Bennewirtz-SJB-Fonds-Spezialist-Sparer-Wissen: Was ist der Ausgabeaufschlag? Ist der wichtig?

16. August 2011 von um 22:54 Uhr
Bennewirtz Gründungsgesellschafter und Geschäftleiter der SJB.Was ist wichtig? Was kann ich hier tun? Wie komme wieder raus? Leser der Encyclopaedia Britan­nica standen 1771 vor den gleichen Herausforderungen wie Sie jetzt. Einziger Unterschied: Das Wissen hat sich alle 15 Jahre verdoppelt. Das SJB FondsWissen bietet Ihnen Orientierung. Durch Kon­zen­tration auf das Wichtige. Durch anschauliche Texte. Schlagen Sie ein neues einzig­artiges Kapitel auf. ...

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB-Fonds-Wissen-Ausgabeaufschlag: Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die Wissensfrage heute, die im Zusamenhang mit Investmentfonds steht: Was ist der Ausgabeaufschlag? Ist der wichtig? Der Ausgabeaufschlag bzw. das Agio gehört zu den Kosten, mit denen Investoren beim Erwerb von FondsAnteilen rechnen müssen. SJB Gründungsgesellschafter und FondsSpezialist Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich erklärt den Ausgabeafschlag.

Das Investmentgesetz (§ 41 (1)) sieht die Möglichkeit der Erhebung durch Kapitalanlagegesellschaften (KAG) ausdrücklich vor. Die Höhe des Ausgabeaufschlags ist unterschiedlich und wird von der Kapitalanlagegesellschaft festgesetzt.Laut Gesetz müssen in den Vertragsbedingungen prozentuale Höhe und die Berechnungsgrundlage angegeben sein. Im Grundsatz erhöht ein Ausgabeaufschlag beim Kauf den Preis eines FondsAnteils. Wenn also z. B. der Anteilswert 100 Euro ist und der Ausgabeaufschlag 2 Prozent beträgt, zahlt der Anleger für einen Anteil 102 Euro. Davon fließen 100 Euro in den Fonds und 2 Euro an die KAG. Die Höhe des Ausgabeaufschlags variiert je nach FondsGesellschaft und FondsKlasse erfahrungsgemäß zwischen null und sieben Prozent. Der Ausgabeaufschlag fällt bei jedem Erwerb eines FondsAnteils an, sowohl bei Einmalanlagen wie bei monatlichen FondsSparplänen. Häufig sind Ausgabeaufschläge Gegenstand von Rabattaktionen, die KAG und FondsVertriebe im Rahmen ihrer Preispolitik nutzen. Sprechen Sie mit Ihrem unabhängigen FondsBerater für die Möglichkeiten individueller Bonifikationen in diesem Bereich.

Wie beurteilen Sie als Aktionär einer Aktiengesellschaft (AG) den Ausgabeaufschlag, bzw. das Agio bei der Emission von Aktien? Hier fließen diese Mehrerträge in die Kapitalrücklage der AG und werden Teil des bilanzierten Eigenkapitals. Damit wird die Finanzstruktur des Unternehmens gestärkt, es wird unabhängiger und ist freier in seinen Entscheidungen für neue Märkte, neue Produkte, neue Arbeitsplätze. Das Wachstumspotenzial des Unternehmens erhöht sich, die Chance auf ausgeschüttete Gewinne für Aktionäre auch. In diesem Sinne scheint ein Ausgabeaufschlag eine sinnvolle Maßnahme beiderseitigen Nutzens zu sein. Warum sollte das im Falle der Arbeit einer FondsGesellschaft und der eines unabhängigen FondsBeraters anders sein? Der Ausgabeaufschlag den eine Kapitalanlagegesellschaft (KAG) erhebt, ist ein Deckungsbeitrag für den FondsVertrieb und die FondsBeratung. Die Erträge stärken also Liquidität und Finanzierung der FondsGesellschaften. Auch hier gilt: Je besser die Bilanz einer KAG ausfällt, desto unabhängiger können die FondsManager am Kapitalmarkt ihre Strategien umsetzen und die Erwartungen ihrer Investoren erfüllen. Aktuelle Marktbereinigungen, die FondsAnbieter wie Fortis Investment oder ABN AMRO Investments getroffen hatten, haben gezeigt, dass diese solide Finanzstruktur einer FondsGesellschaft nicht selbstverständlich ist, sondern Ergebnis einer vernünftigen Geschäftspolitik, die Kosten und Leistungen im Blick hat.

 

Empfehlung von FondsSpezialist Gerd Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline OHG 1989? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage – Was ist der Ausgabeaufschlag? Ist der wichtig? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB-Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde geworden sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>