlichkeit das die FondsIdeen der Stockpicker von globalen Aktienfonds für Mehrrendite für die Investment Basis der FondsSparer, Investoren und Anleger in der drei Untersuchungsperioden unterschiedlich hoch ist. Laut Lipper Report war über ein Jahr eine Auswahl von 42,2 Prozent der Stockpicker der globalen Aktienfonds in der Lage, besser abzuschneiden als ihre Benchmark. Über die Drei-Jahresperiode reduzierte sich diese Auswahl aus Sicht der Anleger, FondsSparer und Investoren auf 38,4 Prozent. Langfristig über zehn Jahre war die rollierende Rendite der globalen Aktienfonds für FondsSparer, Investoren und Anleger dank der Auswahl der FondsIdeen der Stockpicker bei drei von zehn FondsManagern in Europa besser als die entsprechende Benchmark.

Die Zahlen aus dem Lipper Report werden durch eine aktuelle Auswertung von Morningstar über die kurz- und langfristige Entwicklung von globalen Aktienfonds für die Investment Basis der Investoren, FondsSparer und Anleger in Deutschland bestätigt. Insgesamt wurde für den Morningstar Report eine Auswahl von 321 Sondervermögen der Kategorie der globalen Aktienfonds verglichen. Dabei wurde die Entwicklung der Auswahl an globalen Aktienfonds einerseits für den langfristigen zehnjährigen Zeitraum 2003 bis 29. Februar 2012 verglichen. Andererseits ging es um den kurzfristigen Zeitraum 1. Januar bis 29. Februar 2012. Der Maßstab für ein gutes und schlechtes Abschneiden der globalen Aktienfonds wie ihn der Morningstar Report definiert war, inwieweit es für die FondsIdeen Stockpicker möglich gewesen ist, eine bessere risikoadjustierte Rendite als der Durchschnitt aller globalen Sondervermögen und als der MSCI World zu erzielen. Sofern die FondsIdeen der Stockpicker für die globalen Aktienfonds sich in dieser Form, wie sie der Morningstar Report definiert, durchsetzen konnten, stieg die Wahrscheinlichkeit, dass FondsSparer, Investoren und Anleger mit einer Mehrrendite für ihre Investment Basis rechnen konnten.

Über den langfristigen Zeitraum im Moringstar Report lag die durchschnittliche risikoabjustiere Rendite aller globalen Aktienfonds auf Eurobasis bei +0,26 Prozent p.a. Der MSCI World legte im gleichen Zeitraum +2,23 Prozent zu. Bei insgesamt 32 der 321 untersuchten globalen Aktienfonds lag die jährliche Rendite über beiden Werten. Nur in neun Fällen, also das Drittel, das auch der Lipper Report als Auswahl für Investoren, Anleger und FondsSparer herausgefiltert hat, konnten sich die FondsIdeen der Stockpicker auch in der liquiditätsgetriebenen Aktien Hausse zu Beginn des Jahres 2012 durchsetzen.

Zu dieser Reihe der neun globalen Aktienfonds der Stockpicker gehört unter anderem der Carmignac Investissement A (ISIN: FR0010148981; WKN: A0DP5W) der FondsGesellschaft Carmignac mit Sitz in Paris. Weitere im Morningstar hervorgehobene FondsIdeen der Stockpicker für FondsSparer, Investoren und Anleger aus der Reihe der globalen Aktienfonds finden sich im DWS Global Value (ISIN: LU0133414606; WKN: 939853) der DWS mit Sitz in Frankfurt am Main und der Threadneedle Global Select Retail Net (ISIN: GB0001444701; WKN:732178) der britischen FondsGesellschaft Threadneedle mit Sitz in London.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Es gibt eine ganze Reihe von Herangehensweisen, wie Anleger, FondsSparer und Investoren ihre Auswahl an Sondervermögen für ihre Investment Basis treffen können. Ob dies auf Basis des Ergebnisses geschehen sollte, ob ein Stockpicker eines globalen Aktiefonds in der Lage gewesen ist, in der Aktien Hausse Anfang 2012 Mehrrendite zu erwirtschaften, ist fraglich. Der Morningstar Report suggeriert, dass diese Fähigkeit einen FondsManager und seine FondsIdeen zu einem guten Stockpicker machen würde. Aus Sicht der SJB ist für die Auswahl von globalen Aktienfonds und ihrer Stockpicker durch Investoren, FondsSparer und Anleger entscheidend, ob die entsprechenden FondsIdeen zur Gesamtstrategie der Vermögensplanung auf Investment Basis von Fonds passen. Daher sollte der Maßstab der Beurteilung auf jeden Fall mittel- bis langfristig sein. Welche weiteren Kriterien Investoren, FondsSparer und Anleger vor der Auswahl von globalen Aktienfonds und anderen Sondervermögen auf jeden Fall beachten sollten, erfahren sie durch einen Kontakt zu einem unabhängigen FondsVermögensVerwalter wie der SJB.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, FondsSparer und Investor neben der Frage:Welche Stockpicker von globalen Aktienfonds schaffen laut Morningstar Mehrrendite? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Aktienfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Service, Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>