FondsAnbieter- GAM: GAM Star Credit Opportunities (EUR) feiert dreijähriges Jubiläum

09. Juli 2014 von um 10:00 Uhr
Anbieter. Berichten.Wie beurteilen FondsAnbieter ihre Anlagerreigionen ? Wie fällt die Analyse der Kapitalanlagegesellschaften (KAG) über Fundamentaldaten, Währungen und Kapitalflüsse aus? Informationen direkt aus dem Research Centern der FondsBranche finden SJB FondsBlogger in der Kategorie "Anbieter. Berichten."

unabhaengigkeitFondsAnbieter-GAM: Der GAM Star Credit Opportunities (EUR) feiert sein dreijähriges Fondsjubiläum. Der Fonds wird von Anthony Smouha mit Gregoire Mivelaz von ATLANTICOMNIUM S. A. verwaltet und konnte seit Einführung am 5. Juli 2011 einen Gesamtwertzuwachs von 45,7 Prozent erzielen. „In den letzten drei Jahren haben wir bewiesen, dass Investoren im Bereich nachrangiger Anleihen auch in Niedrigzinszeiten attraktive Renditen erwirtschaften können“, erklärt Fondsmanager Anthony Smouha, CEO von ATLANTICOMNIUM. Mit einer annualisierten Rendite von 13,4 Prozent seit Auflegung konnte der Fonds seine Benchmark, den Barclays EuroAgg Corporate Total Return Index, der 6,8 Prozent erreichte, deutlich übertreffen. (Stand 4. Juli 2014) Das verwaltete Anlagevermögen des Fonds beläuft sich auf 330,0 Millionen Euro. (Stand 30. Juni 2014)

„Die beeindruckende Performance des GAM Star Credit Opportunities (EUR) unterstreicht nachdrücklich, dass es sich lohnt, mit unabhängigen Managern wie ATLANTICOMNIUM zusammenzuarbeiten. Solche Kooperationen nutzen wir gezielt, um unsere Produktpalette zu erweitern und unseren Klienten Zugang zu verschiedenen Investmentphilosophien mit attraktiven Renditen bei angemessenem Risiko zu bieten“, so Daniel Durrer, Head of Institutional and Fund Distribution Continental Europe bei GAM.

Der GAM Star Credit Opportunities (EUR) ist die UCITS-Version der seit vielen Jahren sehr erfolgreichen Offshore-Variante. Er wird vom Genfer Vermögensverwalter ATLANTICOMNIUM gemanagt, der 1976 von Richard Smouha gegründet wurde. „Wir sind ein kleines Unternehmen, mit kurzen Entscheidungswegen – was Broker sehr schätzen. Sie bieten uns Emissionen an, die für die großen Adressen zu klein und für die Mehrzahl der Anleger zu ausgefallen sind“, erläutert Anthony Smouha. Sein Team kauft bevorzugt nachrangige Anleihen qualitativ hochwertiger Emittenten, die über deutlich höhere Kupons bei annähernd gleichem Ausfallrisiko wie Senior-Anleihen verfügen. Attraktive Emissionen finden die Fondsmanager beispielsweise im Finanzsektor, der nach der Finanzkrise kaum noch Interessenten fand. Mit dieser Strategie konnte der Fonds alleine in den Jahren 2012 und 2013 Renditen von 28,6 bzw. 16,0 Prozent erzielen.

Der GAM Star Credit Opportunities (EUR) investiert primär in fest- und variabel verzinsliche Anleihen nichtstaatlicher Emittenten mit hoher Bonität, darunter Wandelanleihen. Es bestehen keine Laufzeitbeschränkungen. Mindestens 40 Prozent des Nettovermögens werden in Wertpapieren mit Investment-Grade-Status, bis zu 20 Prozent in Schwellenländern angelegt. Beim Investmentprozess verzichten Smouha und Mivelaz grundsätzlich auf Hebelungen durch Kredite oder die Verwendung von Derivaten. Zu den Top-Positionen im Portfolio zählen unter anderem Royal Bank of Scotland (4,7 Prozent), British Airways Finance (2,2 Prozent) und BNP Paribas Fortis (2,0 Prozent). (Stand 30.Juni 2014)

 

 

 

Über GAM

GAM wurde 1983 als FondsTochter der UBS gegründet. Von 1999 bis 2005 gehörte die Gesellschaft zum Bankhaus Julius Bär. Seit September 2009 ist GAM selbständig. Fonds: 450. Verwaltetes Vermögen: 36,9 Mrd. Euro. Anzahl der Mitarbeiter: 760. Geschäftsführer: David M. Solo.

 

Kategorien: Anbieter. Berichten.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>