Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! SJB-Fonds-Kaufen-Anlegerschutz-MiFID? Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Welche Gesetze sorgen für Anlegerschutz in Europa? Die EU Finanzmarktrichtlinie (Markets in Financial Instruments Directive – MiFID) ist das maßgebliche europäische Regelungswerk für die Kapitalmarktaktivitäten der Privatanleger, Investoren und FondsVerwalter. Seit 1. November 2007 regelt und harmonisiert die MiFID europaweit die Bedingungen für den Wertpapierhandel an der Börse. Sie gilt auch für Fonds. Zudem soll die MiFID den Anlegerschutz für Investoren und Kapitalanleger in Europa verbessern. Das soll durch Verhaltens- und Transparenzpflichten für FondsVerwalter und Beratung in Sachen Geldanlage geschehen, die die MiFID erlässt. Darüber hinaus soll der Wettbewerb zwischen Handelsplattformen für Kapitalmarktakteure wie Privatanleger Fonds und FondsVerwalter gefördert werden. Hierzulande wird die MiFID durch das Finanzmarktrichtlinie-Umsetzungsgesetz (FRUG) für FondsVerwalter, Investoren und Privatanleger in deutsches Recht umgesetzt. Durch das FRUG ändern sich in Deutschland verschiedene Einzelgesetze zum Kapitalmarktrecht. Schwerpunkt sind das Wertpapierhandelsgesetz, das Kreditwesengesetz und das Börsengesetz. Seit Inkrafttreten der MiFID wurde die deutsche Rechtslage zum Teil deutlich an europäische Standards angepasst, auch mit Blick auf den Anlegerschutz für Privatanleger und FondsVerwalter wie die SJB. Der Anlegerschutz als Ziel der MiFID ist bereits in der Präambel der Rechtsverordnung, Abs. 31 festgelegt. Die Bestimmungen zum Anlegerschutz nehmen Abschnitt 2, Artikel 19 bis 24 ein. FondsBerater Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, kommt seiner Funktion als Ratgeber in Geldanlage und Finanzen nach und fasst für Investoren und Privatanleger die wesentlichen Inhalte der MiFID zum Anlegerschutz zusammen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]

Zuverlässigkeit zählt bei uns doppelt. Tag für Tag! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-Anlegerschutz–Sondervermögen? Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Wie funktioniert Anlegerschutz bei Fonds? Der Bundesgerichtshof (BGH) hat gestern die Klage zweier Anleger gegen die Hamburger Sparkasse wegen falscher Beratung zu Lehman Zertifikaten als Geldanlage aktuell zurückgewiesen. Investoren und Anleger hätten in der Geldanlage Beratung zu den Lehman Zertifikaten alle erforderlichen Informationen gehabt, so die Begründung. Auch die, dass diese Papiere ein Emittentenrisiko besitzen. D.h. im Falle der Insolvenz von Lehman Brothers hatten sie nicht wie Investmentfonds den Anlegerschutz Sondervermögen. Bei vielen der Investoren und Anleger sorgt dieses Urteil zur Geldanlage aktuell für Verunsicherung. Trotz  Abweisung der Klage steht die Beratung der Banken mit Blick auf Anlegerschutz und Einlagensicherung aktuell in keinem guten Licht. Einrichtungen wie die Verbraucherzentrale Bundesverband und Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) sorgen sich um den Anlegerschutz für Anleger und Investoren. FondsVerwalter müssen sich deshalb in der Beratung aktuell Fragen nach dem Anlegerschutz von Investmentfonds stellen. FondsBerater Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, gibt als Ratgeber aktuell Antworten an verunsicherte Investoren und Anleger.  SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Fragen. Aktuell.
[top]