Bennewirtz-SJB-Fonds-Spezialist-Anleger-Wissen-Antizyklik: Woher kommt der Begriff Antizyklik?

20. August 2011 von um 18:42 Uhr
Bennewirtz Gründungsgesellschafter und Geschäftleiter der SJB.Was ist wichtig? Was kann ich hier tun? Wie komme wieder raus? Leser der Encyclopaedia Britan­nica standen 1771 vor den gleichen Herausforderungen wie Sie jetzt. Einziger Unterschied: Das Wissen hat sich alle 15 Jahre verdoppelt. Das SJB FondsWissen bietet Ihnen Orientierung. Durch Kon­zen­tration auf das Wichtige. Durch anschauliche Texte. Schlagen Sie ein neues einzig­artiges Kapitel auf. ...

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB-Fonds-Wissen-Antizyklik: Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die Wissensfrage heute, die im Zusamenhang mit Investmentfonds steht: Woher kommt der Begriff Antizyklik?  Nervenaufreibende Börsencrashs, hastige Krisengipfel und täglich eine neue Schuldenkrise – welche Strategie ist in diesem hochvolatilen Marktumfeld für Anleger empfehlenswert, die nicht hohe Risiken für schnelle Spekulationsgewinne eingehen, sondern langfristig und solide ihr Vermögen aufbauen wollen? Studien der SJB FondsSkyline belegen: Antizyklik ist die beste Investitionsstrategie. Wie Antizyklik funktioniert, erfahren Sie hier im SJBBlog in einer Beitragserie. Zum Beispiel unter: Was bedeutet antizyklisch investieren? Welche Bedeutung hinter dem Begriff Antizyklik steckt und was das Nibelungen-Lied damit zu tun hat, erklärt SJB Gründungsgesellschafter und FondsSpezialist Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich.

Antis gibt es viele. Antimaterie, Anti-Terror-Gesetze, Antibabypille, die Berliner Mauer als angeblicher „Antifaschistischer Schutzwall“… Die Bedeutung ist klar: Anti, eine Präposition und Vorsilbe aus dem Griechischen, bedeutet „gegen“ oder „anstelle von“. Also ohne zyklisch kein antizyklisch, klarer Fall. Zyklisch kommt ebenfalls aus dem Griechischen. Hier bedeutet „kyklikos“ ursprünglich „kreisförmig, kreisläufig“, später wird es metaphorisch auch als „zusammengehörig, eine innerlich zusammenhängende Folge bildend“ gebraucht.

Aus Investorensicht können antizyklische Anleger den prozyklischen gegenübergestellt werden. Während Letztgenannte zum Beispiel bei Kursrutschen oder Börsencrashs panisch Aktien oder FondsAnteile verkaufen und andererseits am liebsten dann in Märkte oder Titel einsteigen, wenn sich diese auf dem Kurshöhepunkt befinden, tut der Antizykliker das Gegenteil. Er investiert in unterbewertete Märkte mit Aufwärtspotenzial. Konsequent. Weltweit.

Doch zurück zur Zyklik und in deutsche Gefilde: Der große Philologe Karl Lachmann beschreibt die Nibelungen, die berühmteste germanische Heldensage, so: „Sie enthalten das cyklische Lied ganz, mit eingeschalteten Abschnitten aus einzelnen“. Können Sie sich ein erhabeneres Beispiel für das Funktionieren der Finanzmärkte vorstellen? Abgrenzbare Phasen mit jeweils eigenem Profil formen erkennbar einen Zyklus. Die SJB FondsSkyline übersetzt das so: Mutig sein, Drachen töten, Schatz mitnehmen, Risiken (den Mörder Hagen) kontrollieren. Also: Ganz einfach.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Antizyklik ist die beste Anlagestrategie, auch und gerade in Zeiten von Schuldenkrisen und Börsencrashs. Das belegen unabhängige Studien der SJB FondsSkyline [Link zum Beitrag vom 11.8., Wie profitiere ich als FondsBesitzer am besten von Börsenkrisen)]. Wie die Antizyklik funktioniert, verrät schon die Wortbedeutung: Den kreisförmigen Aufs und Abs der weltweiten Finanzmärkte stellt der antizyklische Anleger eine strukturierte, überlegte und bewährte Investitionsstrategie entgegen. Erfolg garantiert!

Empfehlung von FondsSpezialist Gerd Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline OHG 1989? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage – Woher kommt der Begriff Antizyklik? – vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB-Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde geworden sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminar oder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>