SJB-Bennewirtz-Fonds-Sparer-Frage: Welche FondsFinder gibt es?

15. Dezember 2011 von um 19:00 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

 Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! SJB-Fonds-kaufen-Fonds-FondsAuswahl?: Was einen Investor, Sparer und Kapitalanleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Welche FondsFinder gibt es? Wenn sich Investoren, Privatanleger und FondsSparer für ihre FondsDepots im Dickicht von mehr als 36.000 Undertakings for Collective Investment in Transferable Securities Directives (UCITS) in Europa auf die Suche machen, brauchen sie einen guten FondsFinder. Ein guter FondsFinder sollte für Privatanleger, FondsSparer und Investoren stets aktuelle, vollständige und unabhängige Ergebnisse liefern. Die Qualität der Datenbasis ist also entscheidend, um für die Kapitalanlage in den FondsDepots plausible und relevante Informationen zu liefern. Zweites wichtiges Qualitätskriterium ist die flexible Ergebnisdarstellung, die Vorteile bei der Auswertung der Daten der FondsFinder mit Blick auf die individuellen Anforderungen der FondsDepots der Investoren, FondsSparer und Privatanleger möglich macht. Auf beide Vorteile sollten FondsSparer, Investoren und Privatanleger achten, wenn sie sich auf die Suche nach einem guten FondsFinder machen. Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989, setzt die Serie zum Thema FondsFinder fort und stellt an dieser Stelle die Vorteile und Nachteile einer Reihe von Onlineportalen vor, die die Suche nach Investmentfonds für die Kapitalanlage in FondsDepots erleichtern.

FondsFinder sind für die Kapitalanlage der Privatanleger, FondsSparer und Investoren in Investmentfonds ein essentielles Werkzeug, um von der schieren Masse an Angebot hin zu einer qualifizierten Auswahl für die FondsDepots zu kommen. Laut European Fund and Asset Management Association (EFAMA) sind per 30. September 2011 genau 36.255 UCITS für die Kapitalanlage in Investmentfonds auf dem Markt. Dieses große Angebot hat nicht nur Vorteile. Für die FondsDepots der Privatanleger, FondsSparer und Investoren in Europa wird die Entscheidung, welche Fonds zu kaufen oder Investmentfonds zu verkaufen sind, dadurch nicht leichter.

In Deutschland können FondsSparer, Investoren und Privatanleger laut Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) per 31. Oktober 2011 genau 6.815 Publikumsfonds kaufen oder verkaufen. Die SJB als unabhängiger FondsVerwalter bietet für die FondsDepots sogar 6.900 Fonds von 123 Kapitalanlagegesellschaften (KAG) weltweit an. Für die Suche nach den passenden Publikumsfonds für die FondsDepots einen qualifizierten FondsFinder zu nutzen, ist demnach entscheidend.

Ein FondsFinder hilft, die Suche nach Investmentfonds quantitativ zu systematisieren und bereitet qualitativ die Entscheidung vor, welche Fonds zu kaufen und welche Fonds zu verkaufen sind. Dabei können FondsSparer, Investoren und Privatanleger grundsätzlich drei Gruppen der FondsFinder unterscheiden. Die erste Gruppe sind FondsFinder, die als Service auf einer ganzen Reihe von Onlineportalen angeboten werden. Um die Vorteile und Nachteile dieser Gruppe für die FondsDepots wird es in diesem SJB Blog im Detail gehen. Zweite Gruppe der FondsFinder für die Kapitalanlage der FondsSparer, Investoren und Privatanleger sind traditionell gedruckte Standardwerke, die als Periodika meist auf Jahresbasis erscheinen.

Dritte Gruppe der FondsFinder sind qualifizierte Datenbanken unabhängiger FondsVerwalter wie die SJB Deutsches FondsResearch. Diese FondsFinder sind herausgehobene Dienstleistungen für die Kapitalanlage der Privatanleger, FondsSparer und Investoren. Sie bieten als FondsFinder alleinig die Vorteile der genannten Qualitätskriterien einer aktuellen, vollständigen und unabhängigen Informationsbasis sowie einer auf die individuellen Ziele und Rahmenbedingungen der FondsDepots abgesteckten Ergebnisdarstellung.

Die zahlreichen Onlineportale, die für die Kapitalanlage der FondsSparer, Investoren und Privatanleger FondsFinder anbieten, lassen sich ihrerseits in vier Kategorien einteilen. Zu allererst bieten die KAG qualifizierte FondsFinder auf ihren Webseiten an. Von DWS, Allianz Global Investors (AGI), Fidelity, J.P. Morgan, Blackrock bis zu Franklin Templeton oder Carmignac bieten diese und alle weiteren der 123 in Deutschland aktiven KAG eine Übersicht über ihr Produktangebot für die FondsDepots

In den meisten Fällen ist die Darstellung der Wertentwicklung, Allokation, Risikoparameter und Kosten für Privatanleger, FondsSparer und Investoren über allgemeine und spezielle Suchfunktionen systematisierbar. Besondere Vorteile bieten diese KAG eigenen FondsFinder, weil sie für die Kapitalanlage den neuesten Stand der FondsDaten abbilden und verfügbare Publikationen kompakt zusammenführen, die sie für FondsSparer, Investoren und Privatanleger zugänglich machen. Zusätzliche Vorteile dieser FondsFinder sind Funktionen, um für die FondsDepots die jeweiligen Fonds zu kaufen. Diese Fonds zu verkaufen wird selten angeboten. Nachteil: Diese FondsFinder bilden nur das Angebot der einzelnen KAG ab.

Einen vollständigeren Überblick über die Mehrheit der für die Kapitalanlage zum Fonds kaufen und Fonds verkaufen verfügbaren Investments bieten Portale von Wirtschafts- und Finanzmedien. Ein FondsFinder ist hier meist ein kostenloser Service, der Vorteile für Privatanleger, FondsSparer und Investoren bietet. Dabei kann zwischen Onlineportalen überregionaler Zeitschriften und Wirtschaftszeitungen wie Börse Online, Financial Times Deutschland (FTD), Handelsblatt, Wirtschaftswoche und Frankfurter Allgemeine Zeitung und speziellen Finanzportalen unterschieden werden. Zu dieser Gruppe zählen Webseiten wie finanzen.net, stock-world.de, finanztreff.de, aalto.de, ariva.de oder wallstreet-online.de.

Die SJB publiziert regelmäßig für Privatanleger, FondsSparer und Investoren in beiden Bereichen, zum Beispiel in Form von Marktanalysen und Zitaten oder mit fundierten Produktanalysen für die Kapitalanlage in FondsDepots. Jüngst wurden ein SJB FondEcho zum DWS Top Dividende (ISIN: DE0009848119; WKN: 984811) und ein SJB FondsPortrait zum Swisscanto (LU) Bond Invest AUD A (ISIN: LU0141247303: WKN: 987370) veröffentlicht.

Die Bedienbarkeit, Übersichtlichkeit und Ergebnisqualität der FondsFinder dieser Portale kann durchaus unterschiedlich sein. Privatanleger, FondsSparer und Investoren sollten sich bei Entscheidungen für ihre FondsDepots Fonds zu kaufen, bzw. Fonds zu verkaufen nicht allein auf diese Informationen verlassen.

Abgespeckte Versionen ihrer FondsFinder zur FondsAnalyse für die Kapitalanlage bieten Analysehäuser wie Morningstar und Lipper. Die Vorteile und Nachteile dieser FondsFinder halten sich mit Blick auf Informationen für die FondsDepots die Waage. Morningstar bietet einen sehr vollständigen und detaillierten FondsFinder zu Investmentfonds an. Die lokalen Portale wie morningstar.co.uk oder morningstar.fr liefern als einer der besonderen Vorteile des FondsFinders einen internationalen Überblick über die FondsLandschaft. Nachteilig sind die wenig gängige Bedienbarkeit und die nicht immer aktuelle Datenlage, die der kostenlose FondsFinder für die FondsDepots der FondsSparer, Investoren und Privatanleger bietet.

Der deutsche FondsFinder Anbieter Lipper bietet als einer der Vorteile ebenfalls eine recht vollständige Datenbasis an, präsentiert in der kostenlosen Version vom FondsFinder aber keine wesentlichen Informationsdetails. In beiden Fällen haben die kostenpflichtigen Bereiche für Privatanleger, FondsSparer und Investoren deutlich mehr qualitative Vorteile.

Einen ebenfalls kostenpflichtigen FondsFinder bietet die Stiftung Warentest über ihre Onlineseite. Die Freischaltung für den FondsFinder kostet für FondsSparer, Investoren und Privatanleger 3,00 Euro. Jedes individuelle Testergebnis 1,00 Euro. Dieser besonders auf die Vorteile und Rechte der FondsDepots der Investoren, FondsSparer und Privatanleger bei der Kapitalanlage fokussierte FondsFinder bildet allerdings gerade 437 aktiv gemanagte Publikumsfonds ab. Das sind gerade 6,5 Prozent der laut BVI zum Fonds kaufen und Fonds verkaufen verfügbaren Investments für Investoren, Privatanleger und FondsSparer in Deutschland.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Kostenlose FondsFinder im Internet haben als Informationsgrundlage für die Kapitalanlage der Privatanleger, FondsSparer und Investoren unterschiedliche Aussagekraft. Viele Online FondsFinder sind in der Lage, das Angebot an Investments für die FondsDepots vollständig abzubilden. Andere liefern Details. Individualisierbare Ergebnisdarstellungen, die für die Kapitalanlage der FondsSparer, Investoren und Privatanleger einen deutlichen Mehrwert haben, liefern die wenigsten Online FondsFinder. Aus Sicht der SJB zeigt das für die FondsDepots der Investoren, FondsSparer und Privatanleger zweierlei. Erstens sollten sie sich vor Entscheidungen, Fonds zu kaufen und Publikumsfonds zu verkaufen, nicht auf die Informationen aus einem einzigen FondsFinder verlassen, sondern hier ausschließlich Basisinformationen für einen ersten Überblick abrufen. Erst ein Gespräch mit einem unabhängigen FondsVerwalter verschafft die notwendige Klarheit in den FondsDepots. Zweitens wird deutlich, dass FondsFinder, die alle für die Kapitalanlage der Privatanleger, FondsSparer und Investoren notwendigen Qualitätskriterien erfüllen, keine kostenlosen und jederzeit verfügbaren Vorteile sind. Investoren, FondsSparer und Privatanleger der SJB bekommen ihre Informationen auf Basis der unabhängigen Datenbank der SJB Deutsches FondsResearch. Mehrwerte, wie sie die SJB in den FondsDepots schafft, setzen für Investoren, Privatanleger und FondsSparer Investitionen voraus.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage: – Welche FondsFinder gibt es? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Fonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

FondsSuche: Welche Fonds haben Sie im Depot? Brauchen Sie  Ratschlag zum DWS Top Dividende (ISIN: DE0009848119; WKN: 984811)? Die FondsPreisentwicklung auf Eurobasis im letzten Monat betrug -0,97 Prozent. Der Erfolg des DWS Top Dividende (ISIN: DE0009848119; WKN: 984811) über ein Jahr betrug +2,78 Prozent. Die Gewinne über drei Jahre bezogen auf eine Einmalanlage von 10.000 Euro ohne Ausgabeaufschlag (AA) betrugen 4.396,79 Euro. Weitere Informationen zu Fonds wie dem DWS Top Dividende (ISIN: DE0009848119; WKN: 984811) finden Sie zukünftig in unseren Hitparaden für Fonds mit einem großen Angebot von Investmentfonds zur freien Auswahl in übersichtlichen Tabellen. Rat für Investoren, FondsSparer und Privatanleger: Erwerben Sie den Fonds als Anlage zur Altersvorsorge erst nach einer individuellen Beratung.

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>