Fonds-Gerüchte-Goldhändler: Warnung.

16. April 2012 von um 21:20 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds Gerüchte- Goldhändler. Der Informationsdienst „goldreporter.de“ bestätigt Fonds Gerüchte über gefälschte Edelmetall-Shops im Internet und spricht eine dringende Warnung für Investoren und Anleger aus, beim Kauf von physischen Edelmetallen genau hinzuschauen. Nach Angaben von „goldreporter.de“ entsprächen die Fonds Gerüchte der Realität, nach denen zahlreiche Edelmetall-Interessenten mit günstigen Angeboten für den Kauf von Gold gelockt und dann hintergangen werden, weil die Ware nie geliefert wird und der Shop nach einiger Zeit aus dem Internet verschwunden sei.

Laut „goldreporter.de“ gäbe es eine Reihe von Indizien, die Anleger und Investoren Hinweise über solche betrügerischen Plattformen liefern: So würden Gold und andere Edelmetalle zu extrem günstigen Preisen angeboten, im Impressum gäbe es weder Handelsregistereintrag noch gültige Umsatzsteuer-ID, das verwendete Gütesiegel „Trusted Shops“ sei gefälscht – beim Click auf das Logo wird kein entsprechendes Zertifikat angezeigt – angegebene Service-Rufnummern seien ungültig. Insgesamt bestätigt „goldreporter.de“ mit seiner Warnung Fonds Gerüchte über fingierte Geschäfte von 21 Edelmetall-Portalen. Neuester Fall ist die Website „goldhaus-edelmetall.com“

SJB Fazit. Goldhändler. Fonds Gerüchte. Investoren, die von den Machenschaften solcher fingierten Edelmetall-Portale betroffen sind, haben ein größeres Problem, als Teil der Fonds Gerüchte für andere Anleger zu sein. Sie haben sich im Umfeld von Inflation, Schuldenkrise und Staatsbankrott zu einem wichtigen Schritt entschlossen. Nämlich Teile ihres Vermögens im Wertspeicher physischer Edelmetalle zu platzieren. In diesem Moment stellen ihnen die Betreiber gefälschter Edelmetall-Angebote ein Bein. Sollten Sie als Investor unsicher sein, welche Angebote zum Edelmetallkauf seriös sind, nehmen Sie Kontakt zu einem unabhängigen FondsVermögensVerwalter wie der SJB auf.

Kategorien: Fonds. Gerüchte.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>