SJB-Bennewirtz-Fonds-Anleger-Frage-TMW: Schrottfonds oder Top-Fonds? Welche FondsImmobilien hält der TMW in Deutschland?

17. August 2011 von um 20:04 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! SJB-Fonds-Verkaufen-TMW-Schrottfonds? Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage zu Investmentfonds heute: TMW-Schrottfonds oder Top-Fonds? Welche FondsImmobilien hält der TMW in Deutschland? Antworten von SJB FondsSkyline, FondsVerwalter Bennewirtz aus Korschenbroich. In dieser Woche veröffentlichte das Wirtschaftsmagazin „Capital“ das neueste Städteranking des Feri-Instituts. Auch Investoren offener Immobilienfonds dürften mit Interesse lesen, welche deutschen Städte über die besten wirtschaftlichen Perspektiven verfügen. Zum Beispiel die Anleger des TMW Immobilien Weltfonds (ISIN DE000A0DJ328, WKN A0DJ32). Seit sich der Fonds in Auflösung befindet, ist es oberstes Ziel der FondsGesellschaft Pramerica, die 25 FondsImmobilien im Portfolio möglichst gewinnbringend zu verkaufen. Die Erlöse werden halbjährlich an die Anteilseigner ausgezahlt. Sämtliche Standorte des TMW in Deutschland, Hamburg, München, Frankfurt und Düsseldorf, liegen 2011 in den Top-10 des Feri-Rankings. Die SJB stellt sie Ihnen vor.

Genau wie in Frankreich besitzt der offene Immobilienfonds TMW Immobilien Weltfonds (ISIN DE000A0DJ328, WKN A0DJ32) auch in Deutschland vier FondsObjekte. Sie machen zusammen per 30. Juni 2011 einen FondsAnteil von 19,7 Prozent aus. Unter den zehn größten Mietern des Fonds ist die Deutsche Bahn, die sich mit Vodafone und REWE den neungeschossigen Bürokomplex mit 6.131 m² an der Karlstraße in Frankfurt am Main teilt. Die hessische Bankenmetropole liegt in diesem Jahr laut „Capital“ an dritter Stelle der deutschen Städte mit den besten wirtschaftlichen Aussichten.

SJB Kunden, die unserem Firmensitz in Korschenbroich-Glehn einen Besuch abstatten, können anschließend die Gelegenheit wahrnehmen, in einer weiteren FondsImmobilie des TMW zu nächtigen: Das Vier-Sterne-plus-Hotel am Hofgarten in Düsseldorf, 2007 von der FondsGesellschaft erworben, wurde 2009 fertiggestellt. Auch die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt kann sich in der Feri-Studie zur Entwicklung von Wirtschaftskraft, Arbeitsplätzen, Bevölkerung und Kaufkraft in 60 deutschen Städten unter den besten zehn behaupten.

„Kein anderer Standort in Deutschland ist für Globalisierung und internationalen Handel so gut gerüstet wie Hamburg“, kürte Feri-Ökonom Manfred Binsfeld den erneuten Sieger des „Capital“-Städterankings. Sinnbild für diese Entwicklung ist vor allem der Standort des TMW Immobilien Weltfonds in der Hansestadt. Mitten in der HafenCity, des nach Aussage von Pramerica „derzeit größten innerstädtischen Stadtentwicklungsprojektes Europas“, befindet sich das „Sumatrakontor“. Die 30.684 m² gemischter Nutzfläche sollen in diesem Sommer fertiggestellt werden. Mieter wie die Deutsche Bank, Edeka und Rossmann teilen sich bereits rund 80 Prozent der verfügbaren Einzelhandelsflächen. Auch rund 40 Prozent der Wohnflächen seien bereits an die Mieter übergeben worden, heißt es auf der Website der FondsGesellschaft.

Die Constantin Film AG des verstorbenen Star-Regisseurs Bernd Eichinger ist der größte Mieter der vierten deutschen Immobilie des TMW. 2005 wurde die Arte Fabrik in München, Nummer zwei der Feri-Standortrangliste, fertiggestellt. Im Stadtteil Schwabing bietet das sechsstöckige Gebäude auf 11.092 m² Nutzfläche neben Büroräumen auch Freizeit- und Einzelhandelsflächen, genutzt unter anderem von der Fitness Company.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Die Ergebnisse des diesjährigen Feri-Städterankings im Auftrag des Wirtschaftsmagazins „Capital“ sind für Investoren des seit dem 31. Mai 2011 in Auflösung befindlichen TMW Immobilien Weltfonds von Pramerica eine positive Nachricht und eine Bestätigung darstellt, das der Fonds kein Schrottfonds sondern zu den TOP-Fonds zählt. Mit zentral gelegenen Standorten in den Top-10-platzierten Metropolen Hamburg, München, Frankfurt und Düsseldorf und namhaften Mietern wie der Deutschen Bahn und der Deutschen Bank hat die FondsGesellschaft aus Sicht der SJB gute Voraussetzungen für den gewinnbringenden Verkauf der vier deutschen FondsImmobilien geschaffen.

 

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Gerd Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline OHG 1989? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage – Welche FondsImmobilien hält der TMW in Deutschland? Ist der TMW Immobilien Weltfonds ein Schrottfonds oder Top-Fonds? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB-Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang unter http://www.sjb.de. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>