Fonds-Gerüchte-Eurokrise: Aktienfonds.

23. April 2013 von um 14:00 Uhr

SJB Fonds-Gerüchte. Aktuell.

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds Gerüchte – Aktienfonds. FondsGerüchte, Deutschlands Investoren würden angesichts der weiter schwelenden Euro-Krise Zurückhaltung mit Blick auf Investitionen in Aktienfonds zeigen, sind durch eine aktuelle Studie des Ihre Werbung. Hier?Verbandes unabhängiger Vermögensverwalter (VuV) widerlegt worden. Eine aktuelle Umfrage unter den Mitgliedern des Verbandes zeigt vielmehr, dass in der bei unabhängigen Verwaltern durchgeführten Asset Allokation Aktienfonds ganz vorne in der Beliebtheitsskala liegen.

Den ersten Platz in der Anlegergunst erzielten Aktieninvestments (rund 37 Prozent), gefolgt von Renten (22 Prozent) und Immobilien (20 Prozent). Auf Cash-Anlagen entfielen zwölf Prozent. Die letzten Plätze belegten Gold (acht Prozent) und Rohstoffe (knapp ein Prozent). Damit setzen Anleger trotz der vorhandenen Skepsis bezüglich einer Lösung der Euro-Schuldenkrise verstärkt auf Aktienfonds, während die Beliebtheit von Edelmetallen und Commodities gelitten hat.

SJB Fazit. Aktienfonds. Fonds Gerüchte. Damit sind Investoren in ihren Investmententscheidungen derzeit risikofreudiger, als es der erste Anschein erahnen lässt. Eine richtige Entscheidung, denn Aktien und Aktienfonds gehören zu den Sachwerten, die als Teil der Vermögensallokation Anleger eine Phase der Inflation und Liquiditätsschwemme gut überstehen lassen. FondsGerüchte, es gebe eine direkte Flucht aus Aktienfonds, sind demnach mit Vorsicht zu genießen.

Kategorien: Fonds. Gerüchte.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>