SJB-Bennewirtz-Fonds-Anleger-Markt-Frage: Was gibt’s Neues beim KanAm grundinvest?

24. Oktober 2011 von um 20:49 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds-Kaufen-Immobilienfonds-KanAm grundinvest: Was einen Investor, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die Marktfrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Was gibt’s Neues beim KanAm grundinvest? Die FondsGesellschaft Axa Investment Managers (AIM) musste an Investoren, Privatanleger und FondsSparer in der vergangenen Woche die Nachricht übermitteln, dass aus der geplanten Wiederöffnung des Axa Immoselect (ISIN: DE0009846451, WKN: 984645) zum 16. November 2011 nichts wird. Statt die Anteilsscheinrückgabe für die Geldanlage der FondsSparer, Privatanleger und Investoren wieder zu ermöglichen, wird der Immobilienfonds zum 20. Oktober 2014 abgewickelt. Gemäß den gesetzlichen Vorgaben für die FondsIndustrie bedeutet das, alle Immobilien aus dem FondsPortfolio werden verkauft und der gesamte zugunsten des Sondervermögens erzielte Erlös an die Investoren, FondsSparer und Privatanleger abzüglich Verkaufnebenkosten ausgezahlt. Das FondsManagement des Axa Immoselect und der FondsManager hatten angestrebt, bis zum Ende des gesetzlich möglichen Zeitraums der Aussetzung der Anteilsscheinrücknahme für FondsSparer, Investoren und Privatanleger nach §81 Investmentgesetz (InvG) eine Liquiditätsquote von 30 Prozent für den Immobilienfonds zu erreichen. Damit sollte die erwartete Liquiditätsnachfrage der Privatanleger, FondsSparer und Investoren für den Immobilienfonds bedient werden können. Diese nach SJB Analyse um das 6-fache über der laut InvG für die FondsIndustrie notwendigen Mindestliquidität von offenen Immobilienfonds von 5 Prozent liegende Liquiditätsquote sollte durch Verkäufe aus dem Portfolio des Axa Immoselect erreicht werden. Das FondsManagement hat dieses selbst gesteckte Ziel nicht erreicht. Dieses Scheitern stellt auch die Strategien der FondsIndustrie für die anderen acht Immobilienfonds auf den Prüfstand, deren Anteilsscheinrückgabe für die Geldanlage Investoren, FondsSparer und Privatanleger ausgesetzt ist, und die eine Wiederöffnung anstreben. Dazu zählt zum Beispiel der KanAm grundinvest (ISIN: DE0006791809, WKN: 679180). Die FondsGesellschaft KanAm informiert bereits seit Mai 2011 in einer großangelegten Kampagne über „Die Strategie zur Wiederöffnung“. FondsVerwalter Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich nimmt jüngste Immobilienbewertungen des KanAm grundinvest zum Anlass für eine SJB Analyse, um für Privatanleger, FondsSparer und Investoren relevante Fakten zum Immobilienfonds vorzustellen.

Der Immobilienfonds KanAm grundinvest wurde am 15. November 2001 aufgelegt. Der KanAm gruninvest investiert laut SJB Analyse für Privatanleger, Investoren und FondsSparer in ein global aufgestelltes Immobilienportfolio. Das FondsVermögen des Immobilienfonds KanAm grundinvest, dass das Kapital der FondsSparer, Privatanleger und Investoren kumuliert, beläuft sich per 30. September 2011 auf rund 3,98 Milliarden Euro. Das Immobilienvermögen des KanAm grundinvest beläuft sich auf 6,22 Milliarden Euro. Die Zahl fällt laut SJB Analyse deshalb für Privatanleger, FondsSparer und Investoren höher aus, weil die 52 Objekte in 9 Ländern im Portfolio des Immobilienfonds nicht nur mit Eigenkapital aus dem FondsVermögen des KanAm grundinvest, sondern auch mit Fremdkapital finanziert wurden. Dieses Prozedere entspricht, das ergab die SJB Analyse, den gesetzlichen Vorschriften, die das InvG der FondsIndustrie für offene Immobilienfonds möglich macht. Die Fremdfinanzierungsquote liegt derzeit bei 34,1 Prozent. Die Liquiditätsquote bei 8,9 Prozent. Insgesamt belaufen sich die liquiden Mittel auf rund 315,5 Millionen Euro.

In den Informationsmaterialien, die KanAm für Privatanleger, Investoren und FondsSparer bereit hält und die der SJB vorliegen, gibt die FondsGesellschaft erschöpfend und transparent Auskunft über den Stand des KanAm grundinvest und die Ergebnisse der Aktivitäten des FondsManagements, die Strategie der Wiederöffnung des Immobilienfonds bis 6. Mai 2012 erfolgreich zum Abschluss zu bringen. KanAm weiß, was die FondsSparer, Investoren, Privatanleger und die SJB von der FondsIndustrie erwarten, um verlorenes Vertrauen in die Assetklasse offene Immobilienfonds wiederzugewinnen. Genau das hat KanAm für den KanAm grundinvest mit mehr als 30 Informationsveranstaltungen für Investoren, Privatanleger und FondsSparer geleistet, die die FondsGesellschaft bundesweit veranstaltet hat. Darin hat KanAm die Grundlagen der Assetklasse offene Immobilienfonds vorgestellt und warum sie für FondsSparer, Privatanleger und Investoren weiterhin ein werthaltiges Angebot der FondsIndustrie für die Geldanlage sind. Darüber hinaus präsentiert KanAm für Privatanleger, FondsSparer und Investoren die Eckdaten einer konkreten Strategie für eine Wiederöffnung des Immobilienfonds KanAm grundinvest, die laut SJB Analyse spätestens bis zum 6. Mai 2012 erfolgen muss. Danach lässt das InvG für die FondsGesellschaft nur noch Spielraum für eine Abwicklung des Immobilienfonds. So hat es die FondsIndustrie für Privatanleger, FondsSparer und Investoren des Axa Immoselect angekündigt. Bereits vier weitere Immobilienfonds werden gemäß SJB Analyse bereits abgewickelt. Zu dieser Gruppe zählen unter anderem der TMW Immobilien Weltfonds (ISIN: DE 000A0DJ32 8, WKN: A0DJ32) und der Morgan Stanley P2 Value (ISIN: DE000A0F6G89, WKN: A0F6G8).

Für den Immobilienfonds KanAm grundinvest liegt laut SJB Analyse eine dreistufige Strategie auf dem Tisch, um diese Maßnahme im Interesse der FondsSparer, Privatanleger und Investoren zu verhindern. Diese Strategie sieht Verkäufe von Immobilien vor, um die notwendige Liquidität für Privatanleger, FondsSparer und Investoren zu beschaffen. Diese Maßnahme ist zwar der laut InvG für die FondsIndustrie einzuschlagene Weg, wird von der FondsGesellschaft KanAm aber als „ultima ratio“ für den KanAm grundinvest verstanden. Mehr Wert legt das FondsManagement auf den Erhalt eines werthaltigen- und ertragsstarken Immobilienportfolios des KanAm grundinvest im Interesse der Investoren, FondsSparer und Privatanleger. „Je weniger Immobilien mit Blick auf die Wiedereröffnung verkauft werden müssen, desto stabiler bleibt dieses Gleichgewicht und desto vorteilhafter ist dies für jeden einzelnen Anleger“, so die KanAm Geschäftsführung.

Im Vordergrund der Strategie stehen, so zeigt es die SJB Analyse, Maßnahmen, die das Portfolio des Immobilienfonds KanAm grundinvest als Geldanlage optimieren sollen. Zunächst sollen eine Reihe neuer maßgeblicher Mietverträge für den Immobilienbestand des KanAm grundinvest abgeschlossen werden. In einem ausführlichen Bericht, den die Geschäftsführung von KanAm an Privatanleger, FondsSparer und Investoren richtet, stellt KanAm dar, dass 2010/2011 rund 100.000qm Nutzfläche neu zu vermieten sind. Insgesamt liegt die Vermietungsquote des Immobilienfonds bei 99,0 Prozent. Diese nutzungsgerechte Verwertung ist die Grundlage für das dritte Strategieelement im Interesse der Privatanleger, Investoren und FondsSparer: „Hohen Substanzwert und sehr gute Ertragssituation“ zu gewährleisten. Ein Anspruch, der auch ohne Krise für die FondsIndustrie bei offenen Immobilienfonds selbstverständlich sein sollte. Mit Blick auf die Bewertung der Substanz des KanAm grundinvest gibt es zwei Indizien, die dem Immobilienfonds in dieser Hinsicht eine positive Entwicklung als Geldanlage für Investoren, FondsSparer und Privatanleger bescheinigen.

Die FondsGesellschaft KanAm hat für die Investoren, Privatanleger und FondsSparer des Immobilienfonds KanAm grundinvest eine neue Immobilienbewertung vom 3. Quartal 2011 herausgegeben. Danach wurden turnusgemäß drei Immobilien in Belgien, Frankreich und den Niederlanden durch den Sachverständigenausschuss neu bewertet. Für den Immobilienfonds KanAm grundinvest bewertet wurden das Square de Meeûs, Brüssel, das Le Colombia, Paris/Bois-Colombes und die PwC-Toren, Rotterdam. Die Abweichung der Verkehrswertbewertung der Gewerbeimmobilien lag zwischen -0,77 und +1,02 Prozent gegenüber dem letzten turnusgemäßen Bewertungszeitpunkt. Privatanleger, FondsSparer und Investoren können hier eine Wertstabilität der immobilienwirtschaftlichen Substanz der Immobilien des Immobilienfonds KanAm grundinvest erkennen. Diese Bewertung teilt auch der Markt.

An der Börse werden FondsAnteile am KanAm grundinvest als Geldanlage derzeit mit einem Kurs von rund 42,0 Euro gehandelt. Die Börse ist für FondsSparer, Privatanleger und Investoren derzeit die einzige Möglichkeit, ihre FondsAnteile zu verkaufen. Dabei müssen sie Preisabschläge gegenüber dem Wert in Kauf nehmen, den ein FondsAnteil des Immobilienfonds KanAm grundinvest auf Basis vom Nettoinventarwert hätte. Dieser Wert pro FondsAnteil beläuft sich auf 54,62 Euro. Der Kursschlag der Geldanlage an der Börse liegt demnach bei rund 23,0 Prozent.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Die FondsGesellschaft KanAm wurde von der Welt am Sonntag für ihre Kommunikation für FondsSparer, Privatanleger und Investoren im Fall des KanAm grundinvest gelobt: „Nie zuvor hat sich ein Anbieter offener Immobilienfonds so um seine Kunden bemüht“, hieß es da. Was auf den ersten Blick für Privatanleger, FondsSparer und Investoren für die Geldanlage positiv klingt, hat auch eine zweite Seite. Zum einen heißt das, andere Vertreter der FondsIndustrie hätten sich in Sachen offene Immobilienfonds mit Transparenz und Qualifikation ihrer Kommunikation weniger ins Zeig gelegt. Dabei fließen über den KanAm grundinvest jetzt Informationen, die für Investoren, Privatanleger und FondsSparer für eine Bewertung der Leistungsfähigkeit des Immobilienfonds als Geldanlage essentiell sind. Zum anderen hat eine transparente und qualifizierte Kommunikation für FondsSparer, Investoren und Privatanleger andere Anbieter der FondsIndustrie nicht davor bewahrt, ihre Immobilienfonds in die Abwicklung überführen zu müssen. Daher empfiehlt es sich für Privatanleger, FondsSparer und Investoren, nüchtern die Fakten des KanAm grundinvest zu betrachten. Danach goutiert die Börse laut SJB Analyse die Werthaltigkeit des KanAm grundinvest zum jetzigen Zeitpunkt stärker, als die des Axa Immoselect. Gleichzeitig liegt die Liquiditätsquote des KanAm grundinvest mit knapp 9,0 Prozent heute auch nicht höher, als die des Axa Immoselect, die das FondsManagement als zu niedrig ansieht. Immobilienfonds wie der KanAm grundinvest bleiben eine sensible Assetklasse für die Geldanlage. Die Kommunikation der Privatanleger, Investoren und FondsSparer mit einem unabhängigen FondsVerwalter ist in diesem Punkt Pflicht.

 

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage: – Was gibt’s Neues beim KanAm grundinvest?– vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

FondsSuche: Sie suchen Informationen zum Fonds KanAm grundinvest (ISIN: DE0006791809, WKN: 679180). Die FondsPreisentwicklung auf Eurobasis im letzten Monat betrug +0,11 Prozent. Der Erfolg des KanAm grundinvest (ISIN: DE0006791809, WKN: 679180) Fonds über ein Jahr betrug +1,86 Prozent. Die Gewinne über drei Jahre bezogen auf eine Einmalanlage von 10.000 Euro ohne Ausgabeaufschlag betrugen 725,79 Euro. Weitere Informationen zu Fonds wie dem KanAm grundinvest (ISIN: DE0006791809, WKN: 679180) finden Sie zukünftig in unseren Hitparaden für Fonds mit einem großen Angebot von Investmentfonds zur freien Auswahl in übersichtlichen Tabellen. Rat für Sparer und Anleger: Erwerben Sie den Fonds als Anlage zur Altersversorge erst nach einer individuellen Beratung.

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>