SJB-Bennewirtz-Fonds-Anleger-Frage: Sind Unternehmensanleihen gut fürs Depot?

07. Dezember 2011 von um 19:30 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! SJB-Fonds-Kaufen-Unternehmensanleihen-Anleihenfonds: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Sind Unternehmensanleihen gut fürs Depot? FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger beobachten es seit Wochen: Die Ratings von Staaten geraten immer weiter unter Beschuss, unter den EU-Ländern ist nun sogar Deutschland zum Opfer der Rating-Agenturen geworden. Was ist überhaupt noch sicher, wenn sogar das AAA-Rating von Deutschland mit negativem Ausblick versehen wird? Soll man anstelle von Staatsanleihen also lieber auf Unternehmensanleihen setzen, um Stabilität und Rendite ins Depot zu bringen, fragen sich FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger? Gerd Bennewirtz, FondsBerater und Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, gibt allen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger Rat, ob sie in der aktuellen Marktsituation mit Unternehmensanleihen und darauf spezialisierten Anleihenfonds gut fahren.

Die Staaten und dabei vorzugsweise diejenigen aus dem Euroraum werden fast im Wochenrhythmus von Ratingagenturen in ihrer Bonität heruntergestuft. Mit dieser Tatsache sehen sich FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger seit Monaten konfrontiert. Die Gründe für eine Herabstufung wie auch der oft äußerst unglücklich gewählte Zeitpunkt sind für viele FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger nicht nachvollziehbar. Anleihenexperten wie Johannes Führ von Johannes Führ Asset Management empfehlen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger deshalb, mit ihrem Kapital verstärkt auf Unternehmensanleihen und entsprechende Anleihenfonds zu setzen. Ein ganz wichtiges Argument hat Führ dabei für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger parat: Die Bilanzen von Unternehmen sind weit transparenter als die Ratings der großen Rating-Agenturen, die weder von ihrer Datenbasis noch dem oft kruden Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung her überzeugen. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger sollten vielmehr wissen, dass Bilanzen einen sehr guten Einblick in die Qualität der Emittenten von Unternehmensanleihen bieten und es damit FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger ermöglichen, eine gut abgesicherte Anlageentscheidung für Anleihenfonds zu treffen.

Ein historischer Vergleich führt allen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger vor Augen, ein wie viel besseres Investment Unternehmensanleihen in schwankenden Zeiten gegenüber der Aktie desselben Unternehmens sein kann. Beispiel Deutsche Telekom. Während die vermeintliche „Volks-Aktie“ vom Jahr 2000 bis heute ungefähr 90 Prozent ihres Wertes verloren hat, war mit einem Investment in zehnjährige Unternehmensanleihen des Konzerns Deutsche Telekom immerhin eine Wertsteigerung von gut 80 Prozent möglich. Der Kurs der Aktie fiel von 100 Euro auf aktuell unter 10 Euro, während die 10-jährige Anleihe der Telekom mit einem Coupon von 8,125 Prozent, die im Mai nächsten Jahres fällig wird, das Kapital aller FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger fast verdoppelt hat. Also ein deutlich besseres Ergebnis mit Unternehmensanleihen als mit Aktien, betont Führ.

Sind Anleihen von Schwellenländern eine Alternative zu Unternehmensanleihen, wenn die Bonität der Industriestaaten ins Wanken gerät? Hier lässt Führ alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger wissen: „Natürlich sind die Perspektiven für Anleihen von Schwellenländern, die zwar Wachstum, aber keine hohe Verschuldung haben, auf ersten Blick viel attraktiver als die Anleihen der hochverschuldeten Industriestaaten. Wenn man jedoch in Euro Anleihen von Schwellenländern investiert, die eine gute Bonität ausweisen, liegt die Rendite schon heute unterhalb der vieler Eurostaaten.“ Eine Verzinsung von beispielsweise 2,0 Prozent für fünfjährige Anleihen von Brasilien hält Führ für nicht mehr attraktiv. Dann sollten FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger für ihr Kapital lieber Unternehmensanleihen und entsprechende Anleihenfonds vorziehen, so seine Aussage.

US-Staatsanleihen sind ohnehin keine wirkliche Alternative und vom Chance-Risiko-Verhältnis deutlich schlechter einzuschätzen als Unternehmensanleihen. Die Staatsverschuldung der USA hat den Rekordwert von 15 Billionen US-Dollar erreicht. Die USA mit ihrer steigenden Staatsverschuldung weisen einen klar negativen Bonitätstrend aus. Die USA zehren immer noch davon, dass in der Vergangenheit FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger dort immer einen funktionierenden liquiden Kapitalmarkt und ein entsprechend kapitalfreundliches Umfeld vorgefunden haben. Eigentlich seien Zinssätze um die 1,0 Prozent für lang laufende US-Staatsanleihen aber deutlich zu niedrig, betont Führ. Die niedrigen Renditen der US-Staatsanleihen seien – wie in Japan auch – das Resultat einer aus dem Ruder gelaufenen Staatsverschuldung und den dazugehörigen Stützungskäufen durch die jeweilige Notenbank. Die zu geringen Renditen bei den US-Staatsanleihen entsprächen nicht mehr den tatsächlichen Risiken, die zu- und nicht abnehmen, betont Führ. Dann lieber Unternehmensanleihen!

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Sind Unternehmensanleihen, soweit sie nicht gerade von Banken oder Finanzinstituten begeben werden, also der sichere Hafen, den FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger ansteuern sollten? „Sichere Häfen gibt es nicht mehr“, sagt Führ allen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger klipp und klar. Trotzdem sind Unternehmensanleihen insofern klar im Vorteil, dass die finanzielle Lage der Emittenten wesentlich transparenter ist, als dies bei Staaten und Banken der Fall ist. Dieses erleichtert eine genauere Einschätzung der Bonität. Zwar steigen auch bei Unternehmensanleihen die Renditen aufgrund höher eingeschätzter Risiken, aber diese Renditeaufschläge müssen nicht unbedingt den Bonitätstrend des Unternehmens widerspiegeln und sind eher der allgemeinen Marktsituation geschuldet. Von daher sollten FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger das als Chance sehen und einen auf die kenntnisreiche Auswahl von Unternehmensanleihen spezialisierten Fonds wie den Johannes Führ Mittelstands Rentenfonds (WKN A0YAYG, ISIN DE000A0YAYG5) als Depotbeimischung erwägen. Fragen Sie Ihren SJB FondsVermögensVerwalter nach Details, liebe FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Privatanleger, Sparer und FondsInvestoren neben der Frage – Sind Dividendenfonds aktuell empfehlenswert? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich (Rhein-Kreis Neuss). Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>