Gerd Bennewirtz-Anleger-Markt-Frage: Wie verlief der Jahresauftakt des Nordea 1 – Brazilian Equity Fund?

25. Juni 2014 von um 12:00 Uhr
Bennewirtz Gründungsgesellschafter und Geschäftleiter der SJB.Was ist wichtig? Was kann ich hier tun? Wie komme wieder raus? Leser der Encyclopaedia Britan­nica standen 1771 vor den gleichen Herausforderungen wie Sie jetzt. Einziger Unterschied: Das Wissen hat sich alle 15 Jahre verdoppelt. Das SJB FondsWissen bietet Ihnen Orientierung. Durch Kon­zen­tration auf das Wichtige. Durch anschauliche Texte. Schlagen Sie ein neues einzig­artiges Kapitel auf. ...

Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-Nordea-Aktienfonds: Was Investoren, FondsSparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Aktienfonds steht: Wie verlief der Jahresauftakt des Nordea Brazilian Equity Fund? Investoren und FondsAnleger wissen: 2013 war für die lateinamerikanischen Börsen kein gutes Jahr, Brasilien-Fonds sjb_nordea_mit_anzeige_180_165mussten Federn lassen. Doch 2014 sieht die Sache schon wieder anders aus; wer rechtzeitig mit seinen Investments am Zuckerhut eingestiegen ist, kann sich über kräftige Kursgewinne freuen. SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz analysiert anhand der jüngsten Kursentwicklung des Nordea 1 – Brazilian Equity Fund, welche zukünftigen Chancen für den langfristig erfolgreichen Brasilienfonds bestehen und wie die weiteren Aussichten einzuschätzen sind.

Brasilien ist die größte Volkswirtschaft Lateinamerikas und zugleich, wie wir alle wissen, Gastgeber der aktuell stattfindenden Fußballweltmeisterschaft. Doch ökonomisch lief es für das Land zuletzt nicht rund; so musste man eine Herabstufung der Kreditwürdigkeit durch die US-Ratingagentur Standard & Poor’s verkraften. Auch wenn die Bonität des Landes mit „BBB-“ weiter im Investment-Grade-Bereich liegt, machen sich hier die gestiegenen Risiken für viele Schwellenländer bemerkbar, die auch Brasilien treffen: So begründete S&P die Herabstufung Brasiliens mit bestehenden Haushaltsrisiken und dem für die kommenden zwei Jahre erwarteten relativ niedrigen Wirtschaftswachstum.

Doch Experten kritisierten die Maßnahme als überzogen: Die wirtschaftlichen Fundamentaldaten Brasiliens sind weiter solide, das Land hat in 2013 ein BIP-Wachstum von 2,3 Prozent verzeichnet und ist damit stärker als die meisten G20-Länder gewachsen. Zugleich konnte Brasilien 2013 einen primären Haushaltsüberschuss von 1,9 Prozent des BIP ausweisen und damit die eigene Schuldenquote von 58,8 auf 57,2 Prozent senken.

Angesichts der positiven Impulse, die durch die laufende Fußball-WM und die Olympischen Spiele 2016 für das Land zu erwarten sind, bietet das aktuelle Kursniveau an der brasilianischen Börse weiter eine gute Einstiegschance für langfristig orientierte Investoren. Der im November 2011 aufgelegte Nordea 1 – Brazilian Equity Fund BP-USD (WKN A1JP0T, ISIN LU0634509524) hat sich in seiner noch relativ jungen Historie deutlich besser als der breite brasilianische Markt entwickelt und liegt im laufenden Jahr bereits mit +10,72 Prozent auf Eurobasis im Plus. Besonders stark waren die Kursgewinne in den vergangenen drei Monaten, die Anlegern eine Performance von +18,15 Prozent bescherten. Verwaltet wird der Fonds von der Quest Investimentos Ltda, einem führenden unabhängigen Vermögensverwalter aus Brasilien. Für die Zusammensetzung des Portfolios zeigt sich FondsManager Alexandre Silverio verantwortlich. Das konzentrierte FondsPortfolio von aktuell 26 Einzeltiteln favorisiert Finanzwerte und Konsumtitel, auch Energieversorger sind überdurchschnittlich gewichtet. Der Nordea-Fonds besitzt den US-Dollar als FondsWährung, hat ein Volumen von umgerechnet 8,19 Millionen EUR und nutzt den MSCI Brazil 10/40 Net Total Return Index als Benchmark. Seit Auflegung konnte der Brasilienfonds mit seiner kumulierten Performance von -5,06 Prozent in US-Dollar seinen Vergleichsindex klar übertreffen, der es im selben Zeitraum auf eine Wertentwicklung von -11,69 Prozent brachte. Mit welcher Strategie wird diese attraktive Mehrrendite von über sechs Prozentpunkten erzielt?

FondsManager Alexandre Silverio nutzt für die Zusammenstellung des Portfolios des Nordea 1 – Brazilian Equity Fund eine Kombination aus Bottom Up-Research und Top Down-Analyse. Denn nur auf diesem Wege könnten die bedeutenden globalen Investmentthemen identifiziert und anschließend genau prognostiziert werden, welchen Einfluss sie auf die unterschiedlichen Bereiche der brasilianischen Wirtschaft besitzen. Es folgt die Entwicklung von Empfehlungen auf Sektorenebene und sodann findet eine Festlegung von Branchenüber- und -untergewichtungen statt. Weitere Anlagechancen werden durch ein fundamentales Bottom Up-Research der brasilianischen Einzeltitel identifiziert. Hier werden jene Unternehmen ausgewählt, die auf Basis ihrer Kennzahlen am besten zu den festgelegten Investmentthemen passen. Berücksichtigt werden dabei insbesondere die volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen, der Vergleich mit den Mitbewerbern, die Fundamentaldaten der entsprechenden Branche sowie die Kapitalströme. Um für eine Aufnahme in den Brasilienfonds in Frage zu kommen, muss eine Aktie zudem auf Grundlage ihres inneren Wertes günstig bewertet sein sowie einen viel versprechenden Kurstrend aufweisen. Wie sieht das FondsPortfolio im Detail aus?

Bei der Branchenallokation des Nordea 1 – Brazilian Equity Fund befinden sich Finanzwerte mit 18,28 Prozent des FondsVermögens auf dem ersten Platz. Unter den Top 10 des Fonds ist der Sektor durch die CETIP SA vertreten, zudem sind dort brasilianische Banken wie die Itau Unibanco Holding sowie die Investmentgesellschaft Itausa zu finden. Den zweiten Platz in der Branchenstruktur des Brasilienfonds nimmt der Sektor der Nicht-Basiskonsumgüter mit 16,22 Prozent ein. Unter den zehn größten Einzelpositionen wird dieser Bereich durch die beiden privaten Bildungsunternehmen Estacio Participacoes sowie Kroton Educacional vertreten. Den dritten Platz in der Portfoliogewichtung des Fonds belegen Energieunternehmen mit 15,37 Prozent Anteil am FondsVolumen, repräsentiert durch Brasiliens Rohstoffriesen Petrobras, der zugleich die größte Einzelposition des Fonds darstellt.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Für zukünftige Kursgewinne des gerade angesprungenen brasilianischen Aktienmarktes ist der Nordea 1 – Brazilian Equity Fund bestens aufgestellt. Besonderes Kennzeichen der Investmentstrategie des Nordea-Fonds ist die gelungene Kombination eines Top Down- mit einem Bottom Up-Ansatz. Die individuelle Schwerpunktlegung auf Branchen- und Einzeltitelebene sorgt dafür, dass FondsManager Silverio seit Auflage attraktive Mehrrenditen im Vergleich zur Benchmark einfahren konnte. Wer als antizyklischer Anleger den richtigen Fonds sucht, um die durch Fußball-WM und Olympiade entstandenen positiven Impulse für Brasiliens Ökonomie weiter zu nutzen, findet in dem Nordea-Produkt das richtige Investment!

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Privatanleger, Investoren und FondsSparer neben der Frage – Wie verlief der Jahresauftakt des Nordea 1 – Brazilian Equity Fund? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusivem Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich (Rhein-Kreis Neuss). Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Fonds. Kaufen.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>