Fonds-Blog-SJB: Mehr. Als Fonds. Kaufen. Von Gerd Bennewirtz.

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB-Fonds-Wissen-Managed-Futures-Fonds: Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die Wissensfrage heute, die im Zusamenhang mit Investmentfonds steht: Welche Merkmale haben Managed Futures Fonds? Antworten von SJB FondsSkyline OHG 1989, FondsSpezialist Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich.

Managed Futures Fonds haben ihren Ursprung im Rohstoffsektor. 1972 übertrug die Chicago Mercantile Exchange (CME), die größte Rohstoffbörse der Welt, das Warentermingeschäft auf Derivate Finanzinstrumente, sogenannte Futures. Ein Future oder Terminkontrakt war ursprünglich eine Vereinbarung, eine bestimmte Menge von Rohstoffen zu einem bestimmten Preis an einem bestimmten Termin in der Zukunft zu kaufen oder zu verkaufen. Verkäufer und Käufer unterliegen den gleichen Pflichten, denen sich die Partner nur dadurch entziehen können, dass sie den Kontrakt weiterverkaufen (Glattstellen).

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

Bei der FondsAuswahl zählt die Unabhängigkeit vom Anbieter!SJB-Fonds-Wissen-Long/Short Equity Strategie: Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die Wissensfrage heute, die im Zusamenhang mit Investmentfonds steht: Was ist eine Long/Short Equity Strategie? Antworten von SJB FondsSkyline OHG 1989, FondsSpezialist Gerd Bennewirtz aus Korschenbroich.

Eine Long/Short Strategie ist eine alternative Investmentstrategie, die sowohl bei „Sophisticated Alternative Investment Vehicles“ (SAIV), also Hedgefonds, als auch – mit besonderen Anforderungen – bei UCITS-III konformen Publikumsfonds angewandt wird. Das Prinzip basiert auf Kauf (Long) unterbewerteter und gleichzeitigem Leerkauf (Short) überbewerteter Aktien. Insgesamt besitzt die Strategie einen langfristigen Charakter. Diese Investmenttechniken werden unter dem Begriff „Equity Hedge“ zusammengefasst. „Long/Short“ ist dabei die „Mutter aller alternativen Investmentstrategien.“ Die Idee stammt vom Australier Alfred Winslow Jones (1900 bis 1989). Bei seinen Recherchen als Wallstreet-Journalist stellte Jones fest, dass keiner der professionellen Aktienanalysten ihm wirklich verlässlich sagen konnte, ob die Börsenkurse in Zukunft steigen oder fallen würden.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Wissen. Konzentriert.
[top]

Die SJB Handelstrategie für Fonds ist die Antizyklik! SJB-Fonds-Markt-Aktive-Passive: Was Investoren, Sparer und Anleger aktuell interessiert! Die MarktFrage zu Investmenfonds heute: Sollte die Regierung Leerverkäufe aussetzen dürfen? Antworten von SJB FondsSkyline OHG 1989, VermögensVerwalter Bennewirtz aus Korschenbroich.

Bei Leerverkäufen (short sales) schließen Investoren Wetten auf fallende Kurse von Wertpapieren ab. Sie leihen sich die Papiere gegen eine geringe Gebühr von anderen Marktteilnehmern. Dann verkaufen sie die Papiere in der Hoffnung, sie später zu einem niedrigeren Kurs zurückzukaufen können. Den Differenzbetrag streichen sie als Gewinn ein. Das Ergebnis kann mit einem Hebel (leverage) gesteigert werden, wenn die Investitionssumme durch Fremdkapital erhöht wird. Shorten und Leverage sind Grundtechniken von Hedgefunds.

SJB. Fonds. Logo.…weiterlesen

Kategorien: Markt. Facettenreich.
[top]