Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter- Fidelity: Die Weltwirtschaft kommt langsam aus dem Krisenmodus heraus. Die Wirtschaft und die Unternehmen haben weltweit den Pfad zu einer Normalisierung eingeschlagen. Das ist ein wesentliches Ergebnis der dritten regelmäßigen Analystenumfrage von Fidelity Worldwide Investment. In diesem Jahr haben 128 Aktien- und Anleiheanalysten der SJB Fonds in der PresseFondsgesellschaft an der Umfrage teilgenommen. Da jeder dieser Analysten als Kernbestandteil des von Fidelity verfolgten Bottom-Up-Investmentansatzes laufend Gespräche mit Entscheidungsträgern zahlreicher Unternehmen führt, spiegelt die Umfrage die Ansichten tausender Vorstandsvorsitzender und anderer Spitzenmanager von Unternehmen aus aller Welt wider.

40 Prozent der befragten Analysten gaben in der Umfrage an, dass die von ihnen analysierten Firmen heute mehr Vertrauen in die Geschäftsentwicklung für die kommenden zwölf bis achtzehn Monate haben, als vor einem Jahr. Bei drei Prozent ist das Vertrauen sogar sehr viel höher. Dagegen gaben nur 16 Prozent an, dass das Vertrauen leicht nachgelassen hat, und nur drei Prozent, dass es stark zurückgegangen ist. 38 Prozent können keine Veränderung feststellen. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Einblicke. Intim.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!FondsAnbieter-Union Investment: An den Aktienmärkten hat sich im Vergleich zur Vorwoche in Summe nur wenig verändert. Der im MSCI-World-Index abgebildete GesamtmarktFortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise. konnte 0,4 Prozent zulegen, minimal stärker zeigten sich der deutsche DAX und der US-amerikanische Dow Jones mit einem Plus von jeweils 0,6 Prozent. Die Budgetkürzungen im US-Haushalt scheinen Anleger wenig beeindruckt zu haben. Auf Länderebene zählte der japanische Nikkei-Index erneut zu den Wochengewinnern. Ihm gelang ein Plus von 1,9 Prozent. Japanische Aktien sind nach wie vor sehr gefragt, weil unter der neuen Regierung um Shinzo Abe mit massiven geldpolitischen Lockerungen und fiskalpolitischen Stimulierungsmaßnahmen gerechnet wird. SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

SJB-FondsAnlage Aktuell-StandPunkte: Steht Deutschland vor einer Rezession? „Noch sind die harten Konjunkturdaten in Deutschland stabil“, definiert Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Neuss-Korschenbroich, im aktuellen StandPunkt. „Die Industrieproduktion,Fortlaufende Nachrichten zur Schulden und Staatskrise. Nettoexporte oder das Neugeschäft in der Industrie entwickelten sich zuletzt recht stabil. Doch weiche Konjunkturindikatoren wie Umfragen zu Lage und Erwartungen entwickeln sich rückläufig. Die Euro-Krise hat die Gefühlsebene der FondsInvestoren, Privatanleger und Sparer erreicht. Angst vor Rezession kommt auf.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Gerd Bennewirtz-Wissen-Sparer-Fonds-Volatilität-Aktienfonds: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Profitieren Aktienfonds von der Volatilität? Die Indizes zeigen seit Monaten ein uneinheitliches Bild. Der MSCI Europe hat über 12 Monate 10,3 Prozent verloren, aber seit Jahresbeginn 6,4 Prozent gewonnen. „So zieht es sich durch“,  sagt Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline aus Korschenbroich im Rhein-Kreis Neuss. „Dax minus 8,8 Prozent über 12 Monate, plus 13,5 Prozent über 7 Wochen, MSCI World minus 5,6 Prozent über den langen und plus 6,7 Prozent über die kurzen Zeitraum. Eine seriöse Wertpapiermitteilung kann da kaum mithalten. Und mancher Sparer und Anleger auch nicht. Doch es gibt einen Weg: Einfach mit Aktienfonds die Volatilität nutzen.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]