Gerd Bennewirtz-Anleger-Markt-Frage: Wie kam es zum Kurssprung in der Türkei?

23. September 2011 von um 20:26 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds-Kaufen-Türkei-Kurssprung: Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die MarktFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Wie kam es zum Kurssprung in der Türkei? Der türkische Aktienindex ist in den letzten vier Wochen kräftig in die Höhe geschossen und hat sich damit absolut gegenläufig zu den weiter stark fallenden globalen Märkten entwickelt. Worin liegen die Gründe für diese Entwicklung in der Türkei? SJB FondsSkyline FondsVerwalter Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich kennt die Hintergründe und sagt auch, mit welchen Fonds man dort einsteigen kann.

Der MSCI Turkey, der die Entwicklung des türkischen Aktienmarkt abbildet, hat seit Mitte August über zehn Prozent an Wert gewonnen. Dies ist umso erstaunlicher, als dass alle großen globalen Börsen weiter unter starkem Abgabedruck leiden, und mit ihnen die Fonds. Anleger, Sparer und Investoren wundern sich. In der Türkei stimmen jedoch die Zahlen, die türkische Wirtschaft boomt weiter. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs im zweiten Quartal um 8,8 Prozent, wie die nationale Statistikbehörde am 12.09.2011 mitteilte. Gleichzeitig wurde das Rekordwachstum aus dem ersten Quartal nochmals nach oben revidiert – von 11,0 Prozent auf 11,6 Prozent.

Wachstumsraten wie diese findet man höchstens noch in China, in Europa ist die Türkei damit Spitze. Schon im vergangenen Jahr war die türkische Wirtschaft um 8,9 Prozent gewachsen und hatte damit die Erwartungen der Regierung, die von einem BIP Plus von rund 7,0 Prozent ausgegangen war, deutlich übertroffen. Soll man also mit Fonds einsteigen?

Ökonomen schätzen an der Türkei, dass sie über eine Wirtschaft verfügt, die auch in dem aktuell schwierigem Marktumfeld ihre Chancen zu nutzen weiß. Mit rund 73 Millionen Menschen liegt die Türkei mittlerweile auf Platz 17 der stärksten Wirtschaftsnationen der Welt und verzeichnet eine der stärksten globalen Wachstumsquoten. Angeheizt wird der Aufschwung der Türkei von einer konsumfreudigen Bevölkerung, der unorthodoxen Geldpolitik der Zentralbank sowie der Brückenfunktion zum asiatischen Raum. Auch die Erwartung einer baldigen Heraufstufung des Länder Ratings der Türkei  in den Bereich Investment Grade begünstigt die aktuellen Kapitalzuflüsse.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Profitieren kann der Anleger, Sparer und Investor in der Türkei von einer der wenigen Aufwärtsbewegungen, die es an den globalen Aktienmärkten derzeit gibt, mit Fonds wie dem BNP Paribas L1 Equity Turkey D (ISIN: LU0212963689), der im laufenden Jahr zu den besten Fonds seiner Kategorie gehört und es geschafft hat, seinen Vergleichsindex MSCI Turkey zu schlagen. Die Bottom-up-Strategie von FondsManager Guillaume bürgt für eine solide Titelauswahl. Die Hauptprofiteure der strukturellen Veränderungen in der Türkei, die türkische Banken- und Finanzbranche sind dort gut vertreten. Auch der HSBC Turkey Equity (ISIN LU0213961682, WKN A0D9FL) von FondsManager Aksel Güner ist ein gelungener Brückenschlag aus effizienter Einzeltitelauswahl und effektivem Risikomanagement. Besonders hervorzuheben ist der Magna Turkey Fund (ISIN IE00B04R3968, WKN A0DN7J), der in allen relevanten Zeiträumen und Marktphasen eine Mehrrendite gegenüber seinem Vergleichsindex MSCI Turkey erzielen konnte, und dies seit seiner Auflegung im Dezember 2004. Gewinnt die Erholung am türkischen Aktienmarkt weiter an Schwung, ist er gerade für den langfristig orientierten Investor in der Türkei eine gute Wahl.

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) MarktFrage oder MarktFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage – Wie kam es zum Kurssprung in der Türkei? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>