SJB-Bennewirtz-Fonds-Anleger-Frage: Was hält die SJB von Musterdepots?

18. Januar 2012 von um 20:00 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! SJB-Fonds-Kaufen-Musterdepots-FondsKäufe: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Was hält die SJB von Musterdepots? FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger begegnen ihnen immer wieder im Internet, in Börsenzeitschriften oder im TV: den Musterdepots. Was ist von diesen zu halten? Können sie den FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger gute Tipps und Hinweise für FondsKäufe oder FondsVerkäufe geben, oder verwirren sie nur den Anleger, der besser eine individuelle Beratung in Anspruch nehmen sollte. Gerd Bennewirtz, FondsBerater und Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, sagt allen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger, was er von Musterdepots hält und inwieweit diese als Basis der Entscheidung für FondsKäufe oder FondsVerkäufe geeignet sind.

Viele FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger schauen gerne auf Musterdepots, um sich Anregungen für ihre eigenen Investments zu holen. So zum Beispiel auf die Musterdepots der FINANZEN Investmentfonds Fondsverwalter-Meisterschaft, die bereits zum 1. Januar 2003 gestartet ist und seitdem FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger mit Anlageideen versorgt. In dem Wettbewerb der Musterdepots treten 22 ausgewählte Vermögensverwalter wie die SJB mit ihren Musterdepots gegeneinander an und versuchen, die bestmögliche Rendite für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger zu erzielen. Die Musterdepots sind dabei auf ein mittleres Risiko und einen zehnjährigen Anlagehorizont ausgerichtet. Auf www.aalto.de kann jederzeit der aktuelle Stand des Wettbewerbs und der Musterdepots von allen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger abgerufen werden.

Von den Teilnehmern am Musterdepot sind einige Regeln zu beachten: Jeder Vermögensverwalter benennt für sein Musterdepot 11 Fonds mit deutscher Vertriebszulassung. In diese Fonds wird jeweils ein ideeller Anfangsbestand von 10.000 Euro investiert. Ausgabeaufschläge werden nicht berücksichtigt. Zum Jahreswechsel werden die Bestände wieder nivelliert, außerdem besteht dann die außerordentliche Möglichkeit, drei Fonds auszutauschen.

Da von einem mittleren Risikoprofil ausgegangen wird, müssen in jedem Portfolio mindestens drei Fonds mit reduziertem Risiko enthalten sein, die keine Aktienfonds sind. Zur Information aller FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger wird ein fortlaufender Performance-Vergleich der Musterdepots vorgenommen, Ausschüttungen werden berücksichtigt und wiederangelegt. Am Jahresende wird der Jahresbeste der Vermögensverwalter mit dem Titel „Fonds-Meister“ ausgezeichnet und entsprechend geehrt. Während des Jahres dürfen nur drei der insgesamt elf Fonds des Musterdepots ausgewechselt werden. So ist eine gewisse Kontinuität gewährleistet, die Anlagestrategie vom Jahresanfang kann nicht mehr wesentlich geändert werden. In dem noch relativ jungen Jahr 2012 liegt die SJB mit ihrer antizyklischen Strategie der FondsVermögensVerwaltung im aktuellen Wettbewerb auf dem zweiten Platz.

Mit welcher Allokation innerhalb des Musterdepots konnte dies erreicht werden? Das Musterdepot der SJB FondsSkyline enthält per 16. Januar 2012 aussichtsreiche USA-Aktienfonds wie den Alger American Asset Growth (WKN 986333, ISIN LU0070176184) oder renditestarke Skandinavienfonds wie den DNB Fund Scandinavia (WKN 987767, ISIN LU0083425479). Aus den Schwellenländern sind Fonds wie der Magna Turkey Fund (WKN A0DN7J, ISIN IE00B04R3968) oder der JPM Russia Fund (WKN A0HGJR, ISIN LU0225506756) vertreten. Für Stabilität im Depot sorgen Mischfonds wie der Invesco Asia Balanced Fund (WKN A0RBEU, ISIN LU0367026217) oder Anleihenfonds wie der Allianz RCM Renminbi Currency (WKN A1JED1, ISIN LU0665628672).

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Durch einen Blick auf das bei aalto.de abrufbare Musterdepot der SJB können sich FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger, die an antizyklischen Investmentstrategien interessiert sind, einen ausgezeichneten ersten Überblick verschaffen, welche Märkte und Fonds derzeit im Fokus stehen. Ein solches Musterdepot einfach eins zu eins nachzubauen, sei aber keinem FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger empfohlen. Denn hier fehlt das Wichtigste: die persönliche Beratung und Betreuung, die ganz auf das Risikoprofil und die Anforderungen des jeweiligen FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger zugeschnitten ist. Genau dies aber leistet die SJB. Lassen Sie sich von Ihrem SJB FondsVermögensVerwalter über die für sie persönlich besten FondsKäufe und FondsVerkäufe beraten, liebe FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger, und informieren Sie sich über Strategien wie „SJB Liquidität“ und „SJB Antizyklisches PortfolioManagement“ (APM). Denn die individuelle Beratung kann kein noch so erfolgreiches Musterdepot ersetzen!

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Privatanleger, Sparer und FondsInvestoren neben der Frage – Was hält die SJB von Musterdepots? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich (Rhein-Kreis Neuss). Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>