SJB-Bennewirtz-Fonds-Anleger-Frage: Wie misst Morningstar jetzt die Qualität der FondsFührer?

17. November 2011 von um 19:30 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-Fonds-Kaufen-Fonds-FondsAuswahl?: Was einen Investor, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Wie misst Morningstar jetzt die Qualität der FondsFührer? Das Analysehaus Morningstar will die internationale Vergleichbarkeit der FondsFührer der FondsIndustrie verbessern. Die Maßnahme soll für die Geldanlage der Investoren, Privatanleger und FondsSparer einen besseren Überblick über die Qualität der FondsFührer unter den FondsManagern der FondsIndustrie liefern. Zu diesem Zweck hat Morningstar die Bewertungskriterien und Veröffentlichung der qualitativen Beurteilung der FondsFührer für die Regionen USA, Europa und Asien vereinheitlicht. Der neue „Global Fund Report” von Morningstar mit dem einheitlichen FondsFührer Rating wird für FondsSparer, Investoren und Privatanleger noch im November in den USA erscheinen, in Asien und Europa ist der Global Fund Report über die FondsFührer der FondsIndustrie von Morningstar für Anfang 2012 avisiert. Gerd Bennewirtz, FondsVerwalter und Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 stellt die Kriterien und Skalen vor, die laut Morningstar einen FondsManager zum qualitativen FondsFührer für die Geldanlage der Privatanleger, FondsSparer und Investoren machen.

Ein global einheitliches qualitatives Rating für FondsFührer ist ein Novum der Analysetools von Morningstar. Ein qualitatives FondsRatings der FondsFührer aus der FondsIndustrie in Europa und Asien bietet Morningstar seit Anfang 2009 an. Die neue Ratingskala für mehr als 1.000 Fonds ist seit gestern auf den europäischen und asiatischen Webseiten für FondsSparer, Privatanleger und Investoren verfügbar.

Bei dem neuen Morningstar Analyst Rating handelt es sich um eine global einheitliche Ratingskala für FondsFührer. Privatanleger, FondsSparer und Investoren bekommen so eine zukunftsgerichtete, qualitative Bewertung von Fonds, die FondsFührer der FondsIndustrie für die Geldanlage darstellen. Vergeben wird das Morningstar Analyst Rating für die FondsFührer der FondsIndustrie von den Mornigstar Analysten des globalen FondsAnalyseteams. Die Bewertung für die Verbesserung der Beurteilbarkeit der FondsFührer durch Investoren, Privatanleger und FondsSparer beruht auf fünf Pfeilern. FondsManagement, FondsGesellschaft, Investmentansatz, Wertentwicklung und Kosten.

Ziel ist, auf Basis dieser Daten für die Geldanlage der Investoren, FondsSparer und Privatanleger eine Prognose über die zukünftige Entwicklung der FondsFührer der FondsIndustrie zu liefern.  Die neue Ratingskala von Mornignstar für FondsFührer besteht aus drei positiven Ratings, einem neutralen und einem negativen Rating.

Ein positives Rating erhält ein FondsFührer, wenn die Morningstar Analysten davon überzeugt sind, dass sein Fonds und er innerhalb der FondsIndustrie über nachhaltige Wettbewerbsvorteile verfügen. Ist das der Fall, steigt aus Sicht der Geldanlage der FondsSparer, Investoren und Privatanleger die Wahrscheinlichkeit, dass ein FondsFührer Fonds besser abschneidet als seine Vergleichsgruppe der FondsIndustrie oder Benchmark. Dabei betrachtet Morningstar die FondsEntwicklung der FondsFührer über einen Marktzyklus von mindestens fünf Jahren. Das positive Rating zur Orientierung der Privatanleger, FondsSparer und Investoren in der Geldanlage ist eingeteilt in drei Qualitätsgruppen.

Erstens Gold: Das ist die höchstmögliche Bewertung für FondsFührer der FondsIndustrie. Gold wird an die FondsFührer der FondsIndustrie vergeben, von denen die Morningstar Analysten am meisten überzeugt sind. Zu dieser Überzeugung kommen die Analysten von  Morningstar, sofern ein FondsFührer über alle Bewertungskriterien für die Geldanlage der Investoren, FondsSparer und Privatanleger überdurchschnittlich abschneidet.

Zweitens Silber: Wie im Sport ist Silber auch im Morningstar Analyst Rating die zweithöchste Bewertung aller FondsFührer. Dieses Rating erhalten Fonds der FondsIndustrie, die im Sinne der Geldanlage für FondsSparer, Investoren und Privatanleger in vielen, aber nicht allen Bewertungskriterien von Morningstar überdurchschnittlich abschneiden.

Drittens Bronze: Dritte Plätze des Morningstar Analyst Rating werden an Fonds der FondsIndustrie vergeben, bei denen in Bezug auf die fünf Bewertungspfeiler die positiven Eigenschaften überwiegen. Damit sind diese Investmentfonds auch FondsFührer der internationalen FondsIndustrie.

Für Fonds, die im Morningstar Analyst Rating mit dem Status „Neutral“ bewertet werden, ist es schwerer gegenüber der Geldanlage der Privatanleger, FondsSparer und Investoren, den Anspruch zu formulieren, ein FondsFührer der FondsIndustrie zu sein. Bei diesen Investmentfonds halten sich positive und negative Merkmale die Waage. Weder zeigen sie Kriterien, die in der Bewertung durch die Morningstar Analysten positiv für die Geldanlage der Investoren, Privatanleger und FondsSparer herausstechen. Noch ist von einem eine unterdurchschnittliche Wertentwicklung zu erwarten.

Am wenigsten in die Kategorie FondsFührer fallen solche Fonds, die im Morningstar Analyst Rating mit der Bewertung „Negativ“ versehen werden. Diese Produktangebote weisen für die Geldanlage der Privatanleger, FondsSparer und Investoren im Hinblick auf ihre Vergleichsgruppe der FondsIndustrie Schwächen in wesentlichen Punkten auf. Nach Einschätzung der Morningstar Analysten werden diese Fonds auch langfristig am unteren Ende der Bewertungsskala rangieren.

Erstmals veröffentlicht wird das Morningstar Analyst Rating für Investoren, Privatanleger und FondsSparer im Global Fund Report. Dieser neue globale Ratingbericht über die FondsFührer der FondsIndustrie erscheint im Laufe des Novembers in den USA. In Europa und Asien können Privatanleger, Investoren und FondsSparer den Global Fund Report zu Beginn 2012 einsehen. Er wird den bisherigen Morningstar Fund Research Report ersetzen, genauso wie die bisher für Investoren, FondsSparer und Privatanleger in Europa und Asien gebräuchlichen Kriterien Exzellent, Gut, Standard, Schwach, Ungenügend. Neben Begründungen für die Einordnung der FondsFührer wird der Global Fund Report umfangreiche Grafiken und Daten zur FondsIndustrie enthalten.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Qualität zahlt sich für FondsSparer, Investoren und Privatanleger bei der Geldanlage in der FondsIndustrie aus. Insofern ist das erneute qualitative Morningstar Analyst Rating für die FondsFührer eine plausible Ergänzung, damit Investoren, Privatanleger und FondsSparer die Leistungsfähigkeit eines Fonds und seines FondsManagements für die Geldanlage einschätzen können. Das Ziel für die Geldanlage der Investoren, FondsSparer und Privatanleger ist vernünftig. In einer FondsIndustrie, die den Anspruch hat, mit der Geldanlage der FondsSparer, Investoren und Privatanleger in weltweit effizienten Finanzmärkten tätig zu sein, dürfen auch globale Maßstäbe gelten. Entscheidend für den FondsKauf wird aber weiterhin sein, ob ein Fonds zur individuellen Vermögensallokation der Investoren, FondsSparer und Privatanleger passt.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage: – Wie misst Morningstar jetzt die Qualität der FondsFührer? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Fonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>