SJB-Bennewirtz-Fonds-Anleger-Frage: Wie haben weitere FondsManager beim FondsManagercheck der FTD abgeschnitten?

06. Januar 2012 von um 18:30 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag!  SJB-Fonds-kaufen-Fonds-FondsAuswahl? Was einen Investor, FondsSparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Fonds steht: Wie haben weitere FondsManager beim FondsManagercheck der FTD abgeschnitten? Seit viereinhalb Jahren stellt die Financial Times Deutschland (FTD) FondsManager in Serie vor. Das erste von bisher 53 erschienenen großen Portraits über FondsManager für Investoren, Privatanleger und FondsSparer erschien am 8. Juni 2007: Der erste FondsManager, den die FTD vorgestellt hat, war Michael Keppler, Portfolioverantwortlicher des Global Advantage Funds – Major Markets High Value (ISIN: LU0044747169; WKN: 972580). Ende 2011 hat sich die FTD dazu entschlossen, zwölf der für FondsSparer, Investoren und Privatanleger portraitierten FondsManager noch einmal unter die Lupe zu nehmen. Dieses Nachhaken brachte für Privatanleger, FondsSparer und Investoren viele interessante Ergebnisse. Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989, präsentiert im letzten Teil der Serie für die Kapitalanlage der Privatanleger, FondsSparer und Investoren die FondsManager, die die FTD erst in jüngerer Zeit portraitiert hat.

Gestern wurden im FondsManagercheck der FTD für Investoren und FondsSparer die FondsManager Dr. Mark Mobius von Franklin Templeton, André Köttner von Union Investment, Frank Hansen von Allianz Global Investors und Marc-Alexander Kniess von der DWS vorgestellt. Heute betritt die erste und einzige Dame das Parkett der FondsManager, das die FTD für interessierte FondsSparer, Investoren und Privatanleger bereitet hat.

Vortritt hat zuerst Filip Weintraub, FondsManager des Labrusca Fund Global (ISIN: LU0506347102; WKN: A1C0CU). Der FondsManager des globalen Aktienfonds des im Mai 2010 vom 38-jährigen Ausnahmetalent Weintraub ins Leben gerufenen Family Office Labrusca wurde bereits im Dezember 2010 in der FTD vorgestellt. Der FondsName ist Programm für Privatanleger und Investoren. Das lateinische Labrusca steht für „wilder Wein“.

Ganz so wild lief es für die Investoren und Privatanleger des Labrusca Fund Global 2011, die mindestens 100.000 Euro als Kapitalanlage in den Fonds mitbringen müssen, nicht. Eher enttäuschend, wie die FTD konstatiert. „Seit sich Weintraub im Mai 2010 selbstständig gemacht hat, schlägt ein Minus von sechs Prozent zu Buche. Im ablaufenden Jahr verlor der Fonds elf Prozent an Wert“, stellt die FTD fest.

Und die Aussichten für 2012? Gut würde es für die Privatanleger und Investoren vor allem dann, wenn die Börsen kräftig aufdrehen und die Schwellenmärkte die Weltwirtschaft beleben, meint die FTD. FondsManager Weintraub hätte den Fonds recht offensiv positioniert und rechnet fest damit, dass die Kurse aufgrund der extrem niedrigen risikolosen Zinsen klettern. Ein geografischer Schwerpunkt ist Asien mit einem FondsAnteil von 25 Prozent.

Jetzt Vorhang auf für die einzige FondsManagerin unter den zwölf Kandidaten im FondsManagercheck, Lilian Co von der FondsGesellschaft EI Sturdza Strategic Management. Ihr Profil wurde für Privatanleger, FondsSparer und Investoren ausgiebig in der FTD im Februar 2011 vorgestellt. Passend zu dieser seltenen Art ist der FondsName des Investments, das Co betreut. Der Strategic China Panda (ISIN: IE00B3DKH950; WKN: A0RMTX) investiert in Aktien der Region China und Honkong. 2011 war nach Einschätzung der FTD für die Investoren, FondsSparer und Privatanleger des Aktienfonds durchwachsen. Damit würde sich der Strategic China Panda in eine lange Reihe von vielen China Fonds einreihen. Nach Angaben des Datendienstleisters Finance & Ethics Research hätten Aktienfonds mit Schwerpunkt China weltweit 2011 durchschnittlich -21,0 Prozent an Wert für die Kapitalanlage der FondsSparer, Investoren und Privatanleger verloren.

Immerhin liegt der Strategic China Panda von FondsManagerin Co mit minus 19 Prozent zwei Prozentpunkte über dem Durchschnitt und vor dem eigenen Vergleichindex. Die FTD führt das für Privatanleger, FondsSparer und Investoren auf einen starken, da vorsichtigen Jahresstart 2011 zurück. Für 2012 prognostiziert die FTD dem Fonds keinen steilen Fall nach unten. Die FondsManagerin sei ist noch immer sehr vorsichtig unterwegs. So hat sie ein Viertel des FondsVermögens der FondsSparer und Privatanleger im Geldmarkt investiert und die Anlageschwerpunkte auf defensive Versorger- und Telekommunikationswerte gelegt. Lilian Co wartet im Sinne der Privatanleger, FondsSparer und Investoren auf ein Ende der strikten Geldpolitik.

Dem im März in der FTD für FondsSparer, Investoren und Privatanleger portraitierten FondsManager Peter Huber von Star Capital verpasste die FTD das Prädikat „antizyklisch“. Den Erfolg dieser Strategie für die Kapitalanlage der Investoren, Privatanleger und FondsSparer macht die FTD an der Entwicklung seines Fonds Starcap Starpoint (ISIN: LU0114997082; WKN: 940076) fest. „Seit Auflage im Jahr 2000 konnte Huber mit seiner antizyklischen Strategie ein Plus von im Schnitt 3,5 Prozent pro Jahr erwirtschaften. Für den Vergleichsindex MSCI World ging es 4,3 Prozent pro Jahr abwärts“, schreibt die FTD. 2011 fällt die Bilanz von Fonds und FondsManager „durchwachsen“ aus. Schon 2010 sei der Starcap Starpoint gut vier Prozentpunkte hinter dem MSCI World zurückgeblieben, 2011 nochmals sieben Zähler, stellt die FTD fest. Zuletzt gab es für den FondsManager deutliche Mittelabflüsse aus der Kapitalanlage der Investoren, FondsSparer und Privatanleger.

Für 2012 hält die FTD für die FondsSparer, Investoren und Privatanleger den Ratschlag zur Geduld mit Fonds und FondsManager bereit. Die antizyklische Strategie fordert Durchhaltevermögen auch in Schwächephasen. Derzeit fokussiere FondsManager Huber stark Öl- und Gastitel sowie Goldminen. Alles Branchen, die laut FTD mit hohen Dividendenrenditen glänzen würden. US-Werte sind im Fonds stark untergewichtet.

Als „solide“ präsentiert die FTD den letzten der zwölf FondsManager im FondsManagercheck. Olgerd Eichler, FondsManager des Mainfirst Top European Ideas (ISIN LU0308864965; WKN A0MVL2) wurde im April 2011 vorgestellt. Sein Aktienfonds investiert für Privatanleger, FondsSparer und Investoren in Aktien mit Schwerpunkt Europa. Damit ist der FondsManager für die Kapitalanlage seiner FondsSparer, Investoren und Privatanleger 2011 „sehr gut“ gefahren, meint die FTD: Der Aktienfonds läge für FondsSparer und Investoren im ablaufenden Jahr klar vor dem Index und den meisten Wettbewerbern, obwohl er noch im Frühjahr stark in Finanzwerten investiert war.

Entsprechend positiv beurteilt die FTD die Aussichten für die Privatanleger, Investoren und FondsSparer des Fonds für 2012. „Der Mainfirst Top European Ideas scheint auch für schwierige Börsenzeiten gut gerüstet, da er derzeit stark auf hoch kapitalisierte, nicht zyklische Werte mit starken Bilanzen und hohen Dividendenrenditen setzt“, so die FTD. Dazu zählen Titel wie BP, Royal Dutch Shell, Vodafone, Unilever, Roche und Novartis, die der FondsManager für das Portfolio der Investoren, FondsSparer und Privatanleger ausgewählt hat.

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Die Bilanz des FondsManagercheck der FTD aus Sicht der Investoren, FondsSparer und Privatanleger ist klar: Besser abgeschnitten haben 2011 diejenigen FondsManager, die das Jahr nicht zu positiv beurteilt haben. Ihren Vergleichindex geschlagen haben entweder die FondsManager, die laut FTD defensiv aufgestellt waren, oder die, die eine antizyklische Strategie angesetzt haben. In beiden Fällen waren diese FondsManager unbeeindruckt von den immer neuen Liquiditätswellen, die die Notenbanken 2011 auf die Kapitalmärkte losgelassen haben. Viele aktive FondsManager, die über das Gesamtjahr gemäß FTD für ihre Privatanleger, FondsSparer und Investoren im positiven Bereich geblieben sind, haben das vor allem durch zwei Ansätze erreicht. Zum einen, indem sie ihrer bereits erprobten und gelernten Investitionsstrategie stringent treu geblieben sind. Zum anderen, indem sie der wirtschaftlichen Substanz ihrer Portfoliotitel den Vorzug vor schnellen liquiditätsgetriebenen Wachstumsphasen gegeben haben. Beide Ansätze sind für Investoren, Privatanleger und FondsSparer aus Sicht unabhängiger FondsVerwalter wie der SJB auch im „schwierigen Jahr“ 2012 sinnvoll.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage: Wie haben weitere FondsManager beim FondsManagercheck der FTD abgeschnitten? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Fonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>