Bennewirtz-Fonds-Markt-Frage-Banken: Sind Investmentfonds in chinesischen Yuan der neue Trend für Privatanleger?

01. September 2011 von um 22:51 Uhr
Facettenreiche Märkte - kommentiert von Gerd Bennewirtz.Am ersten Tag schuf Gott die Sonne. Der Teufel den Sonnenbrand. Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht. Der Teufel die Ehe. Am dritten Tag schuf Gott einen Öko­nomen. Das war eine Herausforderung. Der Teufel dachte lange nach und schuf... noch einen Ökonomen. Lesen Sie hier, wie der aktuelle Stand ist. ...

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! Bennewirtz-Fonds-Markt-Yuan-Chinafonds-Anleihenfonds: Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die Marktfrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Sind Investmentfonds in chinesischen Yuan der neue Trend für Privatanleger? Der chinesische Yuan ist eine wichtige globale Währung und wird immer bedeutender für Sparer und Investoren. Gerade in der jetzigen globalen Wirtschaftslage gehört China eigentlich in jedes gut strukturierte Rentenportfolio. Fonds in Yuan gibt es bisher nur wenige. Zuletzt wurden aber einige neue Produkte mit dem Yuan als Fondswährung aufgelegt. Ein neuer Trend? SJB FondsVerwalter Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich hat sein Ohr an den Puls des Marktes gelegt.

In Hongkong entsteht gerade ein großer Anleihemarkt für Papiere in der chinesischen Währung. Inzwischen können dort Firmen oder staatliche Institutionen problemlos Anleihen in Yuan herausgeben. Das war vor ein paar Jahren noch ganz anders. Da brauchte man eine besondere Lizenz, um Papiere in chinesischen Yuan kaufen oder verkaufen zu dürfen. Kürzlich traten jedoch neue Regeln in Kraft. Seitdem ist Chinas Valuta deutlich einfacher zu handeln.

Beherrscht wird der neue Anleihenmarkt größtenteils von internationalen Unternehmen, die sich in Yuan refinanzieren wollen, weil sie z.B. eine Fabrik in China abbezahlen müssen. Das an dem neuen Markt in Hongkong vorhandene Angebot an Anleihen ist noch nicht sehr groß, wächst aber stetig. Bisher sind Anleihen im Gesamtwert von 150 Milliarden Yuan (umgerechnet 16 Milliarden Euro) notiert. Der Zustrom an Geldern von Anlegern aller Coleur hält an. Allein in Hongkong liegen über 500 Milliarden Yuan in Wartestellung auf Konten bei entsprechend zugelassenen Banken, die nur darauf warten, entsprechend investiert werden zu können. Das Handelsvolumen hat sich in nicht einmal einem Jahr mehr als verfünffacht. Für Ende 2012 rechnen Experten mit einem Volumen von 2 Billionen Yuan.

Erste FondsGesellschaften haben den neuen Trend erkannt und für Anleger Rentenfonds in der chinesischen Valuta aufgelegt. So hat der neue Rentenfonds ACM-Bernstein RMB Income Plus Portfolio (WKN A1JG4Q, ISIN LU0633139125) den chinesischen Yuan als Fondswährung. Obwohl die Renditen der Yuan-Anleihen in Hongkong zumeist um die 2-Prozent-Marke liegen, ist die Nachfrage groß, da Investoren auf Währungsgewinne hoffen. FondsManagerin Erin Bigley ist stolz darauf, dass die durchschnittliche Rendite in ihrem ACM-Bernstein RMB Income Plus Portfolio bei 3,6 Prozent liegt.

SJB Fazit von Gerd Bennewirtz: Viele Investoren wollen ihr Depot in der gegenwärtigen Marktphase breiter diversifizieren. Dazu sind Anleihen in der chinesischen Währung, die eine stete Aufwertungsfantasie besitzt, sehr gut geeignet. In globalen Anleiheindizes sind Yuan-Anleihen jedoch nur gering oder gar nicht enthalten. Deshalb müssen Anleger spezialisierte Fonds in Yuan erwerben, die mehr und mehr auf den Markt drängen. Eine gute Depotbeimischung für zukunftsorientierte Investoren, da die Anleihen zumeist eine sehr gute Bonität aufweisen und von langfristigen Kursgewinnen des Yuan profitieren dürften.

 

Gerd Bennewirtz, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer: FondsRatschlag!

Empfehlung von FondsVerwalter Gerd Bennewirtz für den FondsBlog und den FondsBlogger: Sie wollen mehr FondsAuskünfte von Ihrer SJB FondsSkyline OHG 1989? Sie wünschen sich eine direkte Antwort auf Ihre individuelle(n) FondsFrage oder FondsFragen bevor Sie Fonds, Funds oder einen Fund kaufen? Sie wollen als Anleger, Sparer und Investor neben der Frage – Sind Investmentfonds in chinesischen Yuan der neue Trend für Privatanleger? - vertiefende Informationen, Nachrichten und Analysen auch Auskünfte rund um das Thema Geldanlage und zu Investmentfonds sowie den Spezialthemen finden? Diese finden Sie auf allen auch hier verlinkten SJB-Internetseiten. Ob Beratung, Verwaltung oder Rabatte. Kein Problem. Einfach Anfragen. Für Kunden gibt es zukünftig das FondsPortal mit direktem, exklusiven Depotzugang. Bis Sie Kunde geworden sind lieber Blogger, Ihre direkte Frage einfach hier im Blog, oder kurz unter Fragen stellen. Alternativ besuchen Sie uns doch einfach einmal zu einem Webinar, Seminaroder direkt zu einer individuellen Beratung in unserem Büro in Korschenbroich. Wir freuen uns immer. Genau auf Sie!

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>