Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! FondsAnbieter-GAM: Die Negativrenditen am Anleihemarkt haben ein neues Niveau erreicht: SJB Fonds Echo. Analysiert.In der vergangenen Woche wurden die ersten Euro-Unternehmensanleihen mit einer negativen Rendite emittiert. Enzo Puntillo, Head of Fixed Income bei GAM, erläutert, was dies für Anleger bedeutet.

Auf Euro lautende Anleihen mit negativen Renditen seien prinzipiell nichts Neues, erklärt der Experte: „Einige Staatsanleihen aus der Eurozone werden zu Kursen gehandelt, die negative Renditen für bis zu zehn Jahre implizieren. Neu sind Negativrenditen allerdings bei Unternehmensanleihen, bei denen Investoren ein Kreditrisiko tragen.“

Wenn Anleihen eine negative Rendite aufweisen, dann liegt der Marktpreis über den ausstehenden Kupon- und Kapitalrückzahlungen. Anleiheemittenten werden somit dafür bezahlt, dass sie sich Geld leihen, während Investoren mit Sicherheit Geld verlieren, wenn sie die Anleihe bis zur Fälligkeit halten. Warum sollten Anleger also in solche Anleihen investieren?

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- AXA Investment Managers: Nachfolgend erhalten SieSJB Fonds in der Presse das wöchentliche Zitat von AXA Investment Managers (AXA IM) zur (trügerischen) Ruhe an den Anleihemärkten.

„Entweder diese Ruhe am Markt spiegelt einen stabilen volkswirtschaftlichen Ausblick mit Wachstum und Inflation auf niedrigem Niveau, einer vergleichsweise inaktiven Geldpolitik und der Abwesenheit großer politischer Unsicherheit wider – oder die Märkte sind im Moment einfach sehr behäbig.“

(Chris Iggo, CIO Fixed Income bei AXA Investment Managers)

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Kommen jetzt Unternehmensanleihen mit Negativzins? Ihre Werbung. Hier?„Der deutsche Konsumgüterkonzern Henkel sowie der französische Pharmariese Sanofi haben es vorgemacht: Sie sind die ersten privatwirtschaftlichen Unternehmen, denen es im Zuge von Nullzinspolitik und EZB-Liquiditätsprogrammen gelungen ist, Unternehmensanleihen mit einem negativen Zinskoupon zu emittieren. Die Konzerne in der Eurozone haben damit eine neue Geldquelle entdeckt: das Schuldenmachen“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen am Bondmarkt zusammen. „Wenn schon die Geschäfte nicht besonders gut laufen und auch das Wirtschaftswachstum nicht anspringt, so können europäische Konzerne jetzt wenigstens Geld mit der Emission von Schuldtiteln verdienen.“ Doch was sollen Investoren machen, die ihr Vermögen nicht durch Negativzinsen entwertet sehen wollen? Alles Wichtige zu dieser höchst kontroversen Frage findet sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Sollen Deutsche Bank und Commerzbank fusionieren? „Die Deutsche Bank steckt in der Krise. Milliardenverluste, eine fast ungebremste Talfahrt des Aktienkurses und ein zunehmender Imageverlust machen dem größten deutschen Geldhaus zu schaffen. Vorstandschef John Cryan macht die schärfere Regulierung sowie die Negativzinsen der Europäischen Zentralbank für einen Großteil der Probleme verantwortlich. Doch nun gibt es eine neue Idee, wie man dem angeschlagenen Bankenriesen womöglich helfen kann: Eine Fusion mit der Commerzbank,“ fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen in Deutschlands Bankenszene zusammen. „Kann eine Fusion der beiden großen deutschen Banken eine Lösung für die krisengeschüttelte Deutsche Bank darstellen? Wichtige Details und Hintergrundinformationen finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Soll die EZB jetzt auch noch Aktien kaufen? „Die Politik des Niedrig- und Negativzinses wie auch das massive Anleihenkaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) haben allesamt wenig gebracht. Die Wirtschaft in der Eurozone ist nicht merklich angesprungen, auch die EU-Inflationsrate ist weit von den als Zielmarke anvisierten 2,0 Prozent entfernt. Wie also will EZB-Präsident Mario Draghi jetzt noch für eine anziehende Teuerungsrate sorgen?“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die Problematik zusammen, mit der sich die EU-Währungshüter konfrontiert sehen. „Als letzter Ausweg, die massive Liquiditätsschwemme noch weiter auszudehnen, wird von einzelnen Ökonomen ein direkter Aktienkauf durch die EZB ins Spiel gebracht. Ist diese Maßnahme sinnvoll, oder überwiegen vielmehr die Gefahren?“ Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

unabhaengigkeitFondsAnbieter- FondsAnbieter- AXA Investment Managers: Brexit: 2017 nur noch 0,4 Prozent Wachstum in GroßbritannienIhre Werbung. Hier?

Aktienrallye dürfte nicht anhalten

Unternehmensanleihen profitieren von Renditejagd

Der Brexit ist passé, die Märkt haben sich beruhigt und die Anleger wenden sich bereits wieder den Konjunkturaussichten der USA zu. Mit Ausnahme des BIP fielen die Daten laut Einschätzung der Investmentstrategen von AXA Investment Managers (AXA IM) zuletzt „recht solide“ aus. „Vor allem die Beschäftigungszahlen im Juni stärken die Hoffnung, dass der Arbeitsmarkt den Konsum in den kommenden Monaten stützen wird“, heißt es in ihrer aktuellen Publikation „Investmentstrategie“. Auch seien die Unternehmensgewinne nicht so schlecht ausgefallen wie erwartet. Ein Grund mehr, dass die Federal Reserve (Fed) im Dezember die Zinsen erhöhen wird, denken die Experten – entgegen der Einschätzung des Marktes, der den nächsten Zinsschritt überwiegend erst im kommenden Jahr sieht. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

individualitaetSJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Ist das neue Jahreshoch des DAX nachhaltig? „Für viele Marktbeobachter überraschend, hat der deutsche Leitindex DAX am Dienstag ein neues Jahreshoch von 10.708 Punkten markiert. Krisenherde gibt es jedoch genug: Die Brexit-Folgen, die unsichere Lage in der Türkei oder auch die Bankenkrise in Italien. Die Sommerrally besitzt damit den Charakter eines von fundamentaler Seite her ungerechtfertigten Kursanstiegs, der kaum nachhaltig sein dürfte“, bewertet Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Börsenentwicklungen in Deutschland. „Ein Kursanstieg wie der vom Wochenbeginn kann so nur in den liquiditätsarmen Sommermonaten geschehen, wo Marktteilnehmer mit relativ geringem Kapitaleinsatz größere Kursbewegungen auslösen können.“ Alle Details zu der Scheinrally, die sich als Bullenfalle entpuppen dürfte, finden sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]