Gerd Bennewirtz-Investoren-Markt-Frage: Warum fällt der Rohölpreis? Was heißt das für meine Fonds?

04. Oktober 2011 von um 23:07 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-Ölpreis-Kursrutsch? Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die FondsFrage zu Investmentfonds heute: Warum fällt der Rohölpreis und was heißt das für meine Fonds? Der Rohölpreis ist im Umfeld der jüngsten Kursturbulenzen an den globalen Aktienmärkten ebenfalls ins Rutschen geraten. Nach Höchstkursen von 126,80 US-Dollar für ein Barrel Öl der Nordseesorte Brent, wie sie im April erreicht wurden, ging es deutlich abwärts mit dem Rohölpreis. Am Dienstag wurde zum ersten Mal seit Februar 2011 die Kursmarke von 100 US-Dollar pro Barrel beim Röhölpreis unterschritten. FondsInvestoren, Kapitalanleger und Sparer fragen sich, ob dieser Trend beim Rohölpreis nachhaltig ist. Warum fällt der Rohölpreis und was heißt das für meine Fonds? SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz geht der Frage nach und nennt Privatanlegern, Sparern und Investoren die Hintergründe.

Die Kursentwicklung des Rohölpreises ist eng an die globalen Konjunkturerwartungen gekoppelt. Gingen FondsInvestoren, Kapitalanleger und FondsVerwalter bis zum Frühjahr 2011 nur von einer kleinen Delle in der weltweiten Wirtschaftsentwicklung für 2012 aus, sind diese Erwartungen nun stark beeinträchtigt worden. Mittlerweile prognostizieren Ökonomen für die Eurozone sogar eine leichte Rezession in den beiden Quartalen Q4 2011 und Q1 2012, zugleich wurden auch die restlichen globalen Wachstumsprognosen gesenkt. Keine gute Kunde für FondsInvestoren, Kapitalanleger und Sparer, auch nicht für den Rohölpreis.

Für die USA hat Goldman Sachs die Wachstumsprognose 2012 von 2,0 auf 1,4 Prozent gesenkt, für die weltweite Wirtschaft wird im kommenden Jahr nur noch ein Wachstum von 4,2 nach zuvor 3,5 Prozent erwartet. FondsInvestoren, Kapitalanleger und Sparer sind nicht erfreut. Denn auch für China liegt die Wachstumsschätzung mit 8,6 anstelle von 9,2 Prozent mittlerweile geringer. Euroland dürfte nach Einschätzung der GS-Ökonomen in 2012 nur noch mit 0,1 Prozent wachsen (alte Prognose: 1,3 Prozent). Dies drückt den Rohölpreis. FondsInvestoren, Kapitalanleger und Sparer sehen dies mit Blick auf ihre Fonds mit Sorge.

Der Rohölpreis reagierte prompt und fiel im Einklang mit den nach unten korrigierten Wachstumsprognosen zurück. FondsInvestoren, Kapitalanleger und Sparer beobachteten dies. Aber nicht nur die Rechnung: weniger Wirtschaftswachstum – weniger Ölverbrauch war für den Kursrücksetzer entscheidend. Institutionelle Anleger und Großbanken mussten aufgrund der deutlich nachgebenden Kurse an den Aktienmärkten dort, wo sie noch Gewinne einstreichen konnten, Kasse machen und ihre Positionen auflösen. FondsInvestoren, Kapitalanleger und Sparer sahen das an den Kursen. Dies traf für die Rohstoffmärkte insgesamt (siehe die Kursentwicklung bei Gold) sowie für den Rohölpreis im Besonderen zu.

Ein letzter Punkt ist der steigende US-Dollar. Nicht nur Gold und der Greenback, sondern auch Öl und der US-Dollar haben eine inverse Korrelation, was heißt, dass sich die Kurse im Normalfall genau gegenläufig entwickeln. Dies sieht man am Rohölpreis. FondsInvestoren, Kapitalanleger und Sparer wissen: Damit führte der kräftige Kursanstieg des US-Dollar u.a. zum Euro (EUR/USD unter der 1,32er-Marke) konsequenterweise zu nachgebenden Rohölkursen.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Unter den oben genannten Voraussetzungen wird der fallende Rohölpreis kein Intermezzo bleiben, vielmehr werden die Kurse weiter nachgeben. FondsInvestoren, Kapitalanleger und Sparer sollten sich darauf einrichten. Gemessen an den Konjunkturprognosen ist der Rohölpreis derzeit weiter als zu hoch zu bezeichnen. Was bedeuten fallende Ölpreise nun für den FondsAnleger? In einer Phase wie der jetzigen sollten Investoren auf Sachwerte setzen und Fonds wie den Fidelity Global Real Asset Securities unter die Lupe nehmen. Dieser erwirbt weltweit Aktien von Unternehmen, hinter denen „reale Werte“ wie Immobilienvermögen, Minen, Versorgungsnetze und andere Infrastrukturen stehen. Diese Aktien sind im derzeitigen Marktumfeld von Kursrückgängen vergleichsweise geringer betroffen, sollten FondsInvestoren, Kapitalanleger und Sparer wissen. Sprechen Sie Ihre SJB FondsSpezialisten an!

 

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Gerd Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline OHG 1989? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage – Warum fällt der Rohölpreis und was heißt das für meine Fonds? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB-Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang unter http://www.sjb.de. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>