SJB-Bennewirtz-Fonds-Anleger-Frage: Welche Neuigkeiten gibt es bei offenen Immobilienfonds?

17. Oktober 2011 von um 18:03 Uhr
Bennewirtz Gründungsgesellschafter und Geschäftleiter der SJB.Was ist wichtig? Was kann ich hier tun? Wie komme wieder raus? Leser der Encyclopaedia Britan­nica standen 1771 vor den gleichen Herausforderungen wie Sie jetzt. Einziger Unterschied: Das Wissen hat sich alle 15 Jahre verdoppelt. Das SJB FondsWissen bietet Ihnen Orientierung. Durch Kon­zen­tration auf das Wichtige. Durch anschauliche Texte. Schlagen Sie ein neues einzig­artiges Kapitel auf. ...

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-Fonds-Kaufen-Immobilienfonds-Neuigkeiten. Was einen Investor, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die Wissensfrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Welche Neuigkeiten gibt es bei offenen Immobilienfonds? Einen Monat vor der möglichen Wiederöffnung der offenen Immobilienfonds Axa Immoselect (ISIN: DE0009846451, WKN: 984645) und Degi International (ISIN: DE0008007998, WKN: 800799) gibt es eine Reihe von Neuigkeiten für Investoren, FondsSparer und Privatanleger. Insgesamt haben derzeit 13 der offenen Immobilienfonds der FondsIndustrie in Deutschland ihre Anteilsscheinrückgabe für Privatanleger, FondsSparer und Investoren ausgesetzt. Vier dieser offenen Immobilienfonds befinden sich in der Abwicklung. Von dreien dieser Fonds gibt es neue Informationen aus der FondsIndustrie, mit unterschiedlichen Folgen für die Geldanlage der Privatanleger, Investoren und FondsSparer. FondsVerwalter Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich hat in einer kurzen Analyse die wichtigsten Fakten aus der Assetklasse der offenen Immobilienfonds für die Geldanlage der Investoren, FondsSparer und Privatanleger zusammengetragen.

Die für Investoren, Privatanleger und FondsSparer dramatischste Neuigkeit liefert der Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value (ISIN: DE000A0F6G89, WKN: A0F6G8). Der mit einem global aufgestellten Immobilien Portfolio ausgestattete Fonds gehört laut SJB Analyse zu den vier offenen Immobilienfonds, die für Investoren, Privatanleger und FondsSparer nach Aussetzung der Anteilsscheinrücknahme nach §81 Investmentgesetz (InvG) in die Abwicklung gegangen sind. Das FondsManagement sah keine Möglichkeit nach der Analyse des FondsKonzepts für den Fonds eine laut §80 InvG notwendige Mindestliquidität von 5 Prozent des Werts vom Sondervermögen herzustellen, dass alle Liquiditätsansprüche aus der Geldanlage der Privatanleger, FondsSparer und Investoren bedient und weiter ein werthaltiges Immobilien Portfolio aufrecht erhalten werden kann. Damit hat der Morgan Stanley P2 Value laut SJB Analyse eine relativ kurze Investmentgeschichte in der FondsIndustrie. Der Immobilienfonds wurde am 4. November 2005 aufgelegt. Geht es nach der Analyse der „Protect Invest Alliance“, sollen Investoren, Privatanleger und FondsSparer ihre Ansprüche gegen den Morgan Stanley P2 Value bündeln. Mit diesem Anspruch sind laut Informationen des „Handelsblatt“ zwei große Anwaltskanzleien angetreten, die gegen die Morgan Stanley Real Estate Investment, FondsGesellschaft des Immobilienfonds Morgan Stanley P2 Value eine Schadensersatzforderung von 250 Millionen Euro anstreben. Dabei haben die Rechtsanwälte vor allem die nach ihrer Analyse schlechte Wertentwicklung der Geldanlage des Morgan Stanley P2 Value von -9,78 Prozent p.a. über fünf Jahre per 14. Oktober 2011 im Blick. Ferner vertreten die Anwälte die Ansicht, die Risiken der Investoren, FondsSparer und Privatanleger einer Geldanlage in diesen offenen Immobilienfonds seien „verharmlost“ worden.

Es sind Initiativen wie diese, die die FondsGesellschaft Morgan Stanley Real Estate Investment dazu bewogen haben werden, zu den ersten Vertretern der FondsIndustrie zu gehören, die der Teilnehmerkreis der neuen Ombudsstelle Investmentfonds sind. Die Ombudsstelle Investmentfonds wird im Auftrag der Bundesanstalt Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) vom Bundesverband Investment und Assetmanagenent (BVI), der Interessenvertretung der FondsIndustrie getragen. Sofern eine FondsGesellschaft zu diesem Teilnehmerkreis gehört, können Privatanleger, FondsSparer und Investoren die Ombudsstelle Investments im Falle von Verstößen von Fonds gegen das InvG anrufen und im Konfliktfall um einen Schlichtungsspruch bitten. Im Falle der genannten Schadensersatzforderung gegen die Morgan Stanley Real Estate Investment wäre die Ombudsstelle Investmentfonds für die Geldanlage der FondsSparer, Investoren und Privatanleger nicht zuständig. Konfliktfälle wie eine nicht erwartungsgemäße Wertentwicklung eines offenen Immobilienfonds oder eine mögliche Falschberatung sind keine Rechtsgegenstände des InvG. Deshalb sieht FondsGesellschaft Morgan Stanley Real Estate Investment der Initiative der „Protect Invest Alliance“ auch gelassen entgegen. „Wir haben mit einem BVI-Konzept gearbeitet, wie die ganze Branche“, sagte Silvia Schmitten-Walgenbach, Geschäftsführerin der FondsGesellschaft zum Fall Morgan Stanley P2 Value.

Eine laut Analyse für Investoren, FondsSparer und Privatanleger positivere Meldung aus der FondsIndustrie über die konstante Umsetzung eines Abwicklungsverfahren für eine offenen Immobilenfonds gibt es vom TMW Immobilien Weltfonds (ISIN: DE000A0DJ328, WKN: A0DJ32). Zum 13. Oktober 2011 meldet das FondsManagement an FondsSparer, Investoren und Privatanleger den Verkauf eines weiteren Objekts aus dem Portfolio des Fonds. Dabei handelt es sich nach SJB Analyse um die Liegenschaft 112th Street in Edmonton, Kanada. Die Immobilie wurde an die Firma Northam Properties, eine kanadische Immobiliengesellschaft verkauft. Für von der Abwicklung des Immobilienfonds TMW Immobilien Weltfonds betroffene Investoren, Privatanleger und FondsSparer hervorzuheben ist der Verkaufspreis von 49,25 Millionen kanadische Dollar (CAD). Der Verkaufserlös zugunsten der Privatanleger, FondsSparer und Investoren liegt 6 Prozent über dem Verkehrwert von 46,45 Millionen CAD. Nach Abzug aller Kosten kommen dem FondsVermögen des Immobilienfonds TMW Immobilien Weltfonds 44,73 Millionen CAD nach SJB Analyse zugute. Das ist eine Differenz von -1,72 CAD gegenüber dem Verkehrswert. Der Wert eines FondsAnteils der Geldanlage der Privatanleger, FondsSparer und Investoren am Immobilienfonds TMW Immobilien Weltfonds reduziert sich damit um 0,07 Euro pro Anteil. Bezogen auf die Ursprungsinvestitionssumme hat dieses Objekt eine Rendite von +8,80 Prozent für den Immobilienfonds der Privatanleger, FondsSparer und Investoren erwirtschaftet.

Eine für FondsSparer, Investoren und Privatanleger ebenfalls mit Blick auf die Werthaltigkeit eines Immobilien Portfolios eines offenen Immobilienfonds positive Nachricht aus der FondsIndustrie gibt es von der FondsGesellschaft KanAm Grund. Für den KanAm grundinvest (ISIN: DE0006791809, WKN: 679180) gibt es für Investoren, Privatanleger und FondsSparer für das am 30. Juni 2011 abgelaufene Geschäftsjahr 2010/2011 eine Ausschüttung pro FondsAnteil von 1,35 Euro. Das entspricht einer Wertentwicklung des Immobilenfonds KanAm grundinvest von +1,90 Prozent über ein Jahr, ein Plus von 0,80 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr. Zwei Jahre nach der Aussetzung der Aussetzung der Anteilsscheinrücknahme für Privatanleger, Investoren und FondsSparer strebt das FondsManagement de KanAm grundinvest die Wiederöffnung des offenen Immobilienfonds zum 6. Mai 2012 an.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Totgesagte der FondsIndustrie leben länger. Die Assetklasse offene Immobilienfonds hat die Chance für Investoren, FondsSparer und Privatanleger in Zukunft ihre Aufgabe als langfristiges Sockelinvestment zu erfüllen. Allerdings wird es keine Automatismen für Mehrrenditen im Immobiliensektor mehr geben. Von dieser Vorstellung sollten sich Privatanleger, Investoren und FondsSparer verabschieden. Mehr denn je wird es im Bereich der offenen Immobilienfonds nach Analyse der SJB auf ein qualifiziertes aktiv agierendes FondsManagement durch die FondsIndustrie ankommen. Die neuen im InvG festgezurrten Vorschriften zur Mindesthaltedauer und zum eingeschränkten Verfügungsrahmen für FondsSparer, Privatanleger und Investoren bei der Geldanlage in offenen Immobilienfonds wollen den langfristigen Charakter der Assetklasse gesetzlich manifestieren. Wie erfolgreich diese Initiative für die Geldanlage ist, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall dürfte sie erfolgreicher sein, als die Initiative großer Anwaltskanzleien bei der FondsIndustrie wegen Falschberatung und mangelnder Wertentwicklung der offenen Immobilienfonds Schadensersatzforderungen durchzusetzen. Investoren, FondsSparer und Privatanleger, die sich einer solchen anwaltlichen Initiative anschließen wollen, sollten zuerst einen unabhängigen FondsBerater hinsichtlich der Sinnhaftigkeit dieses Schritts in der Geldanlage kontaktieren. 

 

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsBerater Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage – Werden Immobilienfonds wieder öffnen? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

FondsSuche: Sie suchen Informationen zum Fonds Grundbesitz Europa (ISIN: DE0009807008, WKN: 980700)

Die FondsPreisentwicklung auf Eurobasis im letzten Monat betrug 0,92 Prozent. Der Erfolg des Grundbesitz Europa (ISIN: DE0009807008, WKN: 980700) Fonds über ein Jahr betrug +3,29 Prozent. Der Gewinn über drei Jahre bezogen auf eine Einmalanlage von 10.000 Euro ohne Ausgabeaufschlag betrug 1.063,23 Euro. Weitere Informationen finden Sie zukünftig in unseren Hitparaden für Fonds mit einem großen Angebot von Investmentfonds zur freien Auswahl in übersichtlichen Tabellen. Rat für Sparer und Anleger: Erwerben Sie den Fonds als Anlage zur Altersversorge erst nach einer individuellen Beratung.

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

Eine Antwort zu "SJB-Bennewirtz-Fonds-Anleger-Frage: Welche Neuigkeiten gibt es bei offenen Immobilienfonds?"

  1. Pingback: Handlungsmöglichkeiten für Anleger des Morgan Stanley P2 Value | Fachpresse Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>