Gerd Bennewirtz-Anleger-Markt-Frage: Wie steht es um die Value Strategie des Templeton Growth Fund?

27. Oktober 2011 von um 19:39 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Gerd Bennewirtz-Fonds-Kaufen-Templeton-Value: Was FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Wie steht es um die Value Strategie des Templeton Growth Fund? FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger haben es schon gemerkt: Der Templeton Growth Fund, ein absoluter Klassiker unter den internationalen Aktienfonds, hat seit März 2011 mit Norman Boersma einen neuen FondsManager. Der Fonds ist durch seine auf Value ausgerichtete Strategie bekannt, die FondsInvestoren, dem Sparer und Privatanleger lange sehr gute Gewinne beschert hat. Wie aber schlägt sich der Fonds angesichts der aktuellen Kursturbulenzen mit seinem Value Ansatz? Was will der neue FondsManager für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger anders machen, und was will er beibehalten? SJB FondsSkyline Geschäftsführer und FondsVerwalter Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich sprach exklusiv mit dem Templeton FondsManager und analysiert für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger, ob sich dessen Value Strategie weiter auszahlt.

Wie sind die heftigen Marktbewegungen in Europa einzuschätzen, fragt die SJB Norman Boersma. “Wir haben die heftigen Kursausschläge in Europa zu neuen Käufen genutzt“, verrät Boersma, der nun den Templeton Growth Fund mit einem aktuellen Volumen von 13,92 Milliarden US-Dollar managt. Zum Wohle aller FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger. „Prinzipiell sind wir nicht so stark auf einzelne Regionen fokussiert. Wir machen keine Top-down-Analyse, sondern konzentrieren uns ganz auf das individuelle Unternehmen und seine langfristige Bewertung“, führt Boersma aus. Dieses Value-Investmentprinzip ist es, das den Templeton Growth Fund bekannt und so erfolgreich gemacht hat. Obwohl er „Growth“ in seinem Namen führt, ist er auf „Value“-Titel fokussiert. Das FondsManagement ist immer auf der Suche nach unterbewerteten Aktien, die langfristiges Aufwärtspotenzial versprechen, und meidet die recht hoch bewerteten Wachstumswerte. Eine typische Value Strategie für FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger. Diese Value Strategie wird global und mit Hilfe eines umfangreichen Analysten- und Spezialistenteams von Templeton durchgeführt. „Situationen wie zuletzt in Europa, wo die Kurse aufgrund von makroökonomischen Sorgen abstürzen, sind für uns gute Kaufgelegenheiten“, betont Boersma. Manche Unternehmen würden zu Recht abgestraft, andere aber nicht. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger wissen das. Der jüngste Ausverkauf sei eine gute Gelegenheit gewesen, Firmen mit einem langfristig intakten Aufwärtspotenzial günstig zu erwerben. Gut für alle Value Liebhaber im Templeton Growth Fund und dessen FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger.

Mit genau dieser Value Anlagestrategie hat der Templeton Growth Fund (WKN 971025, ISIN US8801991048) seine langjährige Erfolgsgeschichte für FondsInvestoren, Sparer und Privatnleger begründet. Aufgelegt am 29. November 1954, erzielte der breit streuende internationale Aktienfonds über 35 Jahre eine Durchschnittsrendite von +9,83 Prozent p.a. in Euro. Der Vergleichsindex MSCI World brachte es im selben Zeitraum lediglich auf eine durchschnittliche Wertentwicklung von +8,30 Prozent p.a. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger waren überzeugt. Der Performancevorsprung des Templeton Growth gegenüber dem Vergleichsindex erhält sich auch über 15 Jahre, bröckelt aber in den letzten fünf Jahren kontinuierlich ab. Diese waren eine schlechte Zeit für Value-Investoren, betont FondsManager Boersma. Gibt es damit Korrekturbedarf an der langfristigen Investitionsstrategie des Templeton-Flaggschiffs im Sinne der FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger?Der Templeton Growth Fund hat sich die Prinzipien des Value-Investments auf die Fahnen geschrieben und weicht davon auch nicht ab, wenn diese eine Zeit lang etwas schwächere Ergebnisse hervorbringen. Zum Nutze aller FondsInvestoren, Sparer und Privatnleger. Dies sagt Templeton FondsManager Norman Boersma in aller Deutlichkeit: „Die Grundlagen unserer Anlagephilosophie sind ganz klar „Value“, betont er. Aber Value-Investoren wie Templeton hatten in den letzten drei bis vier Jahren eine extrem schwierige Zeit durchzustehen. Vergleicht man jedoch die Anlagestrategie „Value“ mit der Anlagestrategie „Growth“ über die letzten Jahrzehnte, so hat Value zumeist Growth outperformt. Das sollten FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger wissen.

Boersma gibt noch konkretere Zahlen: „In den letzten 35 Jahren hat die Value-Strategie die Growth-Strategie in 22 Jahren geschlagen, liegt in fünf Jahren etwa gleichauf und war in acht Jahren schlechter. In den letzten zehn Jahren gab es sechs Jahre Outperformance, ein Jahr vergleichbarer Ergebnisse und drei Jahre Underperformance. Alle diese drei Jahre schwächeren Abschneidens lagen im letzten Fünfjahreszeitraum!“ Eine höchst interessante Analyse für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger. Value-Investoren hatten es zuletzt sehr schwer. Man könne diese Phase fast mit der „Großen Depression“ vergleichen, betont Boersma. Die aktuelle Schuldenkrise sei wahrscheinlich „die ungewöhnlichste Makroperiode“ seit dieser Ära. Das habe zu großen Schwierigkeiten für Value-Investoren geführt, wie FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger feststellten, obwohl die Grundlagen der Investmentphilosophie weiter Gültigkeit hätten. Zwar gebe es immer Perioden, in denen die Strategie nicht funktioniere, historisch gesehen habe sie aber stets ein Comeback gefeiert. Dies liege daran, resümiert Boersma, dass sich Marktübertreibungen langfristig wieder abbauen und dann erneut die fundamentalen Bewertungen in den Fokus rücken würden. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger, die den Templeton Fonds halten, können damit aufatmen.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Für den Zeitpunkt des neuen Sich-Besinnens auf fundamentale Werte ist der Templeton Growth Fund mit seinem breit gestreuten Portfolio günstig bewerteter internationaler Aktien bestens positioniert. Die Zeiten von Value werden wieder kommen, erst recht angesichts der aktuellen Marktturbulenzen. Norman Boersma fasst es für alle FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger zusammen: Ein wichtiges Kennzeichen von Value-Investoren ist „Geduld“, und diese wird gerade einem Test unterzogen. Der Fonds bleibt aber bei seiner an Value orientierten Strategie und sieht keinen Grund, daran etwas zu ändern. FondsInvestoren, Sparer und Privatanleger sollten ihm zustimmen: Denn die Geschichte hat den langfristigen Erfolg des Value Investmentprinzips über Jahrzehnte und in verschiedensten Marktphasen und Zyklen bewiesen. Fragen Sie hierzu Ihren SJB FondsVermögensVerwalter, liebe Sparer, Privatanleger und FondsInvestoren!

 

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Sparer, Privatanleger und FondsInvestor neben der Frage –  Wie steht es um die Value Strategie des Templeton Growth Fund? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

FondsSuche: Sie suchen Informationen zum Templeton Growth Fund (WKN 971025, ISIN US8801991048)

Die FondsPreisentwicklung auf Eurobasis im letzten Monat betrug +5,98 Prozent. Die Rendite des Templeton Growth Fund (WKN 971025, ISIN US8801991048) über ein Jahr betrug -5,87 Prozent. Die Verluste über drei Jahre bezogen auf eine Einmalanlage von 10.000 Euro ohne Ausgabeaufschlag betrugen -347,00 Euro. Der Templeton Growth Fund (WKN 971025, ISIN US8801991048) eignet sich sowohl für eine Einmalanlage mit Auszahlplan, als auch als Sparplan! Weitere Informationen finden Sie zukünftig in unseren Hitparaden für Fonds mit einem großen Angebot von Investmentfonds zur freien Auswahl in übersichtlichen Tabellen. Rat für Sparer und Anleger: Erwerben Sie den Fondsals Anlage zur Altersvorsorge erst nach einer individuellen Beratung.

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>