Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds-Kaufen-Währungsrisiko-Euro: Was den Investor, FondsSparer und Privatanleger aktuell interessiert! Die FondsFrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Was ist ein Währungsrisiko? Bei der Geldanlage in Fonds wird das Währungsrisiko vom Investor, dem FondsSparer und Privatanleger häufig unterschätzt. Selbst wenn beispielsweise beim Kauf eines internationalen Aktienfonds die darin enthaltenen Titel die richtige Richtung einschlagen und nach oben klettern, können Veränderungen der Wechselkurse dazu führen, dass die Gewinne vollständig neutralisiert werden oder sich sogar die Performance in Euro ins Gegenteil verkehrt. FondsSparer, Investor und Privatanleger sind dann verblüfft. Wie kann man dem Währungsrisiko entgegentreten, fragt sich der Investor, FondsSparer und Privatanleger. Gerd Bennewirtz, FondsBerater und Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich geht dieser Frage nach und untersucht, durch welche Maßnahmen der Privatanleger, FondsSparer und Investor sein Währungsrisiko minimieren kann. Zugleich räumt er mit irrtümlichen Annahmen zum Währungsrisiko von Investmentfonds auf.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter! Gerd Bennewirtz-Fonds-Wissen-Auszahlplan-Vermögensverwaltung: Was einen Investor, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die Wissensfrage heute, die im Zusammenhang mit Investmentfonds steht: Was ist ein Auszahlplan? Ein Auszahlplan ist eine Vereinbarung der Investoren, FondsSparer und Privatanleger mit der depotführenden Stelle, regelmäßig einen bestimmten Betrag aus dem FondsVermögen der Privatanleger, FondsSparer und Investoren auf deren Konten zu überweisen. Der Verkauf der Anteile der FondsSparer, Privatanleger und Investoren erfolgt beim Auszahlplan automatisch. Die Höhe und der Rhythmus der Zahlungen beim Auszahlplan sind jederzeit veränderbar. Zuzahlungen oder zusätzliche Auszahlungen sind für Privatanleger, Investoren und FondsSparer jederzeit möglich. Das im SJB Depot verbleibende Kapital kann weiter renditeträchtig für FondsSparer, Investoren und Privatanleger für die Geldanlage in der FondsIndustrie arbeiten. Einige deutsche und ausländische Anbieter der FondsIndustrie machen es für Privatanleger, FondsSparer und Investoren zur Bedingung, dass das unterlegte FondsKapital und die Auszahlsumme aus dem Auszahlplan eine bestimmte Mindesthöhe übersteigen. Auf diese Weise soll der nicht unbeträchtliche Verwaltungsaufwand der FondsIndustrie gesenkt wird. Investoren, FondsSparer und Privatanleger sollten ihren Auszahlplan im Rahmen der Geldanlage fünf bis drei Jahre vor Auszahlbeginn in Angriff nehmen und mit einem unabhängigen FondsSpezialist sorgfältig vorbereiten. Denn der Auszahlplan soll den Wegfall gewohnter Einnahmequellen wie Gehalt, Tantiemen oder unternehmerische Erträge kompensieren. Daraus ergeben sich für Investoren FondsSparer und Privatanleger individuell zu beantwortende Fragen. Gerd Bennewirtz, FondsSpezialist und Geschäftsführer der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich hat für eine Investoren, FondsSparer und Privatanleger diese Kernfragen und Antworten zusammengetragen.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

Garantierte Individualität finden Sie bei uns in jedem FondsDepot! SJB-Fonds-Anleger-StandPunkte: Wie soll der EFSF gehebelt werden? Ein Missverständnis. Darum dreht sich die Geschichte vom „armen Herrn Kannitverstan“, die der schwäbische Dichter Johann Peter Hebel (1760 bis 1826) geschrieben hat. Viele FondsSparer, Investoren und Privatanleger werden die Geschichte von ihren Eltern und Großeltern kennen. Finanzminister Wolfgang Schäuble, wie Hebel aus Baden-Württemberg, hat diese Geschichte mit seinen Ideen für den Eurorettungsschirm EFSF für Investoren, FondsSparer und Privatanleger neu aufgelegt. Der EFSF soll, so der Plan für Euro Staats- und Regierungschefs bei ihrem Euro Krisengipfel am Wochenende, nicht alle Risiken des Euro für Privatanleger, FondsSparer und Investoren abdecken. Stattdessen soll der EFSF nur noch ein Status eine Teilkasko Versicherung haben, die 20 bis 30 Prozent der Euro Risiken für Privatanleger, Investoren und FondsSparer haften. Gerd Bennewirtz, Geschäftsführer und FondsVerwalter der SJB FondsSkyline OHG 1989 hat für diese geplante Maßnahme für den Euro Fonds in seinem Standpunkt nur ein Wort: „Kannitverstan.“

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

[top]