SJB-Bennewirtz-Fonds-Anleger-Frage: Sind Dividendenfonds aktuell empfehlenswert?

06. Dezember 2011 von um 20:03 Uhr
Fragen zu aktuellen FondsThemen? Gerd Bennewirtz antwortet.Die Fragen unserer Kunden haben allesamt mit der Verunsicherung aufgrund der aktuellen Lage an den Märkten zu tun: „Was passiert mit dem Euro?“„Sind Staatsbankrotte zu erwarten?“„Welche Inflation kommt auf uns zu?“„Wie entwickeln sich die Finanzierungszinsen?“„Ist Gold noch attraktiv?“ Solche Fragen hören wir sehr häufig. Hier die Antworten. ...

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! SJB-Fonds-Kaufen-Dividendenfonds-: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Sind Dividendenfonds aktuell empfehlenswert? FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger sind angesichts der turbulenten Situation an den internationalen Aktienmärkten auf der Suche nach den Anlageobjekten, die die Aspekte von Rendite und Sicherheit am besten vereinen. Um der hohen Volatilität am Aktienmarkt entgegenzuwirken und die möglichst schwankungsarmen Werte herauszufiltern, bietet sich für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger die Konzentration auf eine möglichst hohe bzw. sichere Dividendenzahlung als Auswahlkriterium an. Gerd Bennewirtz, FondsBerater und Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, gibt allen FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger Rat, wie sie mit Dividendenfonds von konstanten Erträgen profitieren und so ihr Depot auch in Krisenzeiten stabilisieren können.

Viele FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger blicken auf ein Jahr zurück, das für ihre Kapitalanlage von starken Schwankungen und zumeist auch Verlusten geprägt war. Der DAX rutschte zeitweilig über 30 Prozent ab und pendelt aktuell um die 6000-Punkte-Marke, was immer noch einem Jahresminus von knapp 15 Prozent entspricht. Aufgrund der fehlenden Lösungen für die EU-Schuldenkrise werden die Unsicherheit und Nervosität der Märkte auch 2012 hoch bleiben, wissen alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger. In der Konsequenz suchen viele von ihnen nach Anlagen, in denen Schwankungsbreite, Risiko und Rendite in einem guten Verhältnis stehen. Hier sind in erster Linie Dividendenfonds zu nennen, also Investmentprodukte, die auf eine überdurchschnittliche Dividendenrendite im Portfolio achten.

Tun das nicht automatisch alle Aktienfonds, fragen sich FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger? Mitnichten, erklärt Dr. Thomas Schüssler, Manager des DWS Top Dividende Fonds: „Dividendenstarke Aktien haben typischerweise ein geringeres Wachstum. Das passt nicht in jeden Fonds. Oft finden Sie in Dividendenfonds stabile Titel großer Pharma-, Telekommunikations- oder Konsumfirmen.“ In volatilen Börsenzeiten wie der jetzigen besinnen sich aber immer mehr FondsManager wie FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger auf die Vorteile einer hohen Dividendenrendite. Denn diese kann Kursrückgänge bis zu einem gewissen Punkt abfedern und trotzdem für stabile Erträge sorgen, selbst wenn die Notierungen der Aktien fallen.

Der Fokus der Dividendenfonds Manager liegt dabei auf den sogenannten Value-Titeln. Es finden sich also überwiegend defensive, weniger konjunkturabhängige Aktien im Portfolio von Dividendenfonds. Bevorzugt werden zum Wohle aller FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger Titel mit einem stabilen Cashflow, der die Ausschüttungen gewährleistet. Ebenfalls bevorzugt werden Aktien, die eine geringe Verschuldung aufweisen und entsprechend nah am Buchwert bewertet sind. Zudem sollten die Dividendenzahlungen nachhaltig sein.

In Marktphasen, wo die Indizes sehr volatil sind, sich am Jahresende per saldo aber nur seitwärts bewegt haben, liefern Dividendenfonds einen konstanten Ertrag für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger. „Viele Firmen wissen, dass für ihre Investoren die Dividende ein ganz wesentliches Investitionsargument ist. Bevor sie diese kürzen, gibt es noch ganz andere interne Stellschrauben, wie etwa Kosten- oder Investitionssenkungen, an denen gedreht wird. Dividendenkürzungen sind für viele Firmen nur die Ultima Ratio und kommen entsprechend selten vor“, so Dr. Schüssler weiter. Kontinuität bei der Höhe der Dividende stellt sich damit als ein Schlüsselthema für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger dar.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Wer sich von den FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger auf Dividendenfonds fokussiert, erhält Aktien von Unternehmen, die aufgrund ihrer Konjunkturunabhängigkeit schadloser durch die Krise gekommen sind. Dazu gehören beispielsweise Pharmawerte, aber auch Telekomtitel. Banken und Finanzwerte hingegen, die aktuell gar keine oder eine sehr geringe Rendite zahlen, finden sich naturgemäß kaum in dem Portfolio eines Dividendenfonds. Auf der Renditeseite konnten Dividendenfonds im laufenden Jahr zwar auch keine Kursgewinne erwirtschaften, aber die Verluste begrenzen. Insgesamt verloren Dividendenfonds 2011 zwischen -1,1 und -17,9 Prozent. Das dürfte für viele FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger bereits ein ausreichendes Kaufargument sein, zumal die Dividenden als hohe laufende Ausschüttungen hinzukommen. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger müssen jedoch auch registrieren, dass Dividendenfonds in Zeiten eines Börsenaufschwungs selten die Renditelisten unter den Fonds anführen. Dividendenfonds bleiben aber ein Basisinvestment und eine aussichtsreiche Depotbeimischung. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger, die in der Krise Verluste begrenzen und eine defensivere Strategie verfolgen wollen, sollten deshalb Dividendenfonds in die engere Auswahl aufnehmen.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Privatanleger, Sparer und FondsInvestoren neben der Frage – Sind Dividendenfonds aktuell empfehlenswert? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich (Rhein-Kreis Neuss). Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>