Gerd Bennewirtz-Anleger-Markt-Frage: Welche Performance erreicht aktuell ein guter Hochzinsanleihenfonds?

28. März 2012 von um 21:50 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-Pioneer-Anleihenfonds: Was Investoren, FondsSparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Anleihenfonds steht: Welche Performance erreicht aktuell ein guter Hochzinsanleihenfonds? Investoren, FondsSparer und Privatanleger wissen: Mit Hochzinsanleihenfonds kann man in den richtigen Börsenphasen überdurchschnittliche Gewinne erzielen, in Zeiten hoher Risikoaversion hingegen auch kräftige Kursverluste einstreichen müssen. „Welche Ergebnisse lassen sich aktuell mit einem gutIhre Werbung. Hier? gemanagten Hochzinsanleihenfonds erzielen?“, fragen Investoren, FondsSparer und Privatanleger, „lohnt das höhere Risiko im Vergleich zu einem breit streuenden Anleihenfonds, der überwiegend in solide Staatspapiere investiert?“ SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz analysiert genau diese Frage, ob derzeit ein Hochzinsanleihenfonds mit Schwerpunkt Unternehmensanleihen zu präferieren ist und erklärt, welche Performanceergebnisse Investoren, FondsSparer und Privatanleger von einem überdurchschnittlich erfolgreichen Hochzinsanleihenfonds wie dem Pioneer Euro Strategic Bond Fund erwarten können.

Investoren, FondsSparer und Privatanleger wissen: Mit dem erneuten Sprung über die 7.000-Punkte-Marke ist der deutsche Aktienindex DAX wieder in die Kursregion eingetreten, in der er sich bis zu dem massiven Kursrücksetzer ab August 2011 im Umfeld der eskalierenden Griechenland-Krise bewegt hatte. Marktexperten warnen bereits, dass die überwiegend liquiditätsgetriebene Hausse am Aktienmarkt ein jähes Ende für Investoren, FondsSparer und Privatanleger finden könnte. Denn die zugrunde liegenden Probleme wie Währungsschwäche und hohe Staatsverschuldung im Euroraum sind noch keinesfalls gelöst, Griechenland trotz erfolgter Umschuldung wahrscheinlich nur temporär „gerettet“. Investoren, FondsSparer und Privatanleger sind damit gut beraten, ihr Depot stärker zu diversifizieren und um Fonds zu ergänzen, die in jeder Marktphase positive Renditen erzielen können. Diese Absolute Return Fonds tragen zu einer defensiveren Ausrichtung bei und sind nach dem sehr positiven Jahresauftakt für Investoren, FondsSparer und Privatanleger bestens dazu geeignet, Gewinne aus der fundamental nicht hinreichend begründeten Aktienmarktrally zu sichern.
Dem Segment der Absolute Return Fonds ist auch der Hochzinsanleihenfonds Pioneer Euro Strategic Bond Fund (WKN A0B8NT, ISIN LU0190665769) zuzurechnen, der seinen Fokus auf dem High Yield Sektor hat und dort über die letzten drei Jahre mit einer außergewöhnlich guten Performance für seine Investoren, FondsSparer und Privatanleger aufgefallen ist. Der Hochzinsanleihenfonds von Pioneer investiert schwerpunktmäßig in Schuldtitel aus dem Unternehmenssektor und mischt zudem einen hohen Anteil an Schwellenländertiteln bei. Staatsanleihen sind innerhalb des Rentenportfolios des Pioneer Hochzinsanleihenfonds eher untergewichtet. Pioneer FondsManager Gregory Saichin verwaltet den am 8. Juni 2004 aufgelegten Hochzinsanleihenfonds, der aktuell ein Volumen von 547 Millionen Euro für alle Investoren, FondsSparer und Privatanleger aufweist. FondsWährung ist der Euro, als Vergleichsindex des Pioneer Hochzinsanleihenfonds wird der Barclays Capital Euro Aggregate Index verwendet. Mit seiner Fokussierung auf Hochzinstitel in Euro hat der Pioneer Hochzinsanleihenfonds in den vergangenen fünf Jahren eine Wertentwicklung von +42,62 Prozent für seine Investoren, FondsSparer und Privatanleger erreicht. Im letzten Dreijahreszeitraum konnte der Pioneer Euro Strategic Bond Fund eine exzellente Rendite von +144,67 Prozent verzeichnen. Dies ist selbst für einen Hochzinsanleihenfonds außergewöhnlich gut. „Wie konnte Pioneer FondsManager Saichin dieses außergewöhnliche Performanceergebnis erzielen?“, fragen Investoren, FondsSparer und Privatanleger.

Der Pioneer Euro Strategic Bond Fund investiert in ein breit diversifiziertes Portfolio aus vorwiegend auf Euro lautenden Schuldtiteln und Geldmarktinstrumenten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Hochzinsanleihen: Investoren, FondsSparer und Privatanleger sollten wissen: Bis zu 90 Prozent des FondsVermögens des Pioneer Hochzinsanleihenfonds können in Schuldtitel investiert werden, die eine niedrigere Einstufung aufweisen als „Investment Grade“. Es werden sowohl Staats- als auch Unternehmensanleihen erworben, wobei der Fokus derzeit auf Corporate Bonds liegt. Pioneer FondsManager Gregory Saichin bekennt sich gegenüber Investoren, FondsSparer und Privatanleger explizit zu einem hohen Engagement in den aufstrebenden Volkswirtschaften. Diese starke Gewichtung von Emerging-Markets-Titeln ist es auch, die dem Pioneer Hochzinsanleihenfonds zu einer solch hohen Outperformance in den letzten drei Jahren verholfen hat.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Investoren, dem FondsSparer und Privatanleger sei gesagt: Saichin hat genau im richtigen Moment, nämlich auf dem Höhepunkt der globalen Finanzkrise, große Bestände in Schwellenländeranleihen und hochverzinsten Corporate Bonds aufgebaut, mit denen er nun massive Kursgewinne verzeichnet. Durch die breite Streuung über verschiedene Länder, Emittenten und Währungen wird das erhöhte Risiko, das sich durch die Bevorzugung von schwächer gerateten Titeln ergibt, wieder gedämpft. Quintessenz für alle Investoren, FondsSparer und Privatanleger: Ein ausgezeichnet gemanagter Hochzinsanleihenfonds, der mit seiner Schwerpunktlegung auf Unternehmensanleihen und Schwellenländertitel überzeugt. Die hohe Mehrrendite im Vergleich zu anderen Hochzinsanleihenfonds belegt eindrucksvoll die Qualität der Titelauswahl. Ein optimales Instrument zur Diversifikation des Depots, ohne dabei als FondsSparer, Privatanleger und Investoren die Ertragschancen zu vernachlässigen! Fragen Sie deshalb Ihren SJB FondsBerater nach Details zu internationalen Hochzinsanleihenfonds, liebe FondsSparer, Investoren und Privatanleger, damit Sie mit Produkten wie dem Pioneer Euro Strategic Bond Fund Ihr Depot unter Rendite- wie Währungsgesichtspunkten optimieren können!

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Privatanleger, Investoren und FondsSparer neben der Frage – Welche Performance erreicht aktuell ein guter Hochzinsanleihenfonds? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich (Rhein-Kreis Neuss). Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>