Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Wie ist das letzte Angebot von Tsipras zu bewerten? „Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras hat einen allerletzten Versuch unternommen, einen Austritt seines Landes aus der Eurozone doch noch abzuwenden und in einem Brief ein finales Angebot an Reformvorschlägen gemacht“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen im Schuldenstreit mit Griechenland zusammen. Ist Tsipras zu echten Zugeständnissen bereit, was sind die Kernpunkte seines jüngsten Angebots? Alle wichtigen Details zum wirklich letzten Versuch, einen ‚Grexit‘ noch zu verhindern, finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Kann der Schuldenstreit mit Griechenland für anziehende Goldpreise sorgen? „Im Schuldendrama zwischen Griechenland und dem Dreigestirn aus EZB, EU-Kommission und IWF gibt es keine wirklichen Fortschritte, nur immer neue Schuldzuweisungen und fragwürdige Durchhalteparolen. Von Tag zu Tag wird es wahrscheinlicher, dass es zum ‚Grexit‘, also dem Austritt Griechenlands aus der EU-Währungsunion kommt“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Geschehnisse rund um Hellas zusammen. „Eigentlich ein perfekter Hintergrund für steigende Goldpreise, die klassischerweise in Krisensituationen und bei anziehender Marktunsicherheit zu beobachten sind. Wird das gelbe Edelmetall bald zum nächsten Kursaufschwung ansetzen?“ Weitere Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Ist Tsipras mit seinen Drohungen endgültig zu weit gegangen? „Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras hat zu Wochenbeginn eine neue Liste von vermeintlichen ‚Sparvorschlägen‘ vorgelegt, die weit davon entfernt sind, Grundlage einer Einigung im Schuldenstreit zwischen Griechenland und der EU sein zu können. Anstatt sich konstruktiv an der Erarbeitung neuer Reformvorschläge zu beteiligen, hat der Syriza-Vorsitzende Drohungen gegen EU-Kommission und IWF ausgestoßen, falls diese dem Land keine neuen Hilfsgelder gewähren“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen im Schuldenstreit mit Hellas zusammen. Müsse Griechenland aus der Eurozone ausscheiden, so sei das der Beginn ihres Verfalls, argumentierte Tsipras. Was ist von den Drohgebärden des griechischen Premiers zu halten? Eine kritische Auseinandersetzung mit seiner Position findet sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Vergrault Tsipras jetzt seinen Notenbankchef Stournaras? „Griechenlands Notenbankpräsident Giannis Stournaras ist einer der wenigen Verantwortlichen des griechischen Staates, der auch im Ausland Vertrauen und Ansehen genießt. Doch jetzt hat Griechenlands neuer Premier Alexis Tsipras damit begonnen, seinen Notenbankchef zu demontieren“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen im vom Staatsbankrott bedrohten Hellas zusammen. Was sind die Gründe hierfür, und wie ist die Vorgehensweise von Tsipras ausgerechnet in der aktuellen Krisensituation einzuschätzen? Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier!

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Kann sich Alexis Tsipras Geld in Russland oder China besorgen? „Da die EU-Verantwortlichen höchst zögerlich darin sind, Griechenlands Staatschef Alexis Tsipras neue Kredite oder Hilfszahlungen zuzusagen, geht dieser vermehrt in anderen Ländern auf Geldsuche. Doch ob er in Peking oder Moskau so kurzfristig die Gelder auftreiben kann, die ihm zur Vermeidung des Staatsbankrotts fehlen, ist höchst zweifelhaft“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen rund um Griechenland zusammen. Das Pipelineprojekt mit Russland scheint sich schon wieder zerschlagen zu haben, Milliardenkredite aus Moskau sind keine zu erwarten. Steht Hellas also unmittelbar vor dem Finanzkollaps? Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Reicht Griechenlands Reformliste für eine Einigung aus? „In der kommenden Woche könnte es endlich zu einer Einigung im Schuldenstreit zwischen der neuen griechischen Regierung und den internationalen Geldgebern kommen. SJB Fonds Echo. Analysiert.Voraussetzung dafür ist jedoch: Die Griechen legen eine Reformliste vor, die EU-Kommission, IWF und EZB überzeugt“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen rund um Griechenland zusammen. Erste Eckpunkte dieser Reformliste sind nun bekannt geworden. Sind die Vorschläge der Griechen ausreichend konstruktiv, reichen sie aus, die Vertreter der Troika zufriedenzustellen? Alle Details zu dieser spannenden Frage finden sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Lenkt Griechenland in letzter Minute ein? „Nicht nur Finanzminister Wolfgang Schäuble ist verärgert. Mit ihrer Weigerung, eine Verlängerung des Hilfsprogramms zu beantragen, obwohl Griechenland das SJB Fonds in der PresseWasser bis zum Hals steht, haben Ministerpräsident Alexis Tsipras und sein Finanzminister Yanis Varoufakis die große Mehrheit der EuroGruppen-Mitglieder gegen sich aufgebracht. Ein Staatsbankrott Griechenlands bereits Ende Februar scheint kaum vermeidbar“, fasst Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, die jüngsten Entwicklungen rund um Hellas zusammen. „Doch in letzter Minute ist nochmals Bewegung in die verfahrene Situation gekommen: Wenige Tage vor Ablauf des Ultimatums am Freitag hieß es nun, die griechische Regierung wolle doch einen Brief nach Brüssel schicken, der um eine Verlängerung der Nothilfen ersucht. Kann es also noch eine Wende zum Guten geben, oder ist der griechische Austritt aus dem Euro fast schon unausweichlich? Die neuesten Entwicklungen in dieser spannenden Frage finden sich hier.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]