SJB-Bennewirtz-Fonds-Anleger-Frage: Ist das FondsPortrait immer eine FondsEmpfehlung?

04. Dezember 2011 von um 11:00 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-Fonds-Kaufen-FondsPortrait-Empfehlung: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Ist das FondsPortrait immer eine Fonds Empfehlung? FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger kennen verschiedene Publikationen der SJB zu FondsThemen, die auf zahlreichen Internet Portalen mit Schwerpunkt Wirtschaft und Aktienmärkte veröffentlicht werden. Zu diesen Formaten gehören z.B. das FondsPortrait, das FondsEcho oder der MarktFokus. Hier werden Fonds nach unterschiedlichen Kriterien analysiert, mit einer Benchmark verglichen und mit Blick auf die Leistung des FondsManagers bewertet. Aus aktuellem Anlass zum FondsPortrait HSBC Korea nimmt der Blog die Frage auf, ob FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aus dem Umstand, dass ein Aktienfonds z.B. im Rahmen vom FondsPortrait analysiert wird, bereits auf eine Empfehlung durch die SJB schließen dürfen. Gerd Bennewirtz, FondsBerater und Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, sagt allen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger klipp und klar, ob das FondsPortrait per se eine Empfehlung der SJB für die Geldanlage der FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger darstellt.

Das am 18. November 2011 für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger auf dem Internetportal Wallstreet online publizierte FondsPortrait zum HSBC GIF Korean Equity (WKN A0ER9K, ISIN LU0223212779) erfuhr recht bald eine kritische Würdigung durch einen von „pgose“ verfassten Kommentar. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger staunten nicht schlecht: Denn der Hauptpunkt der Kritik bestand darin, dass eben dieser von HSBC aufgelegte Korea-Fonds und nicht eines der vermeintlich oder objektiv besseren Konkurrenzprodukte von Invesco, Barings oder Fidelity analysiert wurde. Der Vorwurf beruht jedoch auf einem Missverständnis, das hier im Interesse aller FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger ausgeräumt werden soll. Mit dem reinen Umstand, einen Aktienfonds wie den HSBC Korea zum Thema vom FondsPortrait zu machen, ist keinerlei Empfehlung der SJB verbunden! Vielmehr stellt die SJB den jeweils thematisierten Fonds für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger einer ausgewählten Benchmark gegenüber und bewertet dann im Vergleich mit dieser Performance und Volatilität. Zudem werden Strategie und Portfoliozusammenstellung des Fondsproduktes untersucht. Das FondsPortrait ist erst einmal ergebnisoffen, die Auswahl des Fonds ohne Belang für die abschließende Wertung. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger sollten wissen: Dass ein Aktienfonds Thema vom FondsPortrait ist, bedeutet noch keinesfalls, dass der Fonds ein guter Fonds oder gar der beste in seinem jeweiligen Anlagegebiet ist.

Denn ganz im Gegenteil ist die SJB mit ihrem FondsPortrait auch darauf spezialisiert, mit ihrer Rendite nicht überzeugende oder die Benchmark verfehlende Fonds klar zu benennen und Kritik an verfehlten Managementstrategien zu üben. Die in dem Kommentar bei Wallstreet online geäußerte Kritik, mit dem HSBC Korea den falschen Korea-Fonds „empfohlen“ zu haben, läuft deshalb ins Leere. Nirgendwo in dem FondsPortrait, das allen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger vorliegt, wird behauptet, dass der HSBC Korea der beste Korea-Fonds am Markt sei. Schon gar nicht findet sich in dem Text irgendeine Formulierung, die den HSBC Korea als Empfehlung der SJB bezeichnet. Wenn Sparer, Privatanleger und FondsInvestoren das Fonds Portrait genau liest, findet vielmehr den expliziten Verweis darauf, dass der HSBC Korea in allen in der Analyse untersuchten Betrachtungszeiträumen die Performance der Benchmark MSCI Korea verfehlt hat. Formulierungen des FondsPortraits zum HSBC Korea wie „kann mit der Benchmark MSCI Korea nicht mithalten“ oder der Verweis auf ein „gegenüber dem breiten koreanischen Aktienmarkt bestehendes Aufholpotenzial“ können nur schwerlich als „Empfehlung“ gedeutet werden. Hier ist einfach die genaue Lektüre von Seiten aller FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger gefragt. Richtig ist allerdings, dass im FondsPortrait auf das günstigere Risikoprofil des Korea-Fonds im Vergleich zur Benchmark aufgrund der geringeren Volatilität verwiesen wird.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Das FondsPortrait ist keine Empfehlung, sondern die unabhängige Analyse eines Fonds im Vergleich zu einer von der SJB ausgewählten Benchmark, die aber ergebnisoffen ist. Auch wer das Fazit vom FondsPortrait zum HSBC Korea liest, wird feststellen, dass die positive Wertung dem Aktienmarkt Korea und seinen Chancen, aber nicht dem Fonds gilt, für den keine Empfehlung ausgesprochen wird. Denn der Umstand, dass der Fonds in drei verschiedenen Perioden die Rendite seines Vergleichsindex verfehlt, wurde zuvor klar dargestellt. Wenn FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger eine kritische Würdigung von unterschiedlichen Fonds eines bestimmten Anlagegebiets haben möchten, müssen sie den ebenfalls von der SJB veröffentlichten monatlichen MarktFokus heranziehen. Hier werden Fonds eines bestimmten Marktes (wie zuletzt Brasilien) auch im Vergleich untersucht und abschließend drei klare Empfehlungen ausgesprochen. Bei diesen Investmentfonds können alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger dann auch sicher sein, die unter Rendite- wie Sicherheitsaspekten attraktivsten Fonds genannt zu bekommen. Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem SJB FondsBerater auf, liebe Sparer, Privatanleger und FondsInvestoren, um Zugang zu diesem qualitativ hochwertigen und unabhängigen Research zu bekommen!

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Privatanleger, Sparer und FondsInvestoren neben der Frage – Ist das FondsPortrait immer eine Fonds Empfehlung? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>