Gerd Bennewirtz-Fonds-Spezialist-Anlegermesse: Was ist eine Anlegermesse bzw. der Börsentag in Hannover?

27. September 2011 von um 20:43 Uhr
Bennewirtz Gründungsgesellschafter und Geschäftleiter der SJB.Was ist wichtig? Was kann ich hier tun? Wie komme wieder raus? Leser der Encyclopaedia Britan­nica standen 1771 vor den gleichen Herausforderungen wie Sie jetzt. Einziger Unterschied: Das Wissen hat sich alle 15 Jahre verdoppelt. Das SJB FondsWissen bietet Ihnen Orientierung. Durch Kon­zen­tration auf das Wichtige. Durch anschauliche Texte. Schlagen Sie ein neues einzig­artiges Kapitel auf. ...

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! SJB-Fonds-Wissen-Anlegermesse: Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die Wissensfrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Was ist eine Anlegermesse bzw. der Börsentag in Hannover? Am letzten Samstag, den 24. September 2011, fand in Hannover zum 15. Mal der Börsentag (nicht zu verwechseln mit den an der Börse stattfindenden Handelstagen) statt. Sowohl erfahrene Anleger, Sparer und Investoren als auch Börsenneulinge konnten sich hier bei freiem Eintritt in die Niedersachsenhalle bei 37 Ausstellern über Investment- und Vermögensanlagefragen informieren. Diskussionen und Vorträge zu fachspezifischen Themen wie das „1×1 der Börse“ oder „Emerging Markets – Erfolgreich investieren abseits der Indizes durch eine qualitative Titelauswahl“ rundeten die Veranstaltung ab. SJB-FondsSpezialist Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich zeigt auf, was Anleger, Sparer und Investoren sonst noch so auf Anlegermessen erwartet.

Primäres Ziel einer Anlegermesse ist es, Finanzdienstleistern eine Kommunikationsplattform zu bieten und diese mit interessierten Anlegern, Sparern und Investoren zusammenzuführen. Diese Finanzinformationsveranstaltung ist eine Art Erlebniswelt für Investments, welche neue Kundensegmente bei Sparern, Anlegern und Investoren für die ausstellenden Unternehmen erschließen soll.

Unter den in diesem Jahr in Hannover teilnehmenden 37 Finanzdienstleistern für Investments befanden sich für Anleger, Sparer und Investoren und ihre Investments interessante Größen wie HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, die Commerzbank und die Royal Bank of Scotland sowie kleine und regionale Nischenanbieter wie die Sparkasse Hannover. Bemerkenswerterweise war die DWS für Anleger, Sparer und Investoren nicht vertreten

Laut Hauptveranstalter Börse Hamburg-Hannover hatten Anleger, Investoren und Sparer hier die Möglichkeit in der aktuellen wirtschaftlichen Lage ihren Orientierungsbedarf zu decken, ihre Wissensbasis zu erweitern oder nach detaillierten Informationen und Ratschlägen für Investments zu suchen. Beispielsweise wurden offene Fragen zum Vermögensaufbau, Investments und zur Marktentwicklung den interessierten Anlegern, Sparern und Investoren konkret beantwortet. Nach den in den letzten Jahren heftigen Ereignissen nach der Lehman-Pleite 2008 auf dem Finanzmarkt sollte vor allem auch das Vertrauen der Investoren, Sparer und Anleger wiederhergestellt werden. Durch Kommunikation sollte das ramponierte Image bei Sparern, Anlegern und Investoren für Investments aufgebessert und Kundenfreundlichkeit, Verständlichkeit und Transparenz aktiv gelebt werden. Hier wurde, so die Veranstalter, einfach und simpel nach Karl Poppers Prinzip gehandelt: „Wer etwas nicht einfach und klar sagen kann, der soll schweigen und weiterarbeiten, bis er es klar sagen kann.”

SJB-Fazit von Gerd Bennewirtz: Schönes Sprichwort, und so war der Börsentag in Hannover sehr gut geeignet für eine erste Orientierung für Anleger, Sparer und Investoren und ihren Investments auf dem Finanzmarkt. Auch hatte der Sparer, Anleger und Investor hier die Möglichkeit, einige – teilweise regional ausgerichtete – Finanzdienstleister für Investments kennenzulernen. Die Börse als Institution für Investments spielte bei der Ausstellung aber offensichtlich nur eine Nebenrolle. Zugleich ist die Veranstaltung vor allem eine Werbe- und Verkaufskampagne. Eine marktneutrale und unabhängige Bewertung von Fonds und Investments verschiedener Anbieter bekommt der Investor, Sparer und Anleger für seine Investments hier eher selten. Wohl aber bei der SJB, die Ihnen mit ihren FondsExperten zur Seite steht und eine anbieterunabhängige und neutrale Beratung bei Fonds garantiert. Fordern sie uns!

 

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsSpezialist Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage – Was ist eine Anlegermesse und was beinhaltet der Börsentag in Hannover? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>