Fonds-Gerüchte-Wall-Street: Untergang.

26. März 2012 von um 21:20 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds Gerüchte-Wall Street. Die Finanzkrise war eine Zeitenwende. Die Ära der großen Investmentkolosse ist vorbei. Tausende Banker verlieren ihre Jobs und suchen frustriert das Weite. Diese Fonds Gerüchte verbreitet die Financial Times Deutschland (FTD). Dabei geht es der FTD nicht nur um Fonds Gerüchte, sondern sie hat einige untrügliche Zeichen der Zeit erkannt und zusammengefasst. Das Geschäft der großen Investmentbanken folgt einer neuen Logik. Ihre Ära sei vorbei, die Herren des Universums hätten sich überlebt.

Dabei geht es um mehr, als die Erneuerung eines durch zahlreiche Fonds Gerüchte ramponierten Images. Mit dem Dodd-Frank Act, der gigantischen Finanzmarktreform, will die US-Regierung die Branche in Ketten legen, um weitere Katastrophen zu verhindern. Von den insgesamt 400 Regeln sind laut FTD bis heute gerade einmal ein Viertel umgesetzt, doch die Auswirkungen sind schon jetzt gravierend, wie Fonds Gerüchte zeigen. Mehr als 200.000 Arbeitsplätze sind 2011 in der globalen Finanzbranche weggefallen. Allein in New York zählen die Behörden seit Beginn der Krise 22.000 Jobs weniger.

SJB Fazit. Wall Street. Fonds Gerüchte. Die Wall Street ist das Haupt der Finanzbranche, selbst wenn Fonds Gerüchte das Gegenteil behaupten und auch wenn es um Krisensymptome geht. Allein an der Wall Street sind 11,0 Prozent aller Jobs weggefallen, die die Finanzkrise weltweit von der Branche gefordert hat. Jetzt erkennen die Investmentbanker, dass ein Körper nicht nur mit Gehirn, sondern auch mit Herz funktioniert und ziehen sich zurück in die Provinz des „American Heartland“. Wie Anshu Jain, ab Mai Vorstandschef der Deutschen Bank, wohl einen Umzug von London nach Frankfurt am Main einschätzt?

Kategorien: Fonds. Gerüchte.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>