Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

unabhaengigkeitFondsAnbieter-GAM: Europäische Aktien dürften sich 2015 besser entwickeln als US-Titel. Das ist die Einschätzung von Niall Gallagher, Fondsmanager des GAM Star European Equity. „Die letzten Jahre waren für die europäische Wirtschaft zweifellos schwierig, doch es mehren sich die Anzeichen für eine reale Verbesserung, auch wenn die Anleger sie bislang kaum wahrgenommen haben“, erklärt er. Führe man sich die drei Säulen vor Augen, die üblicherweise den Aktienmarkt stützen – Wachstum, Liquidität und Bewertung –, dann deute alles darauf hin, dass Europa in diesem Jahr im Vergleich zu den USA die attraktiveren Anlagemöglichkeiten bietet. „Die positiven Entwicklungen sind aktuell nicht eingepreist, und das niedrige Bewertungsniveau wird die Rendite europäischer Aktien entscheidend mitbestimmen“, sagt Gallagher.

Derzeit notierten europäische Aktien, ausgehend von der CAPE-Ratio, also dem um zyklische Effekte bereinigten Kurs-Gewinn-Verhältnis, mit einem Rekordabschlag von 40 Prozent gegenüber ihren US-Pendants. Im Vergleich der Anlageklassen seien die Bewertungen noch attraktiver, so der Fondsmanager: „In Deutschland haben Anleger die Wahl zwischen einer Rendite von null Prozent bei deutschen Staatsanleihen oder einer Investition in börsennotierte Unternehmen, die aktuell rund 3,5 Prozent abwerfen.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Gehen die Staatsanleihenkäufe der EZB bald los? „Wie jetzt bekannt wurde, hält Generalanwalt Pedro Cruz Villalon vom Gerichtshof der Europäischen Union das EZB-Programm zum Ankauf von SJB Fonds in der PresseStaatsanleihen aus Euro-Krisenstaaten für rechtskonform – eine Steilvorlage für EZB Präsident Mario Draghi, alsbald mit dem breit gefächerten Ankauf von Staatsanleihen der EU-Mitgliedsländer zu beginnen“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Ereignisse rund um die EZB-Krisenpolitik zusammen. Da Cruz Villalon das bereits 2012 in Aussicht gestellte OMT-Programm für verhältnismäßig hält, dürfte der EuGH die Klage gegen Draghis Vorgehen zurückweisen. Geht es also schon Ende Januar los mit dem EZB-Anleihenkaufprogramm? Alle wichtigen Details zu dieser Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter-Janus Capital: Janus-Fondsmanager Bill Gross hält Inflation für ein notwendiges Übel, damit moderne Volkswirtschaften am Laufen bleiben.

SJB Fonds Echo. Analysiert.Allein mit einer lockeren Geldpolitik der Notenbanken lässt sich das Wachstum in den entwickelten Volkswirtschaften – allen voran den USA und Euroland – nicht ankurbeln. Um drohende Deflationsgefahren abwenden sind zusätzlich auch Impulse von fiskalpolitischer Seite notwendig. Zu dieser Einschätzung kommt Bill Gross, Fondsmanager und Anlagestratege des amerikanischen Asset Manager Janus Capital in seinem aktuellen Investmentausblick. „Die Realwirtschaft ist auf das Geld aus der Notenpresse geradezu angewiesen. Aber dieses Geld muss mehr vom Staat beziehungsweise den Regierungen ausgegeben werden anstatt es über die Notenbanken in das Finanz- und Bankensystem zu pumpen“, so Gross.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter-AXA Investment Managers: Geldpolitik von EZB und BoJ wird expansiver. USA wachsen auch nach Ende von Quantitative Easing. Aktien bleiben attraktiv, insbesondere Japan.

Auch nach dem Ende des Quantitative Easing (QE) in den USA fehlt es den Märkten nicht an Liquidität. Grund dafür sind die Entscheidungen von EZB und Bank of Japan (BoJ), die Märkte weiterhin finanziell zu stützen. Und diese scheinen sich daran zu gewöhnen. „Mittlerweile sind die Märkte schon fast süchtig nach Liquidität“, so Franz Wenzel, Leiter Anlagestrategie bei AXA IM, und das Team für Research und Strategie in der aktuellen Publikation „Investmentstrategie“. Allerdings, so geben die Experten zu bedenken, sei zusätzliche Liquidität in Yen oder in Euro nicht mit einer Dollarschwemme gleichzusetzen. Von der Yen-Liquidität profitiere vor allem Japan, und in Euroland sei die Marktliquidität begrenzt.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter-Swiss & Global Asset Management AG: • EZB-Programm wird Liquidität und Risikoprämien positiv beeinflussen • Papiere aus der europäische Peripherie profitieren am stärksten • Weiterentwicklung des regulatorischen Rahmens ist nun entscheidend.

„Die ursprüngliche Bestätigung, die die EZB im vergangenen Monat hinsichtlich eines ABS- Kaufprogrammes ausgesprochen hat, hat die Liquidität im ABS-Sektor anschwellen und die Nachfrage von Investorenseite anziehen lassen. Dadurch haben sich die Risikoprämien bereits verengt. Das Kaufprogramm wird Liquidität und Risikoprämien in allen ABS-Sektoren positiv beeinflussen, aber wir glauben, dass die Auswirkungen am stärksten in den risikoreicheren Sektoren der europäischen Peripherie zu spüren sein werden. In diesen Sektoren sind nicht nur die Risikoprämien höher und haben daher auch größeres Potenzial für eine Verengung, auch die Endfälligkeiten sind tendenziell länger, weshalb sich Risikoprämien -Verengungen stärker auf die Performance auswirken dürften.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Axa: – Die Volkswirte von AXA IM empfehlen, die Aktienquote zu reduzieren und die Erlöse vorübergehend am Geldmarkt anzulegen. SJB Fonds Echo. Analysiert.

– Weiter niedrige Renditen bei Bundesanleihen erwartet, bei Unternehmensanleihen sollten Anleger auf kurze Laufzeiten achten.

Es wird heiß für Aktienanleger: Zwar erholt sich die Weltwirtschaft aktuell wie erwartet, aber die politischen Risiken nehmen zu, vor allem in Europa. „Der unklare Zustand der Euroraum-Banken, die möglicherweise weitere Leichen im Keller haben, und die Spannungen zwischen Russland und der Ukraine werden die Konjunktur im Euroraum und damit die Märkte sehr wahrscheinlich belasten. Wir haben deshalb unsere Gewinnprognosen für Unternehmen aus dem Euroraum auf etwa plus zehn Prozent gesenkt“, schreiben Franz Wenzel, Leiter Anlagestrategie bei AXA IM und das Team für Research & Strategie in der aktuellen Publikation „Investmentstrategie“. Die Experten empfehlen deshalb, die Aktienquote kurzfristig zu reduzieren und die Erlöse vorübergehend am Geldmarkt anzulegen. Insgesamt sollten Aktien aus dem Euroraum im Portfolio untergewichtet bleiben.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Fidelity: Bryan Collins, Manager des Fidelity China RMB Bond Fund:

Markt für Offshore-Renminbi-Anleihen wächst rasant

Geringe Korrelation mit anderen Anleiheklassen gut für Portfolio-Diversifikation

Hohe Qualität, kurze Laufzeiten und attraktive Verzinsung

Kronberg im Taunus, 28. Juli 2014 – ,,Der Markt für Offshore-Renminbi-Anleihen – festverzinsliche Wertpapiere, die außerhalb des chinesischen Festlandes in der chinesischen Währung begeben werden – gewinnt rasant an Bedeutung. Noch Anfang 2011 war dieser Markt kaum existent. Heute ist er auf fast 700 Milliarden Renminbi, umgerechnet 84 Milliarden Euro, angewachsen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]