SJB-Bennewirtz-Fonds-Anlegerfrage: Welche Anlage in Aktien favorisieren deutsche FondsAnleger für ihr Geld?

22. Februar 2012 von um 21:20 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! SJB-Fonds-kaufen-Fonds-FondsAuswahl? Was einen Investor, FondsSparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Welche Anlage in Aktien favorisieren deutsche FondsAnleger für ihr Geld? Private Anleger, Investoren und FondsSparer favorisieren für ihr Geld Europa als Anlageregion und die Anlage in Aktien Sondervermögen. Das ergab eine neue repräsentative Umfrage der Kapitalanlagegesellschaft (KAG) Axa Investment Managers (Axa IM) mit Sitz in Frankfurt am Main. Laut Axa IM sind 86 Prozent der privaten Investoren, Anleger und FondsSparer mit ihrem Geld in Europa investiert. Bei den Sondervermögen überwiegt die Anlage Aktien, die 59 Prozent der Anleger, Investoren und FondsSparer anderenAbsolute Return Assetklassen für ihr Geld vorziehen. Zu dieser Umfrage passt das Profil der aktuellen Wertpapiermitteilung von Finanztest über empfehlenswerte Sondervermögen. Unter den 175 empfohlenen Fonds macht die Kategorie Anlage Aktien Europa mit 55 Produkten die größte Gruppe aller Sondervermögen aus. Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 ordnet die Zahlen der Umfrage von Axa IM und der Empfehlungen von Finanztest ein, um für das Geld privater Anleger, FondsSparer und Investoren einen Service für die Anlage Aktien Europa anzubieten.

Axa IM führt traditionell Anfang des Jahres eine repräsentative Umfrage unter FondsAnlegern durch, um eine Wertpapiermitteilung über das Stimmungsbild der Anleger, Investoren und FondsSparer in Sachen Sondervermögen herauszugeben. In diesem Jahr können interessierte Investoren, Anleger und FondsSparer feststellen, dass die Anlage Aktien Europa zum Favoriten unter den Sondervermögen geworden ist. Laut Axa IM seien 86 Prozent der befragten FondsSparer, privaten Anleger und Investoren mit ihrem Geld in der Anlageregion Europa engagiert gewesen. Das sind 15 Prozentpunkte mehr als bei der Umfrage von Axa IM 2011. Die Anlage Aktien dominiert weiterhin mit einem Anteil von 59 Prozent unter den Sondervermögen der Anleger, Investoren und FondsSparer.

Damit zeichnet Axa IM ein etwas anderes Stimmungsbild privater FondsSparer, Investoren und Anleger als der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI). Laut der Investmentstatistik des BVI über Sondervermögen in Deutschland haben Investoren, private FondsSparer und Anleger ihr Geld in der Anlage Aktien Europa 2011 rund -3,0 Milliarden Euro reduziert. Damit hat keine andere Region der Anlage Aktien mit Sondervermögen mehr Mittelabflüsse vom Geld privater Anleger, FondsSparer und Investoren gesehen als Europa.

Auch die Absatzstatistik von Morningstar offenbart, dass private Anleger, FondsSparer und Investoren in Europa 2011 ihr Geld in andere Sondervermögen platziert haben, als in die Anlage Aktien Europa. So belaufen sich die Mittelabflüsse aus dem Geld privater Anleger, FondsSparer und Investoren laut Profil der Wertpapiermitteilung zur Absatzstatistik von Morningstar in der Kategorie Anlage Aktien Europa in Sondervermögen auf rund -7,6 Milliarden Euro. Sollten 2012, wie die Umfrage von Axa IM vermuten lässt, Sondervermögen der Anlage Aktien Europa in der Geld Gunst privater Anleger, FondsSparer und Investoren wieder steigen, hätte demnach eine Gegenbewegung zur Entwicklung des Vorjahres eingesetzt. Vor dem Hintergrund der Diskussion um eine Rezession der Wirtschaft in Europa ist dieses antizyklische Verhalten privater Investoren, Anleger und FondsSparer überraschend.

Sollten sich tatsächlich deutlich mehr Anleger, Investoren und FondsSparer als im Vorjahr für eine Anlage Aktien Europa entscheiden, wäre die Auswahl möglicher Sondervermögen groß. Laut BVI stehen für das Geld privater FondsSparer, Anleger und Investoren in Deutschland 328 Produkte der Kategorie Anlage Aktien Europa zur Verfügung. 55 dieser Sondervermögen gehören zur Auswahl der Zeitschrift Finanztest, die für die Platzierung von Geld durch private Investoren, Anleger und FondsSparer in der Kategorie Anlage Aktien Europa geeignet sein sollen. Mehr Sondervermögen hat Finanztest in keiner anderen Kategorie der Anlage Aktien für FondsSparer, private Anleger und Investoren empfohlen.

33 dieser durch Finanztest empfohlenen Produkte für die Anlage Aktien Europa sind aktiv gemanagte Aktienfonds und damit Sondervermögen im Sinne des Investmentgesetzes (InvG). 22 Produkte die Finanztest für private Anleger, FondsSparer und Investoren bei der Anlage Aktien Europa empfiehlt, sind entweder physisch vollreplizierende oder synthetisch replizierende Indexfonds. Das erste dieser passiven Produkte für private Investoren, FondsSparer und Anleger taucht im Profil der Aufstellung von Finanztest für die Kategorie Anlage Aktien Europa auf Platz 24 auf. D.h. das Geld privater Investoren, Anleger und FondsSparer scheint aus Sicht von Finanztest 2011 bei der Anlage Aktien Europa besser in aktiv gemanagten Aktienfonds, also Sondervermögen, aufgehoben gewesen zu sein.

Die ersten drei Plätze der Empfehlungen von Finanztest für das Geld privater Anleger, FondsSparer und Investoren belegen drei Anteilsklassen vom selben Sondervermögen der Kategorie Anlage Aktien Europa. Dabei handelt es sich um Comgest Europe (ISIN: LU0039989081; WKN: 972343) der französischen KAG Comgest mit Sitz in Paris. Auf Platz vier folgt ein Sondervermögen des österreichischen Bankhauses Carl Spängler & Co mit Sitz in Salzburg. Das von Finanztest für das Geld privater Investoren, Anleger und FondsSparer für die Anlage Aktien Europa empfohlene Produkt ist der Spängler Quality Growth Europe (T) (ISIN: AT0000857750; WKN: 973098). Platz fünf der Kategorie Anlage Aktien Europa von Finanztest hält der Invesco Pan European Structured Equity A thes. (ISIN: LU0119750205; WKN: 796421). KAG ist die britische FondsGesellschaft Invesco mit Sitz in Henley-on-Thames.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Geht es nach den Ergebnissen der Umfrage von Axa IM, haben private Anleger, FondsSparer und Investoren fast blitzartig die Richtung gewechselt. 2011 haben sie ihr Geld Sondervermögen für die Anlage Aktien Europa in großen Mengen abgezogen. Anfang 2012 gehört die Anlage Aktien Europa laut Axa IM zu den großen Favoriten der Anleger, FondsSparer und privaten Investoren. Hierfür kann es zwei Gründe geben. Erstens ein klassischer antizyklischer „Januareffekt“, die zertrümmerten Märkte des vergangenen zu den Lieblingen des neuen Jahres zu machen. Zweitens das Geld privater Anleger, Investoren und FondsSparer fließt prozyklisch in Sondervermögen der Märkte, die zu Beginn des Jahres eine gute Wertentwicklung gezeigt haben. Beides ist langfristig keine überzeugende Strategie für die Asset Allokation. Mit Blick auf die Empfehlungen von Finanztest für das Geld privater Anleger, FondsSparer und Investoren ist folgendes kritisch anzumerken: Auf die besonderen Risiken passiver Produkte wie Indexfonds in der Kategorie Anlage Aktien Europa und anderer Assetklassen, zum Beispiel die Nutzung von Derivaten oder den nicht immer gewährleisteten Status Sondervermögen weist Finanztest in ihrer Wertpapiermitteilung nicht hin. Den Risikowert für alle diese Produkte errechnet Finanztest auf gleicher Basis. Aus Sicht der SJB ein eher unglückliches Verfahren, um verlässliche Aussagen für das Geld privater Anleger, Investoren und privater FondsSparer zu erzielen.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage:Welche Anlage in Aktien favorisieren deutsche FondsAnleger für ihr Geld? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Fonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Service, Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>