Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

unabhaengigkeitFondsAnbieter- Fidelity: Carsten Roemheld, Kapitalmarktstratege bei Fidelity Worldwide Investment

Renditen von Staatsanleihen dürften sich kaum bewegen

Unternehmensanleihen: Anstehender Asset Quality Review bei Banken unterstützt den Markt

Hochzinsanleihen: Rendite eher aus Zinszahlungen als aus Kursgewinnen

Staatsanleihen
,,Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen ist zuletzt unter die Ein-Prozent-Marke gefallen. Dies deutet darauf hin, dass die Investoren bedingt durch zuletzt schwächere Wachstumszahlen ihre Erwartung bezüglich quantitativer Lockerungsmaßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) nach oben geschraubt haben. Sollte die EZB diesen Schritt tatsächlich gehen, dürften viele zuletzt eher zurückhaltend agierende Marktteilnehmer versuchen, rasch in die Märkte zu kommen. Das könnte zu einem weiteren Aufschwung von Aktien und Rentenpapieren führen. Mein Hauptszenario ist das allerdings nicht. Ich gehe davon aus,

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter-GAM: Das Marktumfeld für Schwellenländeranleihen in Lokalwährung entwickelt sich weiterhin positiv. Zu diesem Ergebnis kommt Michael Biggs, SJB Fonds Echo. Analysiert.Investmentstratege im Team des GAM Star Emerging Market Rates von Paul McNamara. „Die Schwellenländer konnten jüngst ihre Haushaltdefizite deutlich reduzieren. Sie sind nun deutlich weniger von Fremdfinanzierung abhängig als noch vor einem Jahr“, erklärt Biggs. Zudem führten die steigenden Realzinssätze in den Schwellenländern zu einer sinkenden Binnennachfrage und damit geringerem Importwachstum. Gleichzeitig nehmen die Exporte durch die wirtschaftliche Erholung in den Industrieländern wieder zu. „Die

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Bekommt Geld bald ein Verfallsdatum? „Bereits durch die fortgesetzte Niedrigzinsphase der EZB findet eine fortwährende Enteignung der Investoren und Sparer statt, die sich mit Renditen unterhalb der Inflationsrate begnügen müssen. Doch es könnte noch viel toller kommen: Nachdem die Euro-Währungshüter bereits den „Strafzins“ für ihr Geld bei der EZB Ihre Werbung. Hier?parkende Banken eingeführt haben, sind weitere Modelle zur Geldentwertung in der Diskussion“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen in der Zins- und Geldpolitik zusammen. „Wird Geld bald mit einem Verfallsdatum versehen, werden Geldscheine mit bestimmten Endnummern durch eine Art Lotterie entwertet? Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

Liebe FondsBlogger, der Einstieg in die planmäßige Geldentwertung ist längst vollzogen: Erstmals in der Geschichte der Eurozone verlangt die EZB Strafzinsen von Banken, die Geld bei ihr parken, anstatt dafür Kredite zu vergeben. Doch wird diese Maßnahme ausreichen, um einer drohenden Deflation zu entgehen bzw. der auf einen Niedrigstand von gerade einmal 0,5 Prozent gefallenen EU-Inflationsrate wieder Auftrieb zu verleihen?

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

unabhaengigkeit FondsAnbieter- GAM: Steigende Anleiherenditen und eine starke US-Wirtschaft als Motor der Weltkonjunktur – diese Erwartung des Marktkonsenses für 2014 hat sich bislang nicht erfüllt. „Die Anleihe- und Währungsmärkte haben sich in diesem Jahr anders entwickelt als von der Mehrheit der Investoren erwartet. Stattdessen sind die Zinsen stetig gefallen“, analysiert Tim Haywood, Fondsmanager des GAM Star Dynamic Global Bond. Allerdings gebe es nun Anzeichen, dass eine Talsohle erreicht sei. So seien etwa die Sätze von US-Swaps zuletzt gestiegen. Am deutlichsten sei diese Entwicklung aber in den Schwellenländern, wo in den letzten Wochen deutliche Kapitalgewinne zu verzeichnen waren. „Aus Zinsperspektive sind die Emerging Markets, insbesondere in Lokalwährung, verglichen mit dem europäischen Markt jedoch noch immer sehr attraktiv“, so der Fixed-Income-Experte.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter-GAM: Fünf Jahre nach der Finanzkrise sind Anleihen aus dem Finanzsektor wieder attraktiv. Dieser Ansicht ist Anthony Smouha, CEO von ATLANTICOMNIUM, S. A., und Fondsmanager des GAM Star Credit Opportunities. „Die großen Finanzinstitute machen noch immer Schlagzeilen, doch der öffentliche Druck hat dazu beigetragen, dass die Sicherheit im Finanzsektor Ihre Werbung. Hier?deutlich gestiegen ist“, erklärt er. Die systemische Finanzkrise sei abgeklungen. Zugleich bleibe das Zinsniveau niedrig und der Hunger nach Renditen seitens institutioneller Investoren unvermindert hoch. Vor allem die neuen Contingent Convertible Bonds, kurz CoCo-Bonds, dürften deshalb bei Investoren weiter auf große Nachfrage stoßen. In diesem Segment rechnet der Anleihen-Experte innerhalb der nächsten zwei Jahre mit einer regen Emissionstätigkeit. „Noch attraktiver als CoCo-Bonds sind allerdings ältere nachrangige Anleihen“, fügt Smouha hinzu. „Diese Instrumente waren schon in der Vergangenheit äußerst lukrativ und profitieren nun von einer Verknappung des Angebots.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter- LBBW Asset Management: Mit dem Fonds LBBW Devisen 1 bietet die LBBW Asset Management institutionellen Investoren eine neue, auf Carry-Trades ausgerichtete Investmentstrategie an. Die neue Fondsidee basiert auf dem LBBW FX-Carry-Index ER, der von dem Research der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) entwickelt wurde. Dieser Index wird schon seit Anfang 2009 täglich veröffentlicht, so dass bereits ein langjähriger und nachvollziehbarer Track-Record besteht. Der am 14. März 2014 aufgelegte Fonds LBBW Devisen 1 partizipiert über einen Swap unmittelbar an der Index- Performance des Carry-Indexes und ist sehr erfreulich in den Markt gestartet. Seit Auflage konnte er bereits um rund 3 Prozent zulegen.

Index realisiert Zinsgewinne durch Carry Trades

Der LBBW FX-Carry-Index ER setzt sich aus einem Universum von 15 Währungen zusammen. Bei den Carry-Trades werden Niedrigzinswährungen (Short-Position) verkauft, während Hochzinswährungen

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter- UBS: Die Anleger waren im Dezember etwas weniger risikofreudig als im Monat zuvor. Die aktuelle Auswertung des UBS Investor Sentiment Index zeigt, dass die Käufer von UBS Discount-Zertifikaten durchschnittlich einen Cap wählten, der 9,78 Prozent unter dem DAX-Stand lag. Im November betrug dieser Wert 6,47 Prozent. Verglichen mit der durchschnittlichen Risikobereitschaft im zurückliegenden Jahr ist der Dezember-Wert dennoch überdurchschnittlich hoch: Der Jahresdurchschnitt 2013 lag rund 13 Prozent unter dem Stand des deutschen Leitindex.

Der UBS Investor Sentiment Index misst die Höhe der Caps, die Anleger beim Kauf von UBS Discount- Zertifikaten auf den DAX gewählt haben, und vergleicht diese Werte mit dem jeweiligen Stand des deutschen Aktienindex. Erreicht der DAX am Laufzeitende den Cap oder liegt sogar darüber, erzielen die Inhaber der Discount-Zertifikate die maximal mögliche Rendite. Liegt der Cap weit unterhalb des DAX, zeigt dies, dass SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]