Gerd Bennewirtz-Investor-Markt-Frage: Wie ist die Situation am Schweizer FondsMarkt?

26. Dezember 2011 von um 11:00 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-Schweiz: Was Investoren, FondsSparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Wie ist die Situation am Schweizer FondsMarkt? Je mehr die EU Finanzmarkt- und Schuldenkrise um sich griff, desto höher wurden die Mittelzuflüsse von Investoren, dem FondsSparer und Privatanleger in den Schweizer FondsMarkt und dort ganz besonders in Schweizer Geldmarktfonds. Die Devisenmarktintervention der Schweizerischen Nationalbank (SNB) hat aber dann Anfang September für eine abrupte Wende gesorgt. Gemeinsam mit der Ankündigung, in Zukunft einen Tiefstkurs von 1,20 beim Währungspaar Euro / Schweizer Franken mit allen Mitteln verteidigen zu wollen, sorgte die Maßnahme für ein Abflauen dieser Kapitalflüsse. Wie ist rund drei Monate später die Situation am Schweizer FondsMarkt? SJB FondsSkyline FondsVerwalter Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich bringt FondsSparer, Investoren und Privatanleger auf den neuesten Stand zum Schweizer FondsMarkt und sagt ihnen, wie es aktuell um die Kapitalflüsse am Schweizer FondsMarkt bestellt ist.

Der November 2011 war für alle FondsSparer, Investoren und Privatanleger ein stabiler Monat am Schweizer FondsMarkt. Nach Mittelabflüssen in den vergangenen beiden Monaten sammelten Schweizer Fonds im November 2011 Neugelder der FondsSparer, Investoren und Privatanleger in Höhe von knapp zwei Milliarden Schweizer Franken ein. Laut der Statistik von Swiss Fund Data und Lipper betrug das Volumen der dort erfassten Investmentfonds rund 623 Milliarden Schweizer Franken. Dies sind etwa 4,5 Milliarden Schweizer Franken mehr als im Oktober, müssen FondsSparer, Investoren und Privatanleger wissen. Matthäus Den Otter, Geschäftsführer der Swiss Funds Association (SFA), fasst die Situation am Schweizer FondsMarkt so zusammen: „Der November war generell ein sehr ruhiger Monat mit nur marginalen Bewegungen. Erfreulich waren die leichten Mittelzuflüsse und die vorläufige Erholung an der Währungsfront.“ Können sich FondsSparer, Investoren und Privatanleger damit entspannt zurücklehnen?

Fest steht: Die Vermögenszuwächse am Schweizer FondsMarkt sind gleichermaßen auf Nettomittelzuflüsse von 1,7 Milliarden Schweizer Franken sowie Performancegewinne von 2,9 Milliarden Schweizer Franken zurückzuführen. Gemessen an den wichtigsten internationalen Indizes, die sich nur wenig bewegten, ein ordentliches Ergebnis für den Schweizer FondsMarkt: Der Dow Jones legte um +0,76 Prozent zu, der S&P 500 gab hingegen um 0,51 Prozent nach. FondsSparer, Investoren und Privatanleger wissen: Der Schweizer Aktienindex SMI verzeichnete einen leichten Abschlag von -1,38 Prozent, womit sich die Erhöhung der Mittelzuflüsse für den Schweizer FondsMarkt umso positiver darstellt. Zugleich legte der Euro gegenüber dem Schweizer Franken um knapp ein Prozent zu, beim US-Dollar waren es 2,8 Prozent. Was hieß das für den Schweizer FondsMarkt? Bei Cashpositionen der FondsSparer, Investoren und Privatanleger ergab sich eine erneute Verschiebung in Schweizer Geldmarktfonds. Diese waren trotz fehlender Kursfantasie des Schweizer Franken wieder beliebt. Hier gab es im November 2011 Mittelzuflüsse in Höhe von 1,9 Milliarden Schweizer Franken. Dies sind mit Abstand die höchsten Mittelzuflüsse einer einzelnen FondsKategorie am Schweizer FondsMarkt.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Die erneute Flucht in Geldmarktfonds von Investoren, dem FondsSparer und Privatanleger bestätigt, dass diese Sondervermögen in unsicheren Zeiten als „sicherer Hafen“ geschätzt werden. Vor allem weisen sie aber darauf hin, dass die Verunsicherung von Investoren, dem FondsSparer und Privatanleger wieder zugenommen hat. Aber ist es klug, sein Geld am Schweizer FondsMarkt in eine Währung ohne jedes Aufwertungspotenzial und mit einem Niedrigzins zu investieren? Die SJB sagt hierzu ein klares „Nein“ und bietet mit ihrem Programm SJB Liqidität allen Investoren, dem FondsSparer und Privatanleger wesentlich attraktivere und renditeträchtigere Anlagen an, die zugleich den Sicherheitsaspekt nicht vernachlässigen. Fragen Sie Ihren FondsBerater nach Details zu diesem exquisiten Programm, liebe FondsSparer, Investoren und Privatanleger, um ihre Investments auch in Krisenzeiten unter Liquiditäts- wie Renditegesichtspunkten zu optimieren.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Privatanleger, Investoren und FondsSparer neben der Frage – Wie ist die Situation am Schweizer FondsMarkt?  – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich (Rhein-Kreis Neuss). Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>