Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

unabhaengigkeitFonds-Anbieter: GAM: Die Event-Driven-Strategien schnitten im Jahr 2016 von allen Hedge-Fund-Strategien am besten ab: Der HFRX Event Driven Index beendete das Jahr mit einem Plus von 11,1 Prozent auf US-Dollarbasis. Auch der Start ins Jahr 2017 verlief gut. Bereits im Januar verzeichnete er einen Zuwachs von 1,1 Prozent. Doch während Distressed- und Special-Situations-Fonds angesichts der Erholung stark unterbewerteter Aktien und Unternehmensanleihen eine besonders gute Performance zeigten, mussten sich die Merger-Arbitrage-Strategien mit deutlich weniger begnügen: Der HFRX Event Driven Merger Arbitrage Index legte 2016 um 4,3 Prozent zu – im Januar gab er hingegen um 0,3 Prozent nach.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- AXA Investment Managers: AXA Investment Managers (AXA IM) hat den SJB FondsSkyline OHG 1989. PortfolioManagement. Antizyklisch.AXA IM Maturity 2022 Fonds lanciert. Der Rentenfonds mit fester Laufzeit wird von Carl „Pepper“ Whitbeck, Head of US Fixed Income bei AXA IM, gemanagt und investiert hauptsächlich in US-amerikanische Hochzinsanleihen.

„Im aktuellen Niedrigzinsumfeld erwarten wir, dass aktive Fondsmanager mit Investments in die Anlageklasse US High Yield eine jährliche Rendite im mittleren bis hohen einstelligen Bereich erzielen können, indem sie Kupons vereinnahmen und Kreditausfälle vermeiden“, sagt Pepper Whitbeck. Mit US-Hochzinsanleihen erhielten Investoren Zugang zu einem vielfältigen, dynamischen und liquiden Investmentmarkt. Mit einem Volumen von fast zwei Billionen US-Dollar und mehr als 1000 Unternehmen aus einer Vielzahl verschiedener Branchen sei der US-High-Yield-Markt signifikant größer als der europäische.1

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- J.P. Morgan Asset Management: Thema der WocheFortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise.

Investoren, die sich zum Jahreswechsel noch Gedanken über ein politisch turbulentes Jahr 2016 machen, sollten sich eigentlich über die Erträge freuen, die an den globalen Anlagemärkten zu verzeichnen waren. Globale Aktien legten etwa 10% zu (Small Caps sogar noch weit mehr) und die globalen Rentenmärkte erzielten eine moderate Rendite. Wie kam dieser Anlageerfolg trotz der politischen Zeitenwende zustande?

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- GAM: Abwärtsdruck auf die Preise in innovationsarmen Bereichen

Künftig ist mit größerer Preistransparenz und neuen Erstattungsmodellen zu rechnen

Anleger dürften wieder verstärkt in den Gesundheitssektor einsteigen

Der Sieg von Donald Trump hat entgegen der Einschätzung vieler Experten nicht zu drastischen Einbrüchen an den Märkten geführt. Gerade auch im Pharmasektor dürfte der Ausgang der US-Präsidentschaftswahl und eine komfortable republikanische Mehrheit im Kongress die Besorgnis vieler Anleger mit Blick auf die Gesetzgebung in Sachen Arzneimittelpreise lindern. Christophe Eggmann, Portfoliomanager Healthcare Equities bei GAM, analysiert den Markt und gibt einen Ausblick auf den Rest des Jahres.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- Pioneer Investments: Höhere Inflationstendenzen und unterschiedliche Konjunkturerwartungen sorgen für Komplexität wie auch Chancen für aktive Investoren

Wachstumsdifferenzen und immer größere Unterschiede zwischen Ländern und Regionen

Wohl expansivere Fiskalpolitik in Europa, Japan und den USA

Schlechtere Aussichten für China und die Emerging Markets durch den „Trump-Faktor”

Viele Chancen für aktive, risikobewusste Investoren

MAILAND/LONDON/MÜNCHEN, den 08. Dezember 2016 | Pioneer geht davon aus, dass sich das Investmentumfeld im nächsten Jahr stark verändern wird. Das gilt für Wirtschaft und Finanzmärkte gleichermaßen.

„Die außergewöhnliche expansive Geldpolitik geht zu Ende, und auch die damit verbundenen Vorteile. Hinzu kommen die in vielen Ländern immer unterschiedlicheren Standpunkte von Wählern und politischem Establishment. Im neuen Jahr werden sowohl Wirtschaft als auch Politik grundlegend anders aussehen“, so Monica Defend, Head of Global Asset Allocation Research bei Pioneer Investments. „Die Länder und Regionen wachsen unterschiedlich stark. Die Unterschiede werden immer größer. Die Inflation dürfte leicht anziehen, vor allem in den Industrieländern.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- J.P. Morgan Asset Management: Die Bank of Japan (BoJ) gilt gemeinhin als experimentierfreudigste Notenbank der Welt, wenn es darum geht, die Untiefen der unkonventionellen Geldpolitik auszuloten. Nach ihrem jüngsten Vorstoß hält die BoJ mittlerweile über 45% der Staatsanleihen bzw. 65% des japanischen ETF-Marktes (ETF = Exchange-traded fund). Ferner gehört sie bei 90% der börsennotierten japanischen Unternehmen zu den zehn größten Aktionären. Nichtsdestotrotz kauft die BoJ nach wie vor jeden Monat Anlagen im Wert von 80 Bio. JPY.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFonds-Anbieter- J.P. Morgan Asset Management: Ein Marktkommentar vonIhre Werbung. Hier? Tobias Mansky, Client Portfolio Manager in der Global Insurance Solutions Group

Die sich zunehmend verschlechternde Liquiditätssituation an den Rentenmärkten ist ein Thema, das Investoren seit geraumer Zeit beschäftigt. Als jüngstes Beispiel können die Staatsanleihenkäufe der Bank of England angeführt werden, bei denen die Zentralbank einen ordentlichen Aufschlag zahlen musste, um die vermeintlich liquiden Papiere zu erwerben. Vor diesem Hintergrund ist es ratsam, die Ursachen für diese Entwicklung zu betrachten und daraus abzuleiten, wie man am besten mit der Situation umgeht. In den letzten acht Jahren haben insbesondere drei Themen die Liquiditätssituation an den Märkten beeinflusst.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]